phonenumber list top spammers
phonenumber list top spammers
Twitter Facebook

021173326510 aus Düsseldorf

Karte zum Vergrößern klicken

Bewertung für 021173326510

8
Name / Firma: 02117332650 (1) unbekannt (16) Abzock-Vertriebs-GmbH (1) 021173326510 (1) Verlag (1) eine Frau (1) angeblich axel springer verlag (1) mehr...
Anfruftypen: Gewinnspiel (12) mehr...
Bewertungen: 36
Einschätzung: sehr unseriös (tellows Score 8)
nicht annehmen, Kommentare beachten!

Details zur Telefonnummer

Stadt: Düsseldorf - Deutschland
Telefonnummer: 0211-73326510
International: +4921173326510
Adresse: Details
Weitere Informationen:
Herausfinden
Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr!

Bewertung abgeben und Nummer blockieren

Wenn du eingeloggt bist, kannst du einmal bewertete Anrufer auf all deinen Telefonen erkennen und blocken. Außerdem hilfst du der Community mit deiner Bewertung der Nummer!


Achtung! Die Nummer 021173326510 ist als unseriös bewertet

Folgendes kannst du jetzt unternehmen:

    1. Schütze deine Freunde vor dieser Telefonnummer, indem du diese Seite auf Facebook mit ihnen teilst:

    2. Falls du von dieser Nummer kontaktiert wurdest, dann berichte hier von deinen Erfahrungen!
  • 3. Detaillierte Handlungsempfehlungen findest du hier! tellows hat Lösungen entwickelt, die dich vor ungewollten Anrufen schützen: Zuhause mit unserem tellows Anrufblocker und für unterwegs unseren Smartphone Apps!
  • 4. Mehr Hintergründe zu unerwünschten Anrufen und rechtliche Grundlagen findest du auch im neuen tellows Magazin.


Abgegebene Bewertungen zu 021173326510

Bewertung abgeben
Reihenfolge:
  1. Pseudonyma meldete die Nummer 021173326510 als Gewinnspiel

    Ich bedanke mich in solchen Fällen immer freudig für den Anruf und bitte mir doch alles Schriftlich zu übermitteln. Mein Anwalt würde sich nämlich schon riesig freuen, diesen Gaunern endlich mal den Hals umzudrehen. Der Anrufer hat dann in der Regel gar keine Lust mehr das Gespräch fortzusetzen und ruft meist auch nicht mehr an. Das ist nach leidgeprüften eineinhalb Jahren die beste Methode diesem Telefonterror zu begegnen.

    Seine Namen nicht zu nennen bringt nicht viel, Ausreden, man sei nicht der Angerufene nützen wenig. Nicht ans Telfefon gehen bringt nichts. Den AB einschalten hilft nicht. Die rufen immer und immer wieder an. Aber Anwälte mögen die überhaupt nicht. Wenn die nach dem Namen des Anwalts fragen, sagt man am besten, das würden sie ja dann schon sehen, wenn sie Post bekämen. Den Anwalt zu nennen ist schlecht. Der wird für weitere Betrügereien am Telefon höchstens missbraucht.
    Anrufblocker bringen wenig. Es gibt ständig neue Nummern.
    Meldet man die Gauner der Bundesnetzagentur wird ab und an dem einen ocer anderen auf die Finger geklopft und die gerade aktuelle Nummer gesperrt. Dann kommt die nächste Nummer, die dann über die Schwiegermutter angemeldet wird und das Spielchen gheht weiter. Offensichtlich lohnt sich dieses miese Betrügerspielchen trotz Geldstrafen. Sonst würden die es ja so nicht weiter betreiben.
    Noch perfider sind die Anrufe über ein Coputer gesteuertes Anwahlprogramm , dass irgendwelche Fantasienummern in unseren Display erscheinen lässt. Das erkennt man daran, dass bei Rückruf die Ansage erfolgt:"Kein Anschluss unter dieser Nummer." Da darf man dann auch getrost zur Trillerpfeife greifen. Würden die einen anzeigen, könnte man diese Heinis nämlich getrost wiederum verklagen und das käme die teuer zu stehen! Ansonsten lieber die Finger weg von der Trillerpfeife.
    Geht blos nicht auf Angebote ein, gegen Bezahlung die eigene Nummwer vor weiteren Anrufen zu schützen. Das ein weiterer Versuch uns auszunehmen!
    Behaltet die Nerven bei Drohungen mit Gerichtsvollzieher und Klagen. Mich hat bis heute noch keiner dieser Lumpen verklagt. Auch angekündigte Gerichtsvollzieher sind noch nie bei mir erschienen.
    Mein Konto wurde, trotz zahlreicher Ankündigung nie belastet. Falls das doch einmal passieren sollte, kann man sich das widerrechtlich abgebuchte Geld problemlos zu deren Lasten zurückholen. Das versuchen die dann nur einmal.
    Also, ruhig Blut. Das sind alles Betrüger, die nur an unser Geld wollen und dies mit allen Tricks versuchen. Lasst Euch nicht einschüchtern. Die Anrufen werden auch irgendwann weniger. Nach anfänglich über 20 täglich (!) werde ich inzwischen vielleicht 2 Mal die Woche noch angerufen.
    Also, nicht einschüchtern lassen und nicht verzweifeln. Freut Euch vielmehr an der Hilflosigkeit der Versuche an unser Geld zu kommen. Viel Glück!

    azteke antwortete 2013-05-08 10:45:11
    Du hast absolut Recht mit allem was Du sagst und sprichst mir vollkommen aus der Seele. Allerdings kannst Du den Unsinn mit dem Anwalt auch vergessen, so blöd Dir schriftliche Unterlagen zukommen zu lassen wird nie einer von denen sein. Meiner Meinung nach gewöhnt man sich am besten einfach daran, dass man leider gegen diese Art des modernen Terrorismus machtlos ist. Also ignoriere ich alle fremden Nummern, google das ganze und wenn es sich als seriös herausstellt rufe ich zurück. Das mit der Ignorierliste klappt übrigens wunderbar bei mir. Und eine neue Nummer hinzufügen geht bei mir mit zwei Handgriffen ;-)
  2. Hirschgeweih meldete die Nummer 021173326510 mit Score 8

    Ich wurde als Hure beschimpft, weil ich meinen Namen nicht mit "ja" bestätigt habe, Der männl. Anrufer schrie seine Call Center Kollegen an "seid mal ruhig", dannn schrie er mich wieder an.Daraufhin legte ich auf. 2 min später wieder dieselbe Nr. Jetzt wurde mir vorgeworfen ich hätte den Mitarbeiter mit "Hurensohn" beschimpft.Ich gab ihm daraufhin paar passende Antworten und drohte ihm mit der Polizei und legte auf. 2 min später wieder ein Anruf, Das würde mir noch leid tun, er würde mich anzeigen, und mir würde das alles noch leid tun, ich solle bloß aufpassen.Ich wünschte ihm einen guten Tag und legte auf. Danach rief ich die Polizei an, die mir sagte, klar können Sie eine Anzeige wegen Beleidigung machen. Aber ob´s was bringt. denn in den Callcentern arbeiten ja 100te von Mitarbeitern. Sind wir denn alle Freiwild?

    mkm antwortete 2013-05-04 14:00:22
    Kenne ich, habe ich auch schon hinter mir. Man wird bedroht, beschimpft, beleidigt - und warum trauen die Herrschaften sich das? Weil man wirklich nicht heran kommt. Sobald die im Ausland sitzen ist es vorbei mit der Herrlichkeit, dann hat weder die Bundesnetzagentur noch die Polizei irgendwelche Möglichkeiten. Ich habe damals eine ähnliche Aussage bekommen, auch von der Bundesnetzagentur. Es ist wirklich zum bekloppt werden. Aber ich kann Dich echt gut verstehen, ich bin damals auch geplatzt vor Wut
    Nervtot antwortete 2013-05-06 14:13:06
    Habe meinen Namen auch nicht mit "ja" beantwortet, sondern nur "worum geht's" gefragt. Darauf hat der Anrufer sofort aufgelegt. Das versaut denen das Konzept.
    chipmamsel antwortete 2013-05-06 14:47:38
    Da hast Du einfach Glück gehabt. Ich hab mal auf Deinen tollen Tipp gehört und mich hat man dann trotzdem vollgetextet. Also von daher: Sei froh das es bei Dir funktioniert hat, bei mir haben die sich dadurch kein bisschen verunsichern lassen ;-)
    kontinent antwortete 2013-05-11 13:42:45
    Hallo Hirschgeweih ich finde das eine bodenlose Frechheit von denen. Bei mir werden die Nummern angezeigt, darum nehme ich den Hörer gar nicht erst ab. Schreibe dann an Tellows und erkundige mich nach der Nummer. Dann sperre ich das auf meinem Apparat. Mit der gleichen Vorwahl habe ich schon viele Nummern aufgeschrieben. Frage mich wer so viele Nummern an diese Firma vegibt und immer aus Düsseldorf.
  3. Mama meldete 02117332650 mit der Nummer 021173326510 als Gewinnspiel

    hatte ebenfalls das vergüngen eines anrufes
    lt. anrufer soll ich in den letzten wochen per postkarte an einem gewinnspiel teilgenommen haben,(was nicht stimmt) und aus den einsendern wär ich unter den gewinnern, danach fragte man ob ich ein sachwert oder geldwert haben möchte.dann wurde mir noch eine monatliche auszahlung in ausicht gestellt, anschließend wurden meine daten abgefragt, was ich natürlich alles schön und brav abgenickt habe (hatten noch alte adresse).....als es dann zur kontonummer ging, die ich natürlich nicht preisgab, wurde einfach aufgelegt.

  4. anakonda meldete die Nummer 021173326510 als Telefonterror

    Bei mir klingelt mehrmals am Tag das Handy erst dreimal, dann wird aufgelegt, dann klingelts nochmal und dann ist für ne Weile Schluss. Manchmal wiederholt sich das täglich zweimal, aber als ich anfänglich abnahm war keiner dran. Jetzt nehm ich schon garnicht mehr ab und lass es einfach klingeln. Woher die meine Nr. haben ist mir ein Rätsel. Aber ich hoffe es hört irgendwann mal auf. Achja - die Nummer ändert sich von Zeit zu Zeit. Das Spiel geht bei mir schon einige Wochen aber die Art des Anrufs ist immer dieselbe hatte auch schon die 88026352, 77585241, 73326510, 4263686, 7704620 und 07115751010. Kann nur empfehlen, keine dieser Nummern anzunehmen

  5. Thoko1970 meldete die Nummer 021173326510 als Gewinnspiel

    Ich meldetete mich mit meinem Nachnamen. und die Anruferin fragte:" Spreche ich mit -Nachname?-" ohne, wie normal üblich den Vornamen abzufragen. Ich bejahte und dann wurde ich sofort auf ein Gewinnspiel hingewiesen, an dem ich vor ca. 1 Jahr teilgenommen haben soll. Ich wäre auf jeden Fall unter den ersten 10. Dann wurde noch abgefragt, was ich bevorzuge : Audi A6 oder 65.000 Eus bis Flachbildschirm-TV oder 4000 Eus. Dazu bräuchte man nur noch meine Bankverbindung und sobald ich ausgelost werde, würde mir der jeweilige Gewinn überwiesen. Ich bedankte mich und beendete die Verbindung ohne meinte Daten preiszugeben.

  6. Steff meldete die Nummer 021173326510 als Telefonterror

    Hallo, seit mehreren Wochen ruft am laufenden band schon diese komische 0211..er Nummer an, immer frühs oder ab und zu mal Nachmittags, kann mich kaum noch retten vor dieser Nummer!!! Einmal war eine Frau dran und vor kurzem ein Mann, beide konnten sehr gut deutsch, aber dafür hatten sie einen sehr starken Akzent, denn ich aber leider nicht zu ordnen konnte! Der Mann am Telefon, hat sich, weder noch die Firma für die er arbeitet vorgestellt, als ich nach fragte wer am Telefon sei, hat er sofort aufgelegt!!! Es geht mir nun mittlerweile sehr auf die nerven, weil es ein Dauer klingeln ist bei mir ... habe jedes mal fast 5 oder mehr verpasste anrufe dieser komischen Telefonnummer.

  7. Steff meldete die Nummer 021173326510 als Telefonterror

    Hallo, seit mehreren Wochen ruft am laufenden band schon diese komische 0211..er Nummer an, immer frühs oder ab und zu mal Nachmittags, kann mich kaum noch retten vor dieser Nummer!!! Einmal war eine Frau dran und vor kurzem ein Mann, beide konnten sehr gut deutsch, aber dafür hatten sie einen sehr starken Akzent, denn ich aber leider nicht zu ordnen konnte! Der Mann am Telefon, hat sich, weder noch die Firma für die er arbeitet vorgestellt, als ich nach fragte wer am Telefon sei, hat er sofort aufgelegt!!! Es geht mir nun mittlerweile sehr auf die nerven, weil es ein Dauer klingeln ist bei mir ... habe jedes mal fast 5 oder mehr verpasste anrufe dieser komischen Telefonnummer.

  8. Götz Berlich meldete Abzock-Vertriebs-GmbH mit der Nummer 021173326510 als Telefonterror

    Liebe Tellows-Kommentarverfasser!

    Diese Abzockerfirma verstößt eindeutig gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG). Dort heißt es im §7 (Auszug):

    (1) Eine geschäftliche Handlung, durch die ein Marktteilnehmer in unzumutbarer Weise belästigt wird, ist unzulässig. Dies gilt insbesondere für Werbung, obwohl erkennbar ist, dass der angesprochene Marktteilnehmer diese Werbung nicht wünscht.
    (2) Eine unzumutbare Belästigung ist stets anzunehmen
    2. bei Werbung mit einem Telefonanruf gegenüber einem Verbraucher ohne dessen vorherige ausdrückliche Einwilligung oder gegenüber einem sonstigen Marktteilnehmer ohne dessen zumindest mutmaßliche Einwilligung.

    Aus der Teilnahme an einem Gewinnspiel kann und darf niemals eine solche vorherige ausdrückliche Einwilligung durch Werbefirmen hergeleitet werden!

    Ich möchte den leichtsinnigen Gewinnspielteilnehmern an dieser Stelle raten: Wenn ihr an einem Gewinnspiel teilnehmt, tragt doch bitte als Telefonnummer eine Mobilfunknummer einer zusätzlichen kostenlosen Prepaid-Karte von T-Mobile (Telekom), Vodafone oder O2 ein. Diese Prepaid-Karte sollte sich in einem zusätzlichen Billig-Mobiltelefon oder einfach nur in der Schublade befinden. Die Werbefirmen können dann ihre unerlaubten nervtötenden Anrufe so oft tätigen, wie sie wollen. Sie werden euch niemals auf euren normalen Telefonanschlüssen erreichen, so dass ihr nicht weiter belästigt werdet.

    Im unerbittlichen Kampf gegen die unseriösen Abzockerfirmen habe ich schließlich für mich ein neues Spiel erfunden:

    Seit einiger Zeit nehme ich unter verschiedenen falschen Namen an mehreren Gewinnspielen im Internet teil. Selbstverständlich gebe ich jedes Mal eine falsche, aber existierende Adresse und ein erfundenes Geburtsdatum an. Für die Adresse nehme ich meistens Daten einer unseriösen Abzockerfirma. Als Telefonnummer gebe ich eine Mobilfunk-Rufnummer einer kostenlosen Prepaid-Karte (Telekom, Vodafone oder O2) an, welche sich in einem zusätzlichen, eigentlich nicht benötigten Billig-Mobiltelefon befindet.

    Das Unvermeidliche geschieht: Jeden Tag erhalte ich auf die zusätzliche Mobilfunk-Rufnummer mehrere Werbeanrufe einiger Abzockerfirmen, die aber oft auf der Mailbox landen, weil das Mobiltelefon dann ausgeschaltet ist. Es kommt dann stets die Mitteilung in der Anzeige des Mobiltelefons: »Mailbox: Der Anrufer hat keine Nachricht hinterlassen: +491234567890 05.05.2012 9:30:22 3 Versuche.«

    Sobald ich aber das Mobiltelefon eingeschaltet habe, habe ich dann bei den unseriösen Anrufen mehrere Varianten entdeckt, die Mitarbeiter der unseriösen Marketingfirma zu veräppeln:

    1. Variante: Götz von Berlichingen
    ----------------------------------------------

    Ich frage den Anrufer bzw. die Anruferin, ob er (sie) Götz von Berlichingen kennt. Unabhängig von der Antwort verweise ich danach grundsätzlich auf die Textpassage in der Reclam-Ausgabe von Goethes »Götz von Berlichingen«, Seite 77, Mitte:

    »Mich ergeben! Auf Gnad und Ungnad! Mit wem redet Ihr? Bin ich ein Räuber! Sag deinem Hauptmann: Vor Ihro kaiserliche Majestät, hab ich, wie immer schuldigen Respekt. Er aber, sag's ihm, er kann mich im ----- ------ . (Schmeißt das Fenster zu.)«

    Die Worte »----- ------« wurden aus Sicherheitsgründen unkenntlich gemacht! Meistens wird das geistreiche Telefongespräch anschließend vom Anrufer/von der Anruferin beendet. Auf diese Weise sorgt man für die literarische Allgemeinbildung des Anrufers bzw. der Anruferin.

    2. Variante: Maler oder Klempner
    ---------------------------------------------

    In diesem Fall habe ich meine Stimme verstellt und mich am Telefon mit »Hallo, ja bitte!« gemeldet. Die anrufende Person meldete sich natürlich sogleich: »Meine Name ist Gauner von der Abzock-Vertriebs-GmbH. Spreche ich mit Herrn Götz Berlich?« Daraufhin antwortete ich: »Nein, ich bin hier nur der Maler!« Die Anruferin fragte sofort entrüstet: »Was ist los? Sie sind nur der Maler? Warum benutzen Sie dann diese Rufnummer?« Ich antwortete: »Herr Götz Berlich hat mir das Telefon heute überlassen!« Daraufhin legte die Anruferin auf.

    Fazit: Wenn die Mitarbeiter einer unseriösen Abzockerfirma anrufen und dann nicht zum Zweck ihres Anrufes kommen, wird das Telefongespräch abrupt von ihnen beendet. Hin und wieder bin ich bei diesen Telefongesprächen nicht der Maler, sondern der Klempner!

    3. Variante: Bayern, Hessen oder Sachsen
    ----------------------------------------------------------

    Zunächst melde ich mich mit verstellter Stimme (bayerischer, hessischer oder sächsischer Dialekt). Dann frage ich nach dem Namen der anrufenden Firma und des sprechenden Mitarbeiters. Ich lasse den freundlichen Anrufer bzw. die freundliche Anruferin dann zunächst einmal das unseriöse Abzockerangebot der Werbefirma vortragen.

    Grundsätzlich bin ich dann mit jedem unseriösen Vertrag einverstanden und stimme sämtlichen Geschäftsbedingungen zu. Sobald aber die Frage nach irgendwelchen Kontodaten kommt, breche ich abrupt das erbauungsvolle Telefongespräch ab und lege auf. Bis zum Gesprächsende hat der Anrufer bzw. die Anruferin wenigstens den vollständigen abgelesenen oder auch auswendiggelernten Text komplett heruntergebetet.

    So bleiben die Mitarbeiter im Callcenter wenigstens in Übung und verlernen nicht das Aufschwätzen von unseriösen Verträgen. Diese tägliche Beschäftigung macht mir unheimlich viel Spaß und erfreut mich ungemein.

    Man muss eben jeden Tag etwas für die unseriösen Abzockerfirmen tun, damit die Mitarbeiter der Callcenter nicht arbeitslos werden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Götz Berlich, Gegner von unerlaubter Telefonwerbung

  9. Paint meldete die Nummer 021173326510 als Telefonterror

    Habe etliche Anrufe mit der 0211 Nummer bekommen ohne abzunehmen. Dank Internet wußte ich wer dahinter steckt. Beim nächsten Anruf Trillerpfeife aktiviert, danach war Ruhe

  10. Sebastian meldete die Nummer 021173326510 als Aggressive Werbung

    Leute, bitte meldet diese Nummer, von der dieser massive Telefonterror ausgeht, nicht (nur) der Bundesnetzagentur, sondern vorallem auch der Wettbewerbszentrale und den Bundesverband der Verbraucherzentralen (beides zu finden über Google), damit die dagegen rechtlich vorgehen.

    Galilei antwortete 2013-05-16 16:57:00
    Geniale Idee - und dann? Mietet sich der Sprackel unter dem Namen seiner Freundin fünf Meter weiter die nächste Bude mit der nächsten Telefonnummer an. Oder - noch besser - er geht ins Ausland, dann kann er nämlich endgültig tun und lassen was er will. Und dafür hast Du dann Deine Zeit geopfert und Deine Nerven ruiniert. Und hört mit bloß auf mit Bundesnetzagentur und Wettbewerbszentralen und wie diese ganzen Behördenbunker noch alle heißen. Erstens sind denen viel zu oft die Hände gebunden und zweitens dauert das endlos bis das die sich überhaupt mal bewegen. Bis dahin hat unser Mann längst seine Zelte abgebrochen. Theoretisch, also auf dem Papier, hast Du zwar als Verbraucher schon etliche Rechte - aber die durchzusetzen bedarf es eines extrem langen Atems. Und als Selbständiger sieht das ganze noch schlimmer aus. Da bist Du nämlich pauschal der in den A**** gekniffene. Da kannst Du nämlich gegen diesen ganzen Spuk überhaupt nichts machen. Sorry, bitte nicht missverstehen, ich wollte Dich jetzt nicht angreifen und prinzipiell hast Du ja auch vollkommen Recht. Aber so sieht nun mal leider die Realität aus.
  11. Kermit meldete die Nummer 021173326510 mit Score 8

    Weil es einfach nur nervt habe ich diese Nummer heute der Bundesnetzagentur gemeldet.
    Bin ich wohl nicht der Erste!?
    Mal schauen ob es nützt.

  12. Norb meldete die Nummer 021173326510 als Meinungsforschung

    Kann nur so viel sagen das sie meine Freundin sprechen wollten und mir nur verraten haben das sie eine Umfrage über Tiere im Haushalt machen wollen. Nähere Auskunft gabe die Dame nicht und wollte sich noch einmal melden. Die Dame sprach Deutsch mit deutlichem Akzent.

  13. Norbert meldete die Nummer 021173326510 als 021173326510

    hatte die Nummer auf dem Handy wollte zurückrufen,da kommt nur die von Ihnen gewählte Nummer ist nicht vergeben rufen Sie die Auskunft an.
    Ich denke wer seine Nummer blockt hat hat Dreck am Stecken

  14. tini meldete die Nummer 021173326510 als Gewinnspiel

    Bin von der Nummer auch angerufen worden. Sie sagten es wäre vom Axel Springer Verlag und kein Gewinnspiel. Ich wäre unter den 8 Gewinner: 1. Preis Auto usw.

    Ich machte der Dame klar, dass ich kein Axel Springer Kunde bin und wollte wissen, woher sie meine Daten haben, daraufhin wurde aufgelegt.

    Sehr unseriös.

    colamix antwortete 2013-05-06 14:40:35
    Moment mal. Die haben Dir gesagt es ist KEIN Gewinnspiel aber Du bist unter den ersten acht Gewinnern ?
    Häää???
    Nanni antwortete 2013-05-06 15:00:15
    Hallo colamix, genau das hab ich auch gedacht :-)
    colamix antwortete 2013-05-08 10:52:31
    Hallo Nanni,

    ich dachte schon ich sei der einzige dem das aufgefallen ist *lach*. Aber ist in der Tat schon seltsam wie es kein Gewinnspiel sein kann wenn man zu den Gewinnern gehört. Zumindest MIR wäre das neu *grins*
  15. Biber meldete die Nummer 021173326510 als Gewinnspiel

    Angeblich bin ich unter die letzten 30 von 400.000 gekommen um einen Audi zu gewinnen.... Dann wurde ein Datenabgleich gemacht, die hatten zum Glück noch meine alte Anschrift. Außerdem haben sie mich mit Frau angesprochen, obwohl ich nen Pimmel hab....ACHTUNG! NICHT REAGIEREN!

    kartenspieler antwortete 2013-05-06 14:53:43
    Du hast ... WAS ??? . Unfassbar! Vor allen Dingen aus der Kategorie: Zusatzinfos die die Welt nicht braucht!
    koppschuettel antwortete 2013-05-08 10:39:37
    Es hätte auch gereicht wenn Du uns erzählt hättest das Du männlich bist und Du es deshalb seltsam gefunden hast das man Dich in der weiblichen Form angesprochen hat. Na ja, manche können wohl nicht anders. Ich möchte gar nicht wissen wie Du Dich sonst im täglichen Leben so ausdrückst.
  16. Michi meldete die Nummer 021173326510 als Gewinnspiel

    Angeblich Audi oder Geld gewonnen, konnte auf Rückfragen nicht antworten nur immer dasselbe was wie abgelesen klang. Axel Springer VAG erwähnt, aufgrund meiner Rückfragen, kam irgendwann," was sind sie skeptisch" und es wurde aufgelegt,.

  17. miri meldete Verlag mit der Nummer 021173326510 als Gewinnspiel

    Angeblich habe Audi A 7 gewonnen, bereits 3 Mal angerufen, jedes Mal eine andere Nr. mit Vorwahl 0211. Wenn man zurückruft, kein Anschluss unter dieser Nr. Sobald ich gesagt habe, dass ich meine Bankverbindung nicht gebe, bedanken sie sich die freundliche Damen und legen auf. Eine hat versucht, mich zu überzeugen, dass es alles serriös ist....

  18. RieseBen meldete die Nummer 021173326510 als Gewinnspiel

    "Ich habe einen Audi gewonnen???" war meine Frage, "ich finde Audi Scheiße, ich fahr Mercedes..." *aufgelegt*

  19. Michaela meldete eine Frau mit der Nummer 021173326510 als Gewinnspiel

    So, nun habe ich auch einen dieser mysteriösen Anrufe bekommen. Die Nummer war die 0211-73326510, den Namen der überaus freundlichen Dame weiß ich leider nicht mehr. Alles hörte sich Klasse an. Ich sei unter den 8 Finalisten einer Verlosung und der 1. Preis wäre ein Audi A3 oder Gegenwert, der 2.Preis eine Einbauküche oder Gegenwert, der 3. Preis ein Einkaufsgutschein von Media Markt und der 4. Preis eine Gewinnsummme von 3.000.- €. Desweiteren eine Reise für 2 Personen (8 Tage). Bis zur Bankverbindung habe ich das Spielchen mal mitgespielt und als ich sagte, sie mögen mir bitte die Unterlagen zuschicken und dann würde ich meine Kontodaten bekannt geben, wurde mir gesagt, dass die ganze Zusendung der Unterlagen mit dem Datenabgleich zusammenhängen würde und sie dazu auch die Bankverbindung benötige. Des Weiteren habe sie, da sie mit den Finanzämtern zusammenarbeiten, die Kontonummer da stehen und müsste die nur abgleichen (ja klar *lach*). Ich bat sie mir die letzten 4 Zahlen zu nennen, was ihrer Aussage jedoch aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht möglich wäre.
    Als ich dann sagte, dass es mir leid täte um die schönen Gewinne, aber unter diesen Umständen auf alles verzichten müsse, war das Telefonat sehr schnell von ihrer seite mit den Worten "In Ordnung Frau ... dann wünsche ich Ihnen noch einen schönen Tag." zuende.
    Mein Fazit: Die sind echt professionell und redegewandt.
    Mein Tip: Finger weg ... und nie aber auch wirklich nie die Bankverbindung am Telefon rausgeben.

    Nanni antwortete 2013-05-02 18:27:36
    Der erste Gedanke sollte immer sein: Habe ich bei einem Gewinnspiel (oder auch Verlosung) mitgemacht, bei dem es genau diese Preise zu gewinnen gab? Wenn man nirgendwo mitmacht, kann man auch nicht gewinnen. So kann man die Anrufer schnell aus der Leitung katapultieren. Alles was die erzählen ist gelogen. Denen geht es nur um den Verkauf von Zeitschriftenabos. ( Rechtlich gesehen sind zum einen Gewinne steuerfrei (geht das Finanzamt also nichts an) und zum anderen darf man Gewinne nicht mit Verkauf koppeln. Das ist gesetzlich verboten.)
    Mathias antwortete 2013-05-10 19:03:25
    Ich habe das Spielchen auch bis zum Schluss mitgemacht, weil ich mich auch für redegewandt halte. Nachdem ich mich strikt geweigert hatte die KTO NR. zu nennen war auch bei mir Ende des Telefonates.
    Mein Fazit: Wer schnell redet hat meistens keine Zeit, also lange in der Leitung halten und nix neues preisgeben.

    Mein Tipp: alle Daten berichtigen lassen: Adresse bin umgezogen nach Kleinkleckersdorf.. man sollte dazu etwas redegewandt sein und nie aber auch nie die tatsächlichen KTO Daten rausgeben
  20. Magnum meldete die Nummer 021173326510 als Gewinnspiel

    Angeblich Reise gewonnen, danach bezieht sich das Gespräch auf ein Abo für STERN, HÖRZU,SPIEGEL . Angeblich im Auftrag des AXEL SPRINGER VERLAG.Die "Telefondrücker" wissen sogar die Anschrift und GEBURTSDATUM!!! Habe darum gebeten mich aus der ANRUFLISTE zu nehmen. Sollte nochmals ein solcher Anruf um 09:30 Uhr eingehen, (bin Schichtarbeiter), werde Ich meinen Anwalt einschalten!

  21. gewinnspiel meldete angeblich axel springer verlag mit der Nummer 021173326510 als Gewinnspiel

    ich bin in einem gewinnspiel unter die 8 letzen gekommen und ich wurde gefragt was ich denn als hauptgewinn gerne möchte ... bargeld oder den sachpreis... dann hätte ich vom sponsor eine reise bekommen und um die steuer irgendwie abzusetzten bekomme ich eine zeitschrift ... die die ersten 2 monate kostenlos is und dann halbjährlich über 40 euro kostet ... wollten bankdaten ... nicht gerade seriös

  22. Avaya meldete die Nummer 021173326510 als Gewinnspiel

    Angeblich bei einem Audi-Gewinnspiel vor 8 Mon. mitgemacht. ich wäre unter den ersten 8 Plätzen der Gewinner. Man nannte mir die einzelnen Sachpreise und fragte, ob ich jeweils den Sachpreis oder das Geld möchte. Zum Schluß wurde dann - wie schon von anderen Anrufen bekannt - von einer Zeitschrift gesprochen, die man 12 Monate erhält und dafür zahlen soll. Nachdem ich sagte, dass ich kein Interesse an der Zeitschrift habe und dadurch auch auf meinen angeblichen Gewinn verzichte, wurde einfach aufgelegt.

    matula antwortete 2013-04-29 16:13:42
    Das kann ich nur bestätigen. Ich hatte soeben denselben Anruf. Angeblich würde meine Konto-Nr. für die Meldung ans Finanzamt benötigt??? Als ich keine Zeitung bestellen wollte, wurde ebenfalls einfach aufgelegt.

Sollte ich eine Bewertung hinterlassen?
Du wurdest von dieser Nummer angerufen und weißt mehr über den Anrufer, dann ist die Antwort ja!
Durch deine Bewertung wird die Telefonnummer und der Anrufer in unserem Verzeichnis öffentlich angezeigt. Damit sorgst du langfristig dafür, dass störende Anrufer der Vergangenheit angehören. Angaben mit   sind Pflichtangaben. Bitte beachte unsere Nutzungsbedingungen!

Schütze deinen Kommentar vor einer Löschung! Als registrierter Nutzer setzen wir uns mit dir in Verbindung, falls jemand deinen Kommentar löschen will.

Bewertest du eine Firmennummer und du bist Besitzer der Nummer oder kennst Details zur Firma, dann nutze den speziellen Firmeneintrag für mehr Details.

Neue Bewertung zu Nummer 021173326510



Ich möchte informiert werden bei Neuigkeiten zu dieser Nummer.

 
Mögliche Schreibweisen für die Nummer 021173326510
  • (0211)73326510
  • 0211-73326510
  • 004921173326510
  • (0049211)73326510
  • 0049211/73326510
  • 0049211-73326510
  • +4921173326510
  • +49 211 73326510
  • +49211/73326510
  • +49211-73326510
  • +49-211-73326510
  • +49 (0)211 73326510

Verteilung der Anruftypen und Anrufernamen in den Bewertungen

Gewinnspiel
12 Meldungen
Telefonterror
5 Meldungen
Unbekannt
3 Meldungen
Aggressive Werbung
1 Meldungen
Meinungsforschung
1 Meldungen
unbekannt
16 Meldungen
02117332650
1 Meldungen
Abzock-Vertriebs-GmbH
1 Meldungen
021173326510
1 Meldungen
Verlag
1 Meldungen
Sonstige eine Frau(1) angeblich axel springer verlag (1)
Hinweis gelesen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Individuelle Einstellungen können in der Datenschutzerklärung vorgenommen werden. Mehr Informationen