Wer ruft an?
  • This website can be translated into your browser language - switch to en?

    tellows is also available in your country! Change to USA, Kanada: www.tellows.com

Infas aus Bonn

7

Anfruftypen: Meinungsforschung
Name / Firma: Infas mehr...
Bewertungen: 227 (entfernt: 13)
Suchanfragen: 285596
Einschätzung: unseriös, Anruf störend, Kommentare beachten!

Details zur Telefonnummer

Stadt: Bonn - Deutschland
Telefonnummer: 0228-6290123
International: +492286290123
Weitere Informationen: Herausfinden

Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr!

  Statistiken zu Suchanfragen

  Trends

Aufrufe letzter Monat: 30
Entwicklung Zugriffe:
Suchanfragen sind gefallen und verteilen sich häufiger auf Wochentage

  tellows Score für +492286290123

Verteilung der Anruftypen und Anrufernamen in den Bewertungen

Anfruftypen:

Meinungsforschung
70 Meldungen
Unbekannt
61 Meldungen
Telefonterror
26 Meldungen
Aggressive Werbung
7 Meldungen
Vermarkter Hotline
3 Meldungen
seriöse Nummer
1 Meldungen

Name / Firma:

unbekannt
102 Meldungen
Infas
10 Meldungen
02286290123
6 Meldungen
Meinungsforschung
6 Meldungen
Unbekannt
4 Meldungen
infas (4) Marktforschung (3) infas.de (2) Meinungsforschung Bonn (1) Mobilcom/Debitel (1) k.A. (1) Fr. ? (1) Wohl Werbefirma (1) K. A. (1) Infas i.A. BAuA (1) Herr ??? (1) mobbing (1) +49 228/6290123 (1) Infas, Bonn (1) Meinungsforschung Infas (1) spam (1) Infas-Institut (1) Infra Institut (1) Hasan (1) Infas Bonn (1) fricike (1) irgendwas aus bonn (1) INFAS (1) meldet sich ja keiner (1) 022862900 (1) Umfrage (1) INFAS / BONN (1) Meinungsscheiß (1) dummlabernde INZESTBIDCH (1) Mistkerl (1) (war zu schnell) (1) Umfrage für Bank (1) Herr ? (1) Infas mit der Nummer 02286290123 (1)

  Vorwahl Bonn, Stadt

tellows Score der Stadt: 5.9
Vorwahl: 0228
Postleitzahl: 53111
Einwohner: 317949
Männliche Bevölkerung: 152443
Weibliche Bevölkerung: 165506
Landfläche: 141 km²

  Heatmap (Anrufverteilung)

  Abgegebene Bewertungen

  1. Lammy meldete die Nummer 02286290123 als 02286290123

    Sehr nervig, trotz keinerlei Interesse immer wieder neue Anrufe zu allen möglichen Zeiten

    Tele007 antwortete 2014-08-13 22:16:49
    Kann ich nur bestätigen: Sehr sehr nervig, trotz keinerlei Interesse immer wieder neue Anrufe zu allen möglichen Zeiten!!!!
    irmchen antwortete 2015-11-14 12:21:06
    kann ich nur bestatigen
    Juhu antwortete 2016-10-01 17:08:49
    Ich habe jetzt mehrmals anrufe bekommen und zwar auf dem handy. Jetzt nicht mehr weil ich zum alten Trick mit der Trillerpfeife gegriffen habe. Zwei mal noch jemand angerufen und er hat es mit der Trillerpfeife bekommen. Seit 2 wochen ruhe
    A.H. antwortete 2016-12-09 14:46:18
    Also mit einer Trillerpfeife ran gehen ist ja wohl das letzte!! Da sind immer noch Menschen am Telefon. Durch so eine dumme Aktion hat eine Freundin von mir schwere gesundheitliche Schäden davon getragen. Eine Nummer blockieren oder immer wieder wegdrücken tut es auch.
    Juhu's Zustimmer antwortete 2016-12-09 16:35:42
    Gut gemacht. Bester Mann. Hätte ich auch so gemacht aber bei mir haben sie zum Glück nicht mehr angerufen. Und A.H.heul leise. Gehörst bestimmt zu dieser Masche dazu.Selber Schuld, wenn man Leute belästigt.
    acidraining antwortete 2016-12-09 23:27:30
    VERFASSUNGSSCHUTZ / GEHEIMDIENST DER BRD (INTERN / LANDESINNEREN
    acidraining antwortete 2016-12-09 23:33:20
    deknt mal alle ganzzz scharf nach.....wir hatten ein wenig Aufmerksamkeit erregt ;-(
    Hilde antwortete 2017-03-01 13:35:19
    Was ist mit dieser nr. Stündliche Anrufe 0046656522528 ? 0046556522186 . 0046057522989 . Usw habe noch mehr
    nr35 antwortete 2017-10-04 21:59:53
    Das mit der pfeife werde ich mal testen verdient ist verdient
    H.B. antwortete 2017-10-10 18:31:43
    Hallo, die oben genannte Rufnummer was bis vor einigen Wochen noch eine 800er Nummeer. Bei mir rufen Sie auf mein Festnetz an, habe einen AB dabei und bin von daher ganz entspannt. Schönen Abend
    Speedy antwortete 2017-12-07 19:23:59
    Nervig ohne Ende und das mehrmals am Tag. Hat der Anrufer keine anderen Interessen..?
  2. Liz meldete die Nummer 02286290123 als Meinungsforschung

    Die Nummer hat mich soeben angerufen. Eine Dame war am Telefon, die meinte irgendwaß von Umfrage etc. Daraufhin habe ich sie gefragt, woher sie meine Nummer habe. AngeAngeblich hätte ein Computer die Handynummern generiert um zufällig Menschen aus ganz Deutschland befragen zu können - ist klar. Habe danach gesagt, dass ich weder Lust noch Interesse habe und dass sie mich nicht nochmal anrufen sollen. Die Nummer hab ich gleich blockiert, bin gespannt ob da doch nochmal was von ner anderen Nummer kommt.

    Einhorn antwortete 2015-02-04 12:51:45
    Bei mir war ein Man am Telefon und sagte es wäre eine Umfrage über irgenwas,als er sagt ich müsste 18 sein habe ich aufgelegt
    surveypower antwortete 2015-06-24 19:12:56
    Hallo Liz, es ist tatsächlich möglich deine Nummer zufällig per Computer zu generieren. Das ganze ist gar keine große Hexerei. Wenn du gesagt hast, dass du nicht mehr angerufen werden willst, solltest du keine anrufe mehr bekommen. Bedenke aber, dass Sozialforschung für viele Dinge sehr wichtig ist und nicht wehtut. Du kannst dir sicher sein, dass deine Daten bei den großen Instituten sicher sind. Grüße
    Alex antwortete 2016-05-18 09:58:28
    Hey, Das mit der zufälligen Generierung entspricht jedoch zum Großteil der Wahrheit. Wenn der Provider ihre Vorwahlen für Meinungsforschungen freigibt werden die Endungen zufällig generiert, bis ein Anruf getätigt wird. So arbeiten Infratest Dimap und Co. Natürlich nervig wenn man nicht angerufen werden möchte, kommt aber vor. Gruß Alex
    Xyz antwortete 2016-09-21 20:01:41
    Insgesamt 4 anrufe und jedesmal gesagt das ich meine ruhe haben möchte. Hab jetzt mit Anzeige gedroht u hoffe das ich ruhe habe. Viel Glück an alle anderen belästigten
    Kalifh antwortete 2018-08-16 19:27:35
    Genau so wie bei mir nur das ein Typ dran war :-D
  3. Beschwerdeführer meldete die Nummer 02286290123 als Meinungsforschung

    Ich hatte diese Rufnummer der Bundesnetzagentur gemeldet. Hier ist die Antwort:

    Ihre Beschwerde über belästigende Anrufversuche


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    in vor bezeichneter Angelegenheit kommen wir zurück auf Ihre Beschwerde über belästigende Anrufversuche von der Rufnummer 02286290123.

    Aufgrund der von Ihnen vorgelegten Informationen und anderer Beschwerden zu der genannten Rufnummer habe wir diese überprüft. Leider mussten wir feststellen, dass die bei den Anrufversuchen angezeigte Rufnummer nicht vergeben ist. Wir gehen daher davon aus, dass die bei den Anrufen angezeigte Rufnummer lediglich aufgesetzt wurde. Unter bestimmten Voraussetzungen ist es tatsächlich möglich, an einem Telefonanschluss eine andere Rufnummer aufzusetzen, damit diese dann beim Angerufenen angezeigt wird. Durch die Anzeige einer gefälschten Rufnummer kann damit beim Angerufenen eine falsche Identität des Anrufers vorgetäuscht werden.

    In diesem Fall besteht für die Bundesnetzagentur keine Möglichkeit, Auskünfte von Netzbetreibern dazu zu verlangen, wer sich tatsächlich hinter den Anrufen verbirgt. Auskünfte von Netzbetreibern, insbesondere zu der wahren Telefonnummer des belästigenden Anrufers dürfen wegen des Schutzes des Fernmeldegeheimnisses allenfalls im Rahmen von staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsverfahren nach § 100g Strafprozessordnung (StPO) wegen bestimmter Straftaten (z. B. solcher von erheblicher Bedeutung, insbesondere gemäß § 100a StPO oder solcher, die mittels Telekommunikation erfolgen) angeordnet werden. Aus diesem Grund ist es sehr schwierig, wenn nicht unmöglich, den tatsächlichen Verursacher der Anrufe zu ermitteln. Einzig die Einrichtung einer Fangschaltung kann bei erneutem Anruf Aufschluss darüber bringen, wer tatsächlich der Anrufer ist.


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir unter diesen Voraussetzungen keine Möglichkeit für ein weiteres Tätigwerden der Bundesnetzagentur sehe. Aus diesem Grund wurde das Verwaltungsverfahren eingestellt.

    Für Ihre mitgeteilten Informationen möchten wir uns an dieser Stelle dennoch bedanken. Bei der Verfolgung von Rufnummernmissbrauch und unerlaubter Telefonwerbung ist die Bundesnetzagentur auf die Hilfe von Verbrauchern angewiesen. Dabei sind nicht nur konkrete Anzeigen, sondern auch allgemeine Hinweise äußerst hilfreich.

    Auf der Internetseite der Bundesnetzagentur finden Sie unter www.bundesnetzagentur.de Telekommunikation / Verbraucher / Rufnummernmissbrauch regelmäßig Informationen zu den Maßnahmen zur Bekämpfung unerlaubter Telefonwerbung.

    Wir hoffen, Ihnen mit diesen Informationen weitergeholfen zu haben und bedauern nicht weiter tätig werden zu können.

    Hinsichtlich der Abstellung dieser belästigenden Anrufe können wir Sie auf verschiedene technische Lösungsmöglichkeiten hinweisen:

    Einige Netzbetreiber bieten Ihren Kunden die Möglichkeit, ganze Rufnummerngruppen oder auch nur einzelne Rufnummern zu sperren. Diese Zusatzdienste können kostenpflichtig sein. Bitte erkundigen Sie sich zu diesen Sperrmöglichkeiten bei Ihrem Telekommunikationsvertragspartner.

    Auch besteht, je nach Ausrüstung Ihres Endgerätes, Ihrer Telefonanlage oder Ihres Mobiltelefons, die Möglichkeit, Rufnummernsperrungen in Ihrem eigenen Gerät vorzunehmen. Diese Funktionen können ggf. in Ihrem Router, Ihrer Nebenstellenanlage oder auch in Ihrem Endgerät (auch Mobiltelefon) eingerichtet werden. Weitere Auskünfte hinsichtlich einer Rufnummernsperrung durch Router, Nebenstellenanlage oder auch Endgerät kann Ihnen der Fachhandel oder auch der Hersteller geben.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihre Bundesnetzagentur

    Bundesnetzagentur
    Dienstleistungszentrum 21
    Nördeltstraße 5
    59872 Meschede
    Telefon: 0291 9955-206
    Fax: 0291 9955-180
    E-Mail: [email protected]

    pensador antwortete 2015-09-23 12:07:49
    Die fragliche Nummer wird offensichtlich von infas für Umfragen zur Meinungsforschung genutzt. Das die angezeigte Nummer "aufgesetzt" ist, wie die Bundesnetzagentur formuliert, hat mich auch zunächst skeptisch gemacht. Da "infas" (Institut für angewanndte Sozialwissenschaft GmbH) aber zu den führenden Meinungsforschungsinstituten Deutschlands gehört, sollte man meiner Meinung nach zunächst eher davon ausgehen, daß es keine unseriösen Methoden einsetzt. Ist natürlich nicht ausgeschlossen, daß auch dort nicht alles sauber läuft. Aber so ein Institut lebt schließlich von seinem guten Ruf und wissenschaftlich sauberer Methodik. Möglicherweise gibt es deshalb ganz nachvollziehbare Gründe für "Auffälligkeiten". Die Nummern-Annonymisierung könnte zum Beispiel darauf zurückzuführen sein, daß die einzelnen Befrager mit ihren individuellen Nummern geschützt werden sollen. Ich habe heute einen Anruf mit fraglicher Nummer angenommen (war neugierig, nachdem ich die Nr. wegen mehrmaliger Anzeige in Abwesenheit schon gegoogelt hatte und auf diese Seite heir gestoßen war). Eine sehr freundliche Frau hat sich verständlich vorgestellt und meine Nachfragen kompetent beantwortet. Auch nannte sie mir sofort die Webadresse infas.de, auf der alle aktuellen Umfragen nachgeschlagen werden können. Man findet dort unter anderem auch die Liste der Auftraggeber. Diese reicht von Bundesministerien und anderen staatlichen Stellen über Universitäten und Forschungseinrichtungen bis zu diversen Verkehrsbetrieben, Fluggesellschaften, Versicherungen und anderen privatwirtschaftlichen Unternehmen bis hin zu gemeinnützigen Verbänden und sogar der WHO. Es wäre also auch eine Möglichkeit, sich dort zu informieren und dann zu entscheiden, ob man den Auftraggeber unterstützen möchte. Dafür sollte der Befrager Verständnis haben. Natürlich auch dafür, daß jemand grundsätzlich nicht an Meinungsumfragen teilnehmen sollte. Eine Beschwerde hätte im Übrigen vielleicht mehr Erfolg, wenn sie sich direkt an infas richtet.
    Genervter Angerufener antwortete 2016-12-01 12:58:44
    Ich beziehe mich mal direkt auf den von pensador abgegebenen Kommentar. Der meiner persönlichen Auffassung nach wohl von jemandem erstellt wurde, der eine Absicht an positiver Darstellung hat. Unangebetener Anruf bleibt unangebetener Anruf. Auch wenn sich die gewinnorientierte PRIVATFIRMA den Titel "Institut blablabla" gegeben hat. Mich erreichen die Werbeanrufe nunmehr auch am Wochenende oder abends nach 20:00 Uhr. Dies ist und bleibt unseriös. Dass die Telefonanrufern freundlich ist, ist ja klar. Sie verdient mit von Angerufenen kostenfei abgegebenen Informationen Geld. Für mich ein klassischer Cold-Call wie er im Buche steht.
    Belästigter antwortete 2017-10-25 16:26:39
    Ich glaube kaum, dass Infas Rufnummern aufsetzt. Wahrscheinlicher ist, dass nicht nur eine Rufnummer aufgesetzt wurde, sondern dass auch der Name eines Meinungsforschungs-Institutes betrügerisch missbraucht wird. Ich wurde z.B. 2 Mal angerufen und jedesmal habe ich just dann abgehoben, wenn die Gegenseite gerade aufgelegt hatte. Entweder wird mit dieser Masche nach vorhandenen Telefonanschlüssen geahndet, die nicht im Telefonbuch stehen oder es wird getestet, ob der Bewohner zu Hause ist (Einbruchsmasche). Trifft keiner dieser Fälle zu, dann ist es wie mit den Kfz-Kennzeichen der Geheimdienste (z.B. Landesvervassungsschutz): Es gibt sie real, sie sind aber nirgendwo erfasst. Mit Hilfe dieser Behörden wird dann auch unsere liebe Republik zum Verbrecher-Syndikat. Man weiß nicht, ob man weinen oder lachen soll.
  4. Bomber meldete die Nummer 02286290123 als Marktforschung

    Hallo Leute so schafft Ihr euch diese Nummer vom Hals,also ich habe Ruhe vor die!!!!!!!


    Ihre Beschwerde zum Rufnummernmissbrauch
    [email protected]
    06:30
    [Behält diese Nachricht oben im Posteingang.]
    An: .........
    [email protected]

    Ihr Zeichen, Ihre Nachricht vom: 07.11.14

    Unser Zeichen: EB....



    Ihre Beschwerde zur Rufnummer 02286290123


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    vielen Dank, dass Sie die Bundesnetzagentur informiert haben.

    Ihr Schreiben ist bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen (Bundesnetzagentur) eingegangen und wird unter dem Zeichen EB..... geführt. Bitte geben Sie bei Rückfragen stets dieses Zeichen an.

    Sie schildern in Ihrer Beschwerde, dass Sie mehrfach von der oben genannten Rufnummer angerufen wurden. Nach unseren Erkenntnissen könnte es sich bei den von Ihnen geschilderten Anrufen um Anrufversuche eines Call-Centers handeln, das ein Anwählprogramm verwendet.

    Die Bundesnetzagentur hat im Rahmen der Nummernverwaltung bei zutreffendem Sachverhalt Handlungsmöglichkeiten, um die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und der von ihr erteilten Bedingungen über die Zuteilung von Rufnummern nach § 67 Abs. 1 des Telekommunikationsgesetzes (TKG) sicherzustellen.

    Derzeit wird geprüft, mit welchen Maßnahmen die Bundesnetzagentur der von Ihnen geschilderten Belästigung begegnen kann. Bitte haben Sie Verständnis, dass eine weitergehende Beantwortung Ihres Schreibens wegen der gegebenenfalls erforderlichen Ermittlungsarbeit unter Umständen noch einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

    Soweit Sie mit Ihrer Beschwerde gleichzeitig den Erhalt eines unverlangten Werbeanrufs anzeigen, wird dieser Sachverhalt gesondert verfolgt.

    Hinsichtlich der Abstellung dieser belästigenden Anrufe können wir Sie in der Zwischenzeit nur auf verschiedene technische Lösungsmöglichkeiten hinweisen:

    Einige Netzbetreiber bieten Ihren Kunden die Möglichkeit, ganze Rufnummerngruppen oder auch nur einzelne Rufnummern zu sperren. Diese Zusatzdienste können kostenpflichtig sein. Bitte erkundigen Sie sich zu diesen Sperrmöglichkeiten bei Ihrem Telekommunikationsvertragspartner.

    Auch besteht, je nach Ausrüstung Ihres Endgerätes, Ihrer Telefonanlage oder Ihres Mobiltelefons, die Möglichkeit, Rufnummernsperrungen in Ihrem eigenen Gerät vorzunehmen. Diese Funktionen können ggf. in Ihrem Router, Ihrer Nebenstellenanlage oder auch in Ihrem Endgerät (auch Mobiltelefon) eingerichtet werden. Weitere Auskünfte hinsichtlich einer Rufnummernsperrung durch Router, Nebenstellenanlage oder auch Endgerät kann Ihnen der Fachhandel oder auch der Hersteller geben.

    Für Rückfragen oder für weitere Fragen im Zusammenhang mit Rufnummernmissbrauch stehen Ihnen unsere Mitarbeiter unter der unten genannten Rufnummer gerne zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihre Bundesnetzagentur

    Tel.: (02 91) 99 55-2 06
    E-Mail: [email protected]

    ric2.0 antwortete 2015-05-19 09:45:19
    Scheint nichts geholfen zu haben,bei mir haben sie gestern Abend 2 mal angerufen.
    ich antwortete 2016-11-24 22:32:28
    bei mir ebenfalls, bundesnetzagentur scheint nicht zu arbeiten...schliesslich ist heute der 24.11.2016!!!
    Tim antwortete 2017-07-05 19:52:05
    Korrekt! Heute ist der 5. Juli 2017 und die o.g. Telefonnummer treibt weiterhin ihren Terror. Bundesnetzagentur gibt es wahrscheinlich nur auf dem Papier, untätiger Verein. Hauptsache der Steuerzahler kommt für solche Vereine auf.
    Nanni antwortete 2017-07-05 20:15:30
    @Tim, erkundige dich erst mal über das Tätigkeitsfeld der Bundesnetzagentur, bevor du Unsinn schreibst. Google hilft.
  5. ARA1999 meldete Herr ? mit der Nummer 02286290123 als Meinungsforschung

    Sehr nervig angeblich eine Umfrage zur Pflegeversorgung in Deutschland und dauert nur ein paar Minuten aber es wird immer persönlicher und verzweigten dann habe ich abgebrochen aber nerven jeden Tag trotz Mitteilung keine Anrufe
    mehr!

  6. SagNixDrückWeg meldete Umfrage für Bank mit der Nummer 02286290123 als Vermarkter Hotline

    Achtung
    Angeblich durch Computer generierter Anruf..
    Fragen werden immer unseriöser und persönlicher -
    Alter, Beruf, Einkommen, Telefonnummern, Anzahl im Haushalt, Wohnort -
    gleich auflegen !

  7. Sagichnich meldete die Nummer 02286290123 als Telefonterror

    Angeblich Meinungsforschung. Hab denen klar und deutlich gesagt, dass ich kein Interesse habe, trotzdem terrorisieren die mich immer und immer wieder zu unmöglichen Zeiten, absolut nervig!!!! Ich habe bei der Bundesnetzagentur Beschwerde eingereicht, ich hoffe jetzt ist bald mal Ruhe mit dem Terror.

  8. Hans meldete die Nummer 02286290123 als Meinungsforschung

    Obwohl diese Penner durch die FritzBox an "Paul geht ran" umgeleitet werden rufen sie täglich an, die sind so dämlich das selbst Schweine die noch beissen

  9. Familienvater meldete infas.de mit der Nummer 02286290123 als Meinungsforschung

    Mehrfache Anrufe.
    Meistens Abends zwischen 19 und 20:00 Uhr.

    Bei Annahme letztendlich ein seriöses Telefoninterview von infas - in meinem Fall für die KFW zum Thema Existengründungen.
    Ging recht fix.

    + transparent, höflich, Interviewerin nannte Weblinks zur Verifikation
    - ich mag keine kalten Anrufe und Umfragen

    Link:
    https://www.infas.de/aktuelle-befragungen/

  10. Sören meldete die Nummer 02286290123 als Meinungsforschung

    Meinungsforschung, blockieren und nicht drangehen!

    üwchen antwortete 2017-08-10 15:56:22
    wieso nicht rangehen? wenn du natürlich nicht imstande siehst, verbal gegen diese bande die oberhand zu behalten, haste natürlich verloren...
    Nanni antwortete 2017-08-10 18:43:37
    Wieso hat man verloren, wenn man nicht ran geht? Die Logik erschliesst sich mir nicht...
    üwchen antwortete 2017-08-17 18:02:35
    und wenn einem das ganze zu doof wird, nicht erst anfangen, mit diesen verlierern ne grundsatzdiskusiion anzufangen, von wegen nicht wieder anrufen, das ist verboten, wie lautet ihr name, ich melde sie der bna - AUFLEGEN BEI SO NEM DRECK UND ENDE IM GELÄNDE!!!! BASTA!!!
    Nanni antwortete 2017-08-17 18:54:46
    @üwchen, woher der Sinneswandel?

  Neue Bewertung zu Nummer




Ich möchte informiert werden bei Neuigkeiten zu dieser Nummer.

 

  Nummern mit gleichem Anrufer

Infas unter 02283822567 mit Score 5 bewertet am 02.09.11 11:41
Diese Herrschaften nerven schon seit Wochen und sind der Mei... Weitere 495 Bewertungen!
Infas unter 02283822889 mit Score 7 bewertet am 29.07.11 19:56
Telefonterror....ist das seit einer Woche 1-2 mal anrufe. In... Weitere 35 Bewertungen!
mehr...

  Am meisten gesuchte Telefonnummern in 0228 (Bonn)

mehr...


© 2010-2020 tellows
Mobile Version verlassen
Hinweis gelesen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Individuelle Einstellungen können in der Datenschutzerklärung vorgenommen werden. Mehr Informationen