phonenumber list top spammers
phonenumber list top spammers
Twitter Facebook

0695129073 aus Frankfurt am Main

Karte zum Vergrößern klicken

Bewertung für 0695129073

8
Name / Firma: Peter Müller (2) unbekannt (50) 0695129073 (7) Frau? (1) Sandra Müller (1) Gewinnzentrale (1) gewinnprofi (1) Hr.Müller (1) Julia Laube (1) Helga irgendwas (1) Verwaltungszentrale (1) Glücksspielzentrale (1) Euro24 (1) Eine Frau (1) Maria Alexander (1) peter müller (1) Verbraucherzentrale (1) provi oder so (1) Fa. Color Prit - Fr. Gabriela Totti (1) ubk. (1) Inkasso (1) axel springer (1) ? (1) Andreas Senger (1) Lottoverein xD (1) kknINjnCbHs (1) Abzock-Vertriebs-GmbH (1) Rechtsanwaltskanzlei (1) Betrügercallcenter mit vielen Namen und Abzockevar (1) tom bayer (1) mehr...
Anfruftypen: Gewinnspiel (40) mehr...
Bewertungen: 126 (entfernt: 2)
Suchanfragen: 14919
Einschätzung: sehr unseriös (tellows Score 8)
nicht annehmen, Kommentare beachten!

Details zur Telefonnummer

Stadt: Frankfurt am Main - Deutschland
Telefonnummer: 069-5129073
International: +49695129073
Adresse: Details
Weitere Informationen:
Herausfinden
Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr!

Bewertung abgeben und Nummer blockieren

Wenn du eingeloggt bist, kannst du einmal bewertete Anrufer auf all deinen Telefonen erkennen und blocken. Außerdem hilfst du der Community mit deiner Bewertung der Nummer!

Trends

Aufrufe letzter Monat: 4
Entwicklung Zugriffe: Suchanfragen sind nicht regelmäßig aufgetreten und verteilen sich häufiger auf Wochentage

Achtung! Die Nummer 0695129073 ist als unseriös bewertet

Folgendes kannst du jetzt unternehmen:

    1. Schütze deine Freunde vor dieser Telefonnummer, indem du diese Seite auf Facebook mit ihnen teilst:

    2. Falls du von dieser Nummer kontaktiert wurdest, dann berichte hier von deinen Erfahrungen!
  • 3. Detaillierte Handlungsempfehlungen findest du hier! tellows hat Lösungen entwickelt, die dich vor ungewollten Anrufen schützen: Zuhause mit unserem tellows Anrufblocker und für unterwegs unseren Smartphone Apps!
  • 4. Mehr Hintergründe zu unerwünschten Anrufen und rechtliche Grundlagen findest du auch im neuen tellows Magazin.


Abgegebene Bewertungen zu 0695129073 (86 Gesamt, Sortiert nach Datum)

Bewertung abgeben
Reihenfolge:
  1. Bernd meldete die Nummer 0695129073 als Gewinnspiel

    Vorsicht! unter dieser Nummer laufen Glücksspielbetrügereien ab. Man verlangt unter irgendeinem Vorwand Ihre Daten oder droht gar mit irgendwelchen Anwälten, wenn Sie nicht die Kosten für eine angebliche Teilnahme an irgendwelchen Glückstspielen bezahlen.

    TeeTasse antwortete 2012-01-14 10:33:28
    ging mir heute auch so mit dieser Nummer. Ich lege dann einfach immer den Hörer auf den Tisch und lasse ihn erzählen...
    Irgendwann reißt ihm dann die Geduld.
    sb68 antwortete 2012-01-18 18:40:17
    vor der nummer kann man nur warnen ... ich hatte das vergnügen, dass mich eine "DAME" 3x anrief um mich as Verbraucherschützerin aus einem Gewinnspiel nehmen zu wollen ... als ich dann zurückrufen wollte .. KEIN ANSCHLUSS UNTER DIESER NUMMER .. wie DOOF müssen solche Typen eigentlich sein :-)
    ich antwortete 2012-01-20 13:11:23
    vorsicht! jetzt ruft angeblich der datenschutz ( 030/1254120 ) an und will die angaben zur person löschen. doch dann gibt es ein problem und einige daten können nicht gelöscht werden. dann soll man der firma ( 069 / 5129073 ) eine falle stellen und dem abo zustimmen, damit man gelöscht werden kann. macht das nicht, das ist nicht der datenschutz sondern die gleichen verbrecher. die firma ruf dann nach 15 min. zurück. einfach nicht darauf eingehen, alle diese nummern nicht nicht im netzt oder bei behörden zu finden.
    sternchen010 antwortete 2012-01-20 16:10:16
    Ein gewisser Andreas Senger mit ausländischem Akzent von der Rechtsabteilung der Axel Springer Gruppe hat mich sngerufen und wollte meine Daten von allen Gewinnspielen löschen lassen, wenn ich meine Daten bestätige und einen Vertrag mit Axel Springer annehme... Fing an zu drohen, das ich nun für 12 Monate an einem Gewinnspiel teilnehmen würde und monatlich 49,90 von meinem Konto abgebucht werden würde. NAch meinen Wiedersprüchen wurde er pampig und noch unfreundlicher. Jetzt ignoriere ich die Anrufe und habe erstmal mein Konto im Auge. Wie kann ich eigentlich Rufnummern auf die "Blacklist" meines Handys setzen? kann mir da jemand helfen?
    Thomas antwortete 2012-01-21 15:47:46
    Ich wurde auch angerufen, angeblich von einer Rechtsabteilung und man wollte mir was gutes tun, da ich nicht die Teilnahme an einem kostenlosen Gewinnspiel gekündigt hätte, müsste ich eigentlich 49,90€ pro Monat für dieses Gewinnspiel zahlen, man hätte auch Geburtsdatum und Kontoverbindung, aber wenn ich für 12 Monate eine Zeitung beziehen würde, dann wäre ich aus dem Gewinnspiel raus. Ich sagte, dass das Eine mit dem Anderen ja nichts zu tun hätte und ich nichts der Gleichen machen würde. Wenn Sie Kontodaten haben und bei mir was einziehen, werde ich innerhalb von 6 Wochen mir das Geld zurück holen und dann sollten sich Anwälte und Gericht damit befassen. Ich würde jetzt auf gar keinen Fall was machen. Darauf kam nur die Antwort: Dann viel Spaß beim Zahlen. Und sie legte aus.
    kuehli69 antwortete 2012-01-23 09:48:32
    hatte gerade auch den Anruf, nette Freundliche Dame, Ich hätte bei einem gewinnspiel mitgemacht und hätte vergessen 2 wochen vor ende zu kündigen. daraufhin hab ich gesagt ich habe nirgends mitgemacht. da fragte sie ob ich denn einen Anruf erhalten habe ein Glücksspiel überhaupt angefangen zu haben. Darauf hin hab ich ebenfalls mit nein geantwortet. Kein Anruf zur anmeldung , keine Anmeldung und kein Glücksspiel.Ihre Antwort:" Dann weiß ich ja bescheit schönen tag nich " und hat aufgelegt ....
    Silvio N antwortete 2012-01-23 10:43:02
    ich habe heute auch so einen anruf erhalten wie soll ich mich dann verhalten 0695129073
    Surya antwortete 2012-01-23 11:50:44
    ...echt ärgerlich solche Anrufe!!!'
    ...hab der alten gleich erzählt das ich gar nichts zahlen werde...sie mir eben nur anbieten könne mich raus zu nehmen...was aber auch 50,- kosten soll...BETRÜGER!!!!!!!
    Haha antwortete 2012-01-23 15:30:13
    Warum nicht auch mal Spaß mit denen haben? ;)... Ich gab letztens "meine" Kontodaten an 0532564241 (t9 würde daraus 0leckmich! machen :D) die dazugehörige Bank is die Kreissparkasse Wolkenkukuskheim... Das fand der Herr Meyer aus den nahen Osten jetzt irgenwei zwar nich so witzig wie ich, aber vielleicht spricht sichs ja rum :)
    Stresstest antwortete 2012-01-24 11:10:32
    Die Erfahrung hatte ich auch grade. Mich hatte grad so ein junger Schnösel angerufen, der sehr unfreundlich war, und das eine oder andere türkische Schimpwort benutzte. Hat irgendwas von einem Gewinnspiel gefaselt und gesagt ich solle 49,90 Euro im Monat zahlen. Er wollt mir da raus helfen indem ich ein Abbo für 39,90 Euro abschließe. Als ich nich darauf einging wurde der Typ richtig beleidigend und hatte versucht mich einzuschüchtern. Also am bessten gleich auflegen.
    Mausi antwortete 2012-01-24 11:23:22
    Alles nur Betrüger, so welche Typen gehören hinter Gitter !!!!
    Was machen denn nur die armen Rentner oder Personen die sich sehr schnell beeinflussen lassen .....Guter Tipp einfach auflegen !!!!!!!!!!!und das Konto im Auge behalten !
    nonne antwortete 2012-01-24 12:14:18
    mich hat die nummer heute angerufen.habe meine daten nicht gegeben.mal schauen was passiert.wo ich aufgelegt habe sofort neuer anruf und ne andere stimme.habe nur gesagt brauchen nicht mehr anrufen
    Sina 70 antwortete 2012-01-24 15:37:19
    seid 2 Wochen rufen die von dieser Nummer mich täglich an, sie werden zum Teil sehr unverschämt, anfangs habe ich mich noch aufgeregt und mit Ihnen diskutiert, jetzt sage ich nur noch:"wenn sie meinen sie hätten eine berechtigte Forderung an mich. Schicken sie mir eine schriftliche Mahnung" und lege auf.Es ist nur sehr nervig weil am nächsten Tag das Telefon wieder klingelt und die Doofmänner es nicht begreifen.
    Diana antwortete 2012-01-24 19:02:18
    Ja ging mir heute auch so angeblich habe ich an einem Gewinnspiel mitgemacht und nicht gekündigt wollte mit mir die kontodaten vergleichen......vorsicht so bekommen sie sie ja erst.....nach dem ich mit nachdruck gesagt habe das ich nichts abgeschlossen habe ist die dame richtig frech geworden.......
    *** antwortete 2012-01-25 19:37:20
    bekomme seid einem monat täglich solche anrufe von zwei nummer dieser idioten...bis heute hat mir keiner die geforderte nahlung abgezogen...und auch keine schriftliche zahlungsaufforderung ist ins haus geflattert...alles nur abzoge...wende mich jetzt an die verbraucherzentrale.....kann nur raten sich nicht einlullen zulassen ;)
    Sonne antwortete 2012-01-26 17:25:33
    Habe seit fast zwei monaten solche anrufe!! mache mir dann ab un an den spass und melde mich mit Bestatungshaus oder Krippo und heute der volle schlag ins Gesicht. Sagt der Typ doch er will ne Anzeige gegen meine Person machen da sie ne Nutte wäre und weißes Pulver verkaufen würde!!! ich glaub ja wohl diese leute spinnen. kann man nicht mit ner normalen Arbeit geld verdienen??
    Siggi antwortete 2012-01-26 21:33:54
    Wurde heute auch 2 mal Angerufen, er wollte das ich ein Abo Abschließe das ich aus dem Vertrag Raus komme.
    Habe ich nicht gemacht, dann hat er mich betroht das ich auf der Arbeit, Handy, Privat und in der Nacht angerufen werde, dann habe ich aufgelegt.

    Habe mich beim Bundesnetzagentur beschwert.

    http://www.bundesnetzagentur.de/SharedDocs/Downloads/DE/BNetzA/Verbraucherservice/RufnummernmissbrauchSpamDialer/MitteilungRufnummernTelefonwerbung.pdf?__blob=publicationFile
    Nicci antwortete 2012-01-27 12:36:30
    Hatte eben auch so einen Anruf, auch eine Gewinnspiel, sollte um die 70 € bezahlen oder eine Zeitschrift abonieren, damit eine Firma meine Kosten übernehmen würde. Aber durch das Abo würde ich billiger wegkommen im Jahr. Was ein Blödsinn
    Klaus antwortete 2012-01-27 14:55:08
    Werde auch seit 3 Tagen angerufen und ständig ist jemand anders dran, aber immer die gleiche Nummer. sollte eine zeitung für 1 jahr lang bekommen, wäre angeblich kein abo, würde mich aber über 70€ kosten.nur damit ich in ein schutzprogramm gegen gewinnspielbetrüger eingetragen werde. so eine verarsche.
  2. Markus meldete Peter Müller mit der Nummer 0695129073 als Telefonterror

    Hallo, heute rief dir Nummer bisher 2mal an. Es meldete sich "Peter Müller" mit südländischem Akzent aus der Verbraucherzentrale Frankfurt und sagte ich hätte mich gemeldet um aus Gewinnspielen und Werbeanrufen gelöscht zu werden. Ich sei derzeit bei 23 Anbietern registriert und meine Nummer sei europaweit im Umlauf. Er konnte meine Nummer angeblich bei 22 Anbietern löschen nur bei einem nicht.
    Ich fragte dann nochmals nach dem Namen und der zuständigen Abteilung. Er erwiderte "Peter Müller, Hauptzentrale Frankfurt". Ich fragte welche Abteilung dies genau sei und er sagte "Bor Hauptzentrale man".
    Da war für mich dann klar das Kollege Ali Unsinn redet und ich sagte dann er solle mal seinen Ton überprüfen. Dann sagte er ich ginge ihm auf den Sack und ich erwiderte "Pass mal auf Ali, lösch die Nummer und geh mir nicht auf den Sack". Dann beendete er abrupt das Gespräch. Lasst euch nicht linken Leute und gebt KEINE Daten raus!

    blutrausch75 antwortete 2012-01-12 12:37:18
    stimmt genau. voll der psycho.
    Big_Uwe antwortete 2012-01-12 18:08:14
    Habe das gleiche gehabt,habe aber aus angst daten weitergegeben,Weist Du ob man da noch was ändern kann ?
    Karin antwortete 2012-01-12 19:23:24
    hi.. Matkus ..genau so wie bei dir genau das gleiche vorhin bei mir,ausländer wurde nach meiner Ansage das es sich um ein IRRTUM handelt richtig laut und im HG kam er solle sofort auflegen,seid dem hab ich bis jetzt noch 2mal anruf bekommen von denen,hab es nicht angenommen ,,, Polizei ? können die da nix unternehmen ?
    Markus antwortete 2012-01-12 20:24:10
    Hallo Leute,
    wenn "die" eure Daten haben, ist dies kein Beinbruch. Bei mir war es damals so dass ich Post bekam.
    Es lief so ab: Ich bekam einen Anruf wobei es um die Löschung meiner Daten gehen sollte. Ich bestätigte brav alles. Nach einer Woche bekam ich Post von einem Gewinnspiel dass ich angeblich abgeschlossen hätte. Dies widerrief ich aufgrund von arglistiger Täuschung per Einschreiben. Damit war der Brei gegessen! Meine Daten haben diese Verbecher aber immer noch, aber mittlerweile mach ich mir einen Spaß daraus oder setze die Nummer auf die Balcklist im Handy.
    Dennoch empfehle ich euch, eure Kontoauszüge penibel zu kontrollieren, ma weiß ja nie ;)
    Im Zweifelsfall einfach das Geld zurückbuchen und wenn es Überhand nimmt, entweder erst zur Bank oder direkt zum Anwalt.
    In der Regel hat man nach einem Widerruf aber seine Ruhe. Ihr seit immer im Recht.
    P.S.: Das Aufzeichnen der Gespräche findet ja stets OHNE eure Zustimmung statt (zu mir wurde gesagt dass Gespräch mit dem Vertragsabschluss wurde aufgezeichnet), daher ist der Vertrag nichtig.
    Big:Uwe antwortete 2012-01-12 21:35:15
    Danke für Deinen Tip oder Rat.werde es befolgen.Das mit dem zurückbuchen habe ich auch schon dran gedacht.......
    Bernd antwortete 2012-01-13 10:49:21
    Vorsicht! unter dieser Nummer laufen Glücksspielbetrügereien ab. Man verlangt unter irgendeinem Vorwand Ihre Daten oder droht gar mit irgendwelchen Anwälten, wenn Sie nicht die Kosten für eine angebliche Teilnahme an irgendwelchen Glückstspielen bezahlen.
    stangenspargel antwortete 2012-01-13 15:39:46
    diese Idioten riefen mich heute 15.30 uhr an mit eben selben Schmus. Ich sagte
    dem Peter Müller, wenn er etwas wolle,
    möge er mir einen Brief schreiben.
    Ergebnis: aufgelegt.
    Pseudonyma antwortete 2012-01-14 10:41:40
    Hallo Big Uwe, keine Sorge. Wenn die Unterlagen kommen, sollte man unverzüglich widerrufen und eine Widerrufsbestätigung anfordern, am besten per Einschreiben und zusätlich, wenn möglich auch per E-Mail. In der Regel sind solche Verträge ohnehin juristisch anfechtbar. Also, keine Sorge. Hier ein nützlicher Link: https://www.antispam-ev.de/wiki/Portal
    DerGenervte antwortete 2012-01-14 19:46:19
    @Markus: Bei mir rief heute auch jemand unter dieser Nummer an. Angeblich hätte ich mal einen Vertrag für 3 Monate abgeschlossen und diesen nicht gekündigt (ist Unsinn, habe ich nicht). Er meinte, dass er wegen der versäumten Kündigung "ein Auge zudrücken" und mir bei der Löschung meiner Daten behilflich sein wolle. Ich sei bei zahlreichen Unternehmen registriert. Er nannte dabei auch den Namen meiner Bank - aber wer weiß, woher die das haben. Ich bin auch gar nicht weiter darauf eingegangen und erklärte ihm, keinen Vertrag zu haben und auch kein Interesse zu haben. Wenn Forderungen bestünden, solle er mir das schriftlich geben. Er meinte nur: "Okay, dann leite ich das der Mahnabteilung weiter."
    In deinem 2. Posting habe ich dann gelesen, was passiert wäre, wenn ich meine Daten weitergegeben hätte - der Abschluss zu einem weiteren Gewinnspiel. Gut, dass ich es nicht gemacht habe. Und im Ernst: wenn die wirklich eine Forderung hätten, würden die doch ganz anders vorgehen, etwa Zahlungserinnerung, Mahnung, Mahnbescheid. Da das alles nicht kommt, denke ich, dass sie außer meinen Daten nichts haben.
    Da ich derzeit oft angerufen werde, denke ich schon über die Meldung der Nummer bei der Bundesnetzagentur nach ... Hat das schon jemand versucht? Wie sind die Erfahrungen?
    vanTast antwortete 2012-01-16 19:37:25
    Na Super, nach dem Anruf am Samstag hatten wir die Nummer heute wieder in der Anrufliste. Logischerweise hat niemand auf den AB gesprochen. Das ganze passt aber zu der Schilderung hier, dass die es so lange probieren bis sie Erfolg haben. Ich habs satt. Die Meldung an die Bundesnetzagentur steckt im Umschlag und geht morgen raus. Unsere Nummer steht nicht im Telefonbuch, aber heute werden Adressdaten ja auch von halbwegs "seriösen" Unternehmen verkauft. Mittlerweile werden die Nummern wohl munter herumgereicht, denn bei uns nehmen die Anrufe rapide zu.
    jokie antwortete 2012-01-17 14:33:55
    War bei mir heute das gleiche. Nachdem ich gefragt hatte ob er mir nicht die Nummer seiner Zentrale geben kann wurde er ausfällig. Angeblich hat vor 9 Wochen schon ein Kollege bei mir angerufen, aber beim Nachfragen nach diesem Gespräch und oder ob es Aufzeichnungen gäbe wurde der Ton aggresiver und meinte nur "...ich mache hier meine Arbeit will Ihnen helfen und sie stellen alles in frage, das muß ich mir nicht bieten lassen." usw. usw. und hat aufgelegt. Nicht mal eine Minute später ruft eine Frau mit der selben Nummer an. Als ich gefragt habe ob sie auch von der Verbraucherzentrale Frankfurt anruft hat sie sofort aufgelegt. Also da kann doch was nicht stimmen. Man muß immer auf der hut sein bei solchen Gesprächen, hoffe das sowas bald mal aufhört.
    Habib antwortete 2012-02-05 17:29:22
    Ich habe auf den Anruf der "Rechtsabteilung" so reagiert:
    Die wollten meine Daten abgleichen. Name, Strasse und Postleitzahl stimmten. Als die meine Bankdaten "abgleichen" wollten habe ich Die gefragt was die für Daten haben, damit ich sagen kann ob diese Falsch oder Richtig sind. Nach längerem hin und her stellte sich raus das die keine Daten haben. Somit forderte ich die Jungs auf alles was die von mir haben in einen Umschlag zu packen und mir zu schicken, ich würde das von meinem Anwalt prüfen lassen.
    Daraufhin kam nur der Satz: "Danke für das gespräch". Seitdem habe ich ruhe vor diesen HONKS!!!
  3. Satireorakel meldete Betrügercallcenter mit vielen Namen und Abzockevar mit der Nummer 0695129073 als Kostenfalle

    Also langsam habe ich das geschickte Mitspielen beim Telefonterror zur Perfektion entwickelt und kann auf die blöden, sich immer wiederholenden Sprüchen von diesen osteuropäischen und türkisch-islamischen Abzockern gut reagieren - ich freue mich schon richtig auf die Anrufe - ist doch immer das gleiche Spiel und ich bestimme die Regeln und wieviel Zeit die Damen und Herren verlieren - Schaffe es sogar schon bis in den zweiten Level - bis zum Kontrollanruf einer dafür recht dümmlich ausgebildeten Dame - die sich aber sehr wichtig nimmt. Gibt sich auch schon mal als Notarin aus und droht im osteuropäischen Akzent mit einem Rechtsanwalt - und dann lade ich sie ein, dass ich gerne Post von ihrem Anwalt bekommen möchte - leider hat der aber bislang nie Zeit für solche Betrügereien - der würde auch sofort seine Zulassung verlieren.

    Staatliche Zentrale Blindenwerkstätte
    Hamburger Verlagshäuser
    Medien Hauptzentrale
    Hauptzentrale Deutsche Verlagshäuser
    Springer Gewinnspielzentrale (Millionentipp)

    Und noch viel andere Namen, die inzwischen im Internet schon vielfach auf der Indexliste stehen.
    Diese Bimmelterroristen arbeiten unter anderem im Auftrag von der "Deutschen Verbraucher Weste" - die hat sogar eine Internetadresse (http://deutsche-verbraucherweste.com/) und wollen einen Rufnummernblocker verkaufen - welcher sich aber gegen den Bimmelterror mit den stets wechselnden Fantasie-Telefonnummern als ein völlig nutzloses Gerät erweist. Sie schaffen erst den Bedarf mit diesen Callcenter-Betrügerstrukturen und dem Telefonterror und wollen dann helfen - aber mehr sich selbst und dem Konto in der Schweiz - hihi - ist schon pervers.
    Aber der Betrug ist schon auf der Internetseite erkennbar - testet es doch mal aus!!

    Das Gerät der “Deutschen Verbraucher Weste” st nutzlos,

    1. weil die ewigen Telefonterrorristen ständig neue Telefonnummern in ihrem Callcenter eintragen von Handy bis über Auslandsnummern alles fiktive und erfundene Nummern.
    In älteren Telefonanlagen, Internetservern und Fax-Geräten kann man die Nummer selbst eintragen, die beim Angerufenen im Display erscheint.

    2. weil der Bimmelterror weiter geht auch nach dem Kauf von diesem sinnlosen Gerät.

    3. weil der Telefonnummernblocker ein Auslaufmodell von der Telekom ist - wird gar nicht mehr hergestellt - da muss wohl mal ein LKW verunglückt sein und da hat sich die Verbraucherweste mal schnell einen Container als Versicherungsware billig an Land gezogen - ich persönlich tippe aber auf “illegal erworben“.
    Das Gerät wird per Nachnahme ohne Rechnung (ohne Abführung der Mehrwertsteuer) und ohne Garantiegewährleistung für 50,- bis 150,- € verkauft. Wer solche Dinge kauft, macht sich auch noch strafbar, weil der Betrug erkennbar ist, und der Erwerb von Hehlerware strafrechtlich verfolgt wird.

    Da hilft nur eines, wenn man schon darauf reingefallen ist - bei der Post die Annahme verweigern - als Begründung: weil man sich mit der Annahme der Sendung einer Straftat schuldig macht und dazu kann man nicht gezwungen werden und einfach einen Gefährdungsverdacht (Explosivstoffe o-ä.) als Vermutung äußern
    Und schon hat die Verbraucherweste den Schaden mit den Rückführungskosten - den Behörden und die Post versteht dabei keinen Spaß. Die bekommen ganz schnell raus, wohin die Nachnahmegelder fließen sollten und holt sie sich zurück und übergibt das Postpäckchen nach einer Wartefrist dem Zoll oder der Polizei.

    4. weil man die vielen Rufnummern auch über den DSL-Router (FritzBox) oder über die eigene DSL-Router-Telefonanlage anderer Bauart sperren kann.
    Aber auch die Telekom bzw. der Provider hilft bei der Einrichtung einer Sperre.
    Das geht recht einfach über den T-Net-Anschluß einzurichten und kostet bei der Telekom 2,99 pro Monat. Der Vorteil - die Rufnummer bleibt für Freunde und Bekannte erhalten.
    Man kann aber auch invers Sperren, das heißt - bis zu 30 bekannte Rufnummern durchlassen und den Rest blocken.
    Das ist doch die Lösung - oder?
    Hier der Link zum Lesen der Merkmale für das “Sicherheitspaket Plus” bei der Telekom.
    http://www.telekom.de/ - dann auf “Extras” - und dann auf “Sicherheit” - dann auf “Sicherheitspaket Plus”
    Die Bimmelterroristen können dann unendlich oft und unhörbar ins Nirwana anrufen.
    Dazu braucht man nicht den überteuerten Schrott von der Deutschen Verbraucher Weste, der ja in diesem speziellen Fall ohnehin wirkungslos ist.

    5. weil, es viel wirkungsvoller ist, mit den Telefonterroristen einige Zeit ganz leise zu sprechen und wenn sie dann den Kopfhörer lauter gedreht haben , mit einer Trillerpfeife das Gespräch weiterführen. Da wird dann aber sehr schnell aufgelegt und der Effekt hilft sogar einige Zeit und dieser Telefonblocker kostet nur wenige Cent (es sollte aber eine Triller-Pfeife mit Trillerkügelchen sein, weil der Effekt im Telefon technisch bedingt stärker wirkt.).

    ACHTUNG WICHTIG !!!

    Man kann aber auch eine Fangschaltung beim DSL-Provider oder bei der Telekom beantragen. Da wird mit dem Abnehmen des Hörers innerhalb der ersten Sekunde der Anrufer mit der Realtelefonnummer und IP weltweit erfaßt. Das funktioniert auch mit Internetweiterleitungen über Proxy-Server bis zur Ermittlung der IP-Adresse des Callcenters (egal wo die sich verstecken).
    Das Verfahren ist dem ähnlich, wie es die Anwälte der Musik- und Filmindustrie für die unberechtigten Downloadabmahnungen durchführen und wird als Beweismittel zur Klage bei Gericht anerkannt.
    Leider ist die Fangschaltung auf einen bestimmten Zeitraum begrenzt und kostet
    zwischen 60,- und 150,-€.
    Wer also einen Staatsanwalt kennt, der die Ermittlungskosten übernimmt, sollte da sofort mitmachen.
    Es ist aber die beste und sicherste Möglichkeit den Betrüger-Telefonterroristen das Handwerk sehr nachhaltig zu legen.
    Die zahlen dann Bußgelder mit denen der Konkurs dieser Firmen vorprogrammiert ist und zusätzlich mit Unterlassungsauflagen diese Tätigkeit nicht mehr ausüben dürfen.
    Wenn Interesse zur Sammelklage und Kostenteilung der Fangschaltung besteht - ich würde das gerne machen und die Kosten dann teilen auf die Mitglieder in der Sammelklage - bei 50 Teilnehmern sind das 3,- € und 100 Teilnehmern 1,50 € für jeden.
    Vielleicht ist hier ein Anwalt interessiert, die Sache zu vertreten.
    Schreibt mich hier an.
    Ich werde dann extra eine E-Mailadresse einrichten oder eine Telefonnummer dafür freischalten.
    Mal sehen, wie das Echo ist.



    Es stecken aber auch Firmen wie NMV (Nick Medien Vertriebsunion - http://www.nmv-union.de/) - oder siehe auf der Internetseite von NMV unter Partnerfirmen - z.B. PVZ Stockelsdorf (presse-Vertriebs-Zentrum), Reisebüro Hollyday (0180 5 888 105 - 14 Cent die Minute aus dem Festnetz) - dahinter.
    Alle diese Firmen lassen sich inzwischen "googlen" und schon merkt man, wieviele Menschen von diesem Telefonterror betroffen sind.
    Übrigens ist die Verbraucherweste steuerlich gar nicht registriert und hat auch keinen Handelsregistereintrag. Vielleicht sollte man mal das Finanzamt auf diese Firmen zur Steuerprüfung ansetzen.
    Aber Recherchen im Internet zu diesen Betrügerfirmen führen direkt in die Schweiz und zu billigen Callcentern in Zypern, der Türkei oder ehemaligen Russlandrepubliken.

    Ich habe mir zur Angewohnheit gemacht, den Herrschaften am Telefon erstmal von meinem Umzug zu berichten und habe die Bankverbindungen der Bußgeldstelle, der Finanzamtskasse, der Gerichtskasse oder von einigen scharfen und hartnäckigen Inkassoanwälten griffbereit liegen. Die Herrschaften am Telefon freuen sich jedes Mal über eine telefonisch übermittelte Bankverbindung - hihi - ich auch - aber mehr aus Schadenfreude.

    Aber Achtung!! Telefonisch abgeschlossene Verträge sind gültig, wenn dazu bestimmte Bedingungen eingehalten werden!
    Wenn die Firmen aus dem Ausland agieren, kann es mitunter andere gesetzliche Regelungen geben. Die deutschen Verbraucherzentralen haben aber alle eine Beratungshotline hierzu und auch vorgefertigte Schreiben zum Widerruf, zur Beweislastumkehr oder zu Abbuchungsstornierungen bzw. Rückbuchungsfristen
    (bis zu 13 Monaten sind Rückbuchungen möglich - die Banken haben hierzu Formulare).

  4. Belästigter meldete die Nummer 0695129073 als Telefonterror

    unter dieser Nummer hat heute 1x die "angebliche" Hauptzentrale für Verbraucherschützer angerufen. Die haben mir dann erzählt das ich doch bei soooo vielen unseriösen Gewinnspielpartnern registriert sei u die mich da raus löschen könnten. ---> da ich mich vorher schon hier durchgelesen habe habe ich da sofort alles verneint usw... und quasi abgewimmelt....
    Lustigerweise kam noch nicht mal 2 Stunden später von DERSELBEN Nummer ein Anruf vom Angeblichen Axel-Springer Verlag.... auch die nummer mit dem angeblichen Gewinnspiel... wäre jetzt einer der letzten 10 Teilnehmer... könnte einen Mercedes im Wert von 64 T€ gewinnen... toll... find ich ja erstmal gut.... so dann habe ich auf einmal (da ich ja einer der letzten 10 bin) auch automatisch eine Reise gewonnen.... auch gut... (hab mich schon fast gefreut :-)) dann müsste er zum Schluss aber noch meine Daten abgleichen... Name...usw... liest er alles vor... ->
    ich jaja stimmt... und dann ja die Kontonummer und BLZ müssten wir noch abgleichen! Ich: ja dann lesen Sie mal vor
    Er: ja die hab ich hier stehen muss Sie aber von Ihnen hören
    Ich:Das glaube ich Ihnen nicht das Sie die hier stehen haben
    Er: doch doch... die haben Sie damals bei dem Gewinnspiel mit angegeben..
    Ich:Ja klar weil ich so doof bin u bei nem Gewinnspiel meine Kto Nr u BLZ angebe! und SCHWUPS war er weg....

  5. Annelie meldete 0695129073 mit der Nummer 0695129073 als Gewinnspiel

    Hallo, wurde grade angerufen mit der o.g. Nummer, es meldete sich eine Rechtsabteilung eine Frauenstimme: ich hätte vor einem JAhr an irgendeinem Gewinnspiel teilgenommen, und mich noch nicht gelöscht...., da ich 100% weiß, dass ich NIE an Gewinnspielen teilnehme, wußte ich, dass das nicht sein kann.... Einzige Lösung, ich habe Gott sei Dank Voice of IP und kann den Anrufer sperren. Habe ich schon mal vor ca. 3/4 Jahr mit anderer Aggressiver Werbenummer gemacht, und Ruhe war. Fraglich ist nur, woher meine (diese) Tel. Nr. und mein Name bekannt ist, da ich meinen Namen (Mädchennamen) in Verbindung mit dieser Festnetznummer nur ein einziges Mal bekannt gegeben habe, und zwar beim JobCenter!!!!!

    der genervte365 antwortete 2012-01-16 15:02:23
    Das ist ganz einfach. Dahinter steckt ein Automat, der Verbindungen nach Liste oder an per Zufallsgenerator gewürfelte Rufnummern aufbaut. I.A. wird der erste Anruf ohne Rufnummernanzeige gemacht. Wenn kein Tütelü kommt, also Rufzeichen, wird so oft nachtelefoniert, bis das Callcenter sagt, dass es den Auftrag zu dieser Rufnummer erfüllt hat (Abschluss eines Vertrages).
  6. D.D. meldete die Nummer 0695129073 als Telefonterror

    32
    0695129073 (Peter Müller)
    Hi! Das sind die Tel.-Nr.:0695129073, 06954151144, die mich in der letzte Woche ständig angerufen haben u. grade, während ich hier die Mail schreibe, wurde ich wieder angerufen u. wieder neue Nr.:0692233440 u. mit der Nr. 041786740675 meldeten die sich auf meinem Handy. Da ich schon zum Glück über diesen türkischen"Peter Müller" oder die "Frau Krause" mit dem selben Akzent bescheid weiss, gehe ich erst g.nicht ran. Mir ist auch klar, dass ich das Probl. damit leider nicht lose....will damit nur noch Mal sagen, dass es nicht´s anderes bleibt als eine Anzeige zur errstaten,(was ich auch am Mo. machen werde) u. hoffen, dass je mehr v. solchen Anzeigen bei der Polizei landen,um so schneller u. gründlicher unternimmt unsere Justiz was gegen diesen Telefonterror.

  7. Sissi meldete die Nummer 0695129073 als Gewinnspiel

    Ich erhalte seit dem 17.1.12 bis heute täglich mindestens 3 Anrufe von der Nummer.Einmal bin ich ran gegangen und da hieß es , ich hätte wohl vor 3mon an ein Gewinnspiel teilgenommen was aber nicht stimmt.Sie meinten ich habe vergessen zu kündigen und ob sie das machen sollen.Wollte dann meine Daten,die ich aber nicht raus gab.Kann Euch nur raten bei der Nummer garnicht erst ran zugehen oder gleich auflegen.Sind Betrüger.Und gebt nur keine Daten von Euch preis.

    Manuela antwortete 2012-01-20 20:20:59
    Hallo, bei uns hat diese Nr. heute auch angerufen, der Typ, ausländischer Akzent hat gezielt nach meinen Freund gefrag. Komisch nur, dass unsere Festnetznr. nicht im Telefonbuch steht und mein Freund erst zu mir gezogen ist. Mein Freund wurde sehr pampig, weil der Typ meinte mein Freund hätte vor 5 Monaten mit einer Petra Schmitt telefoniert und er hätte ihr seine Bankverbindung gegeben um an einen Gewinnspeil teilzunehmen. Das Gespräch wäre aufgenommen worden. Und sie wollten jetzt wissen, ob er das weitermachen möchte. Mein Freund wurde dann schon fast aggressiv, weil er nie mit einer Frau Schmitt bezüglich eines Gewinnspieles telefoniert hat. Dann wurde der Typ am anderen Ende der Leitung aggressiv und hat einfach aufgelegt.
  8. aurelia meldete die Nummer 0695129073 als Inkassounternehmen

    Heute rief mich das Inkassounternehmen (Tel. 0695129073 und eine Frau teilte mir mit, dass ich 720 Euro zu zahlen habe, weil ich vor einem Jahr angeblich eine online Befragung oder Regestrierung gemacht und an den Lottospielen teilgenommen haben soll. Nun, nach einem Jahr, sind die Gebühren zu bezahlen und wenn ich will, dass meine Daten aus dem System gelöscht werden, so macht sie mir ein einmaliges Angebot: wenn ich ein halbjähriges Zeitschriftsabo zustimme, so werden meine Schulden getilgt und meine Daten vom System gelöscht. Ich habe ihr darauf geantwortet, dass es kriminell und unlogisch ist, was sie mir vorschlägt. Darauf sagte sie äußerst unfreundlich: "da sehen sie selbst zu wie sie davon herauskommen. Noch heute werde ich alles der Rechtsabteilung übergeben." - Ich habe mich sehr aufgeregt, dann aber wollte ich diese Nummer zurückrufen und...es stellte sich fest, dass diese Nummer gar nicht vergeben ist! Nun habe ich die Suche im Internet gestartet und diese Seite gefunden. - Jetzt geht es mir besser, trotzdem habe ich bis heute solch eine dreiste Betrügerei nicht erlebt.

  9. Rodgauer meldete die Nummer 0695129073 als Inkassounternehmen

    Gestern rief eine Frau Krause an, und teilte mir mit das ich ein Auto oder Bargeld gewonnen hätte, wenn ich ein Abo von Axel Springer Verlag eingehe, welches ich wieder wiederrufen könne, nach 14 Tagen..... Bankdaten wollte sie auch haben, für die Gewinnauszahlung. Heute rief ein Inkassobüro an. Gleiche Tel.-Nummer 069-5129073. Nachdem ich mitteilte, dass diese Tel.Nummer nicht zurück gerufen werden kann und selbige Tel.- Nummer mir gestern einen Gewinn mitteilte, legte er auf

  10. Lars meldete die Nummer 0695129073 als Gewinnspiel

    Ich wurde auch gerade angerufen! Auch gestern hat mich schon eine ähnliche nummer angerufen! Die kennen meine ganzen daten! Angeblich soll ich aus einem gewinnspiel gelöscht werden, alles totaler quatsch

  11. Alwile meldete Rechtsanwaltskanzlei mit der Nummer 0695129073 als Inkassounternehmen

    Droht mit Rechtskonsequenzen - ich hätte an Gewinnspielen teilgenommen.
    Ich habe daraufhin aufgelegt.
    Die Gleiche Stimme am Telefon hatte ich vor gut einem halben Jahr schon mal. Angeblich hätte ich was Gewonnen.
    Der Herr am Telefon mit einem leicht ausländischen Akzent, gerät schnell einen gereizten und drohenden Tonfall, wenn das Gespräch nicht in seinem Sinne abläuft.

    Countrygirl antwortete 2012-01-14 13:43:05
    Tja, bei mir hat heute auch einer mit ausländischem Akzent angerufen, meinen Sohn verlangt, der schon seit 2 Jahren nicht mehr hier wohnt, auch von wegen Gewinnspiel nicht gekündigt, der fragte auch noch dreist nach der neuen Nummer, ich hab ihm dann gesagt, ich würde seine Nummer notieren, mein Sohn riefe dann zurück wenn er wollte. Fing gleich an zu palawern ich hätte keine Ahnung was ich da mache, und ich hab aufgelegt. Keine Minute später klingelt das Tel. wieder mit derselben Nummer (oberk...endreist). Diesmal hab ichs klingeln lassen...
  12. blutrausch75 meldete die Nummer 0695129073 als Aggressive Werbung

    sehr nevig . ein echtes arsch....!

  13. Götz Berlich meldete Abzock-Vertriebs-GmbH mit der Nummer 0695129073 als Telefonterror

    Liebe Tellows-Kommentarverfasser!

    Diese Abzockerfirma verstößt eindeutig gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG). Dort heißt es im §7 (Auszug):

    (1) Eine geschäftliche Handlung, durch die ein Marktteilnehmer in unzumutbarer Weise belästigt wird, ist unzulässig. Dies gilt insbesondere für Werbung, obwohl erkennbar ist, dass der angesprochene Marktteilnehmer diese Werbung nicht wünscht.
    (2) Eine unzumutbare Belästigung ist stets anzunehmen
    2. bei Werbung mit einem Telefonanruf gegenüber einem Verbraucher ohne dessen vorherige ausdrückliche Einwilligung oder gegenüber einem sonstigen Marktteilnehmer ohne dessen zumindest mutmaßliche Einwilligung.

    Aus der Teilnahme an einem Gewinnspiel kann und darf niemals eine solche vorherige ausdrückliche Einwilligung durch Werbefirmen hergeleitet werden!

    Ich möchte den leichtsinnigen Gewinnspielteilnehmern an dieser Stelle raten: Wenn ihr an einem Gewinnspiel teilnehmt, tragt doch bitte als Telefonnummer eine Mobilfunknummer einer zusätzlichen kostenlosen Prepaid-Karte von T-Mobile (Telekom), Vodafone oder O2 ein. Diese Prepaid-Karte sollte sich in einem zusätzlichen Billig-Mobiltelefon oder einfach nur in der Schublade befinden. Die Werbefirmen können dann ihre unerlaubten nervtötenden Anrufe so oft tätigen, wie sie wollen. Sie werden euch niemals auf euren normalen Telefonanschlüssen erreichen, so dass ihr nicht weiter belästigt werdet.

    Im unerbittlichen Kampf gegen die unseriösen Abzockerfirmen habe ich schließlich für mich ein neues Spiel erfunden:

    Seit einiger Zeit nehme ich unter verschiedenen falschen Namen an mehreren Gewinnspielen im Internet teil. Selbstverständlich gebe ich jedes Mal eine falsche, aber existierende Adresse und ein erfundenes Geburtsdatum an. Für die Adresse nehme ich meistens Daten einer unseriösen Abzockerfirma. Als Telefonnummer gebe ich eine Mobilfunk-Rufnummer einer kostenlosen Prepaid-Karte (Telekom, Vodafone oder O2) an, welche sich in einem zusätzlichen, eigentlich nicht benötigten Billig-Mobiltelefon befindet.

    Das Unvermeidliche geschieht: Jeden Tag erhalte ich auf die zusätzliche Mobilfunk-Rufnummer mehrere Werbeanrufe einiger Abzockerfirmen, die aber oft auf der Mailbox landen, weil das Mobiltelefon dann ausgeschaltet ist. Es kommt dann stets die Mitteilung in der Anzeige des Mobiltelefons: »Mailbox: Der Anrufer hat keine Nachricht hinterlassen: +491234567890 05.05.2012 9:30:22 3 Versuche.«

    Sobald ich aber das Mobiltelefon eingeschaltet habe, habe ich dann bei den unseriösen Anrufen mehrere Varianten entdeckt, die Mitarbeiter der unseriösen Marketingfirma zu veräppeln:

    1. Variante: Götz von Berlichingen
    ----------------------------------------------

    Ich frage den Anrufer bzw. die Anruferin, ob er (sie) Götz von Berlichingen kennt. Unabhängig von der Antwort verweise ich danach grundsätzlich auf die Textpassage in der Reclam-Ausgabe von Goethes »Götz von Berlichingen«, Seite 77, Mitte:

    »Mich ergeben! Auf Gnad und Ungnad! Mit wem redet Ihr? Bin ich ein Räuber! Sag deinem Hauptmann: Vor Ihro kaiserliche Majestät, hab ich, wie immer schuldigen Respekt. Er aber, sag's ihm, er kann mich im ----- ------ . (Schmeißt das Fenster zu.)«

    Die Worte »----- ------« wurden aus Sicherheitsgründen unkenntlich gemacht! Meistens wird das geistreiche Telefongespräch anschließend vom Anrufer/von der Anruferin beendet. Auf diese Weise sorgt man für die literarische Allgemeinbildung des Anrufers bzw. der Anruferin.

    2. Variante: Maler oder Klempner
    ---------------------------------------------

    In diesem Fall habe ich meine Stimme verstellt und mich am Telefon mit »Hallo, ja bitte!« gemeldet. Die anrufende Person meldete sich natürlich sogleich: »Meine Name ist Gauner von der Abzock-Vertriebs-GmbH. Spreche ich mit Herrn Götz Berlich?« Daraufhin antwortete ich: »Nein, ich bin hier nur der Maler!« Die Anruferin fragte sofort entrüstet: »Was ist los? Sie sind nur der Maler? Warum benutzen Sie dann diese Rufnummer?« Ich antwortete: »Herr Götz Berlich hat mir das Telefon heute überlassen!« Daraufhin legte die Anruferin auf.

    Fazit: Wenn die Mitarbeiter einer unseriösen Abzockerfirma anrufen und dann nicht zum Zweck ihres Anrufes kommen, wird das Telefongespräch abrupt von ihnen beendet. Hin und wieder bin ich bei diesen Telefongesprächen nicht der Maler, sondern der Klempner!

    3. Variante: Bayern, Hessen oder Sachsen
    ----------------------------------------------------------

    Zunächst melde ich mich mit verstellter Stimme (bayerischer, hessischer oder sächsischer Dialekt). Dann frage ich nach dem Namen der anrufenden Firma und des sprechenden Mitarbeiters. Ich lasse den freundlichen Anrufer bzw. die freundliche Anruferin dann zunächst einmal das unseriöse Abzockerangebot der Werbefirma vortragen.

    Grundsätzlich bin ich dann mit jedem unseriösen Vertrag einverstanden und stimme sämtlichen Geschäftsbedingungen zu. Sobald aber die Frage nach irgendwelchen Kontodaten kommt, breche ich abrupt das erbauungsvolle Telefongespräch ab und lege auf. Bis zum Gesprächsende hat der Anrufer bzw. die Anruferin wenigstens den vollständigen abgelesenen oder auch auswendiggelernten Text komplett heruntergebetet.

    So bleiben die Mitarbeiter im Callcenter wenigstens in Übung und verlernen nicht das Aufschwätzen von unseriösen Verträgen. Diese tägliche Beschäftigung macht mir unheimlich viel Spaß und erfreut mich ungemein.

    Man muss eben jeden Tag etwas für die unseriösen Abzockerfirmen tun, damit die Mitarbeiter der Callcenter nicht arbeitslos werden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Götz Berlich, Gegner von unerlaubter Telefonwerbung

  14. jNbVyRtzjGkCkFRj meldete kknINjnCbHs mit der Nummer 0695129073 als Telefonterror

    Also Pressefreiheit ja, aber alles hat ja Grenzen! Hunde einschle4fern, nur weil sie ne bistemmte Rasse sind? Und was ist mit dem lieben Rotti, der so brav sein Frauli jeden Tag begleitet! Die alte Dame, die ihn schon fcber 10 Jahre hat und fcber alles liebt? Weg nehmen? Den Familienmitglied tf6ten? Weil er ein Kampfhund ist?!? Das ist doch ne Frechheit. Ich hab nen Hund- 5 kilo Hund vor demb4haben manche Menschen auch schon Angst wegen dieser Hetze die zur Zeit in Medien so modern ist! Ein 5kg Hund muss ich zur Seite ziehen und mich davor stellen, damit ein Kind, das panische Angst hat, vorbeigehen kann ohne in die Hose zu machen! Gratuliere, sowas haben die Eltern, die den Medien so alles glauben, erreicht. Sie erziehen neuen Generation Hundehasser und alles nur dank Medien. Wie wird es in 100 Jahren ausschauen? Alle Tiere tot, nur weil sie im Weg stehen, gefe4hrlich oder nutzlos sind?Und das schlimmste sind sogenannten Journalisten die fcber ein Thema schreiben, wo sie NULL Ahnung haben. Zuerst informieren, recherchieren und dann Mund auf! Im Fall von Frau CH.T. am Besten einfach nur Mund zu und ab nach Hause!

  15. CarAma meldete die Nummer 0695129073 als Gewinnspiel

    Dieselbe Masche wie oben beschrieben. Man wolle die Daten löschen und bräuchte alle Daten inkl. Kontonummer. Obwohl mehrmals gebeten wurde nicht mehr anzurufen, geht der Telefonterror weiter. Daher habe ich bei der Polizei Anzeige erstattet (u.a. § 263 StGB - Betrug). Dasselbe sollten alle Angerufenen auch machen! Denn nur mit Auflegen oder nicht rangehen löst sich das Problem nicht!!! Anzeige kann bequem online auf der Polizei-Homepage aufgegeben werden (in NRW: www.polizei.nrw.de). Damit den Betrügern endlich das Handwerk gelegt wird!!!

  16. muhahahahaa meldete Lottoverein xD mit der Nummer 0695129073 als Gewinnspiel

    Bei mir rief eine Frau Anja Schwarzer an, nannte mich beim Namen und fragte mich ob ich bei den Lottogewinnspielen bei blablablaLottosowieso.de noch weiterhin teilnehmen möchte,oder ob sie mich kündigen soll.Ich meinte "Nee, ich will da nicht mehr mitmachen" obwohl ich immernoch nicht wußte WAS für ein Lootogewinnspiel xD?

    Danach wollte sie mein Geburtsdatum wissen...das kam mir ja schon komisch vor.Ich meinte zu Ihr woher haben sie denn meine Telefonnummer usw? Die haben sie uns doch angegeben,meinte sie!-Ja dann haben sie doch auch mein Geburtsdatum!,meinte ich...Sie dann---Ja das haben wir auch ja auch,aber ihr Geburtsdatum ist auch gleichzeitig Ihre Kundennummer...und ich brauch die von Ihnen, damit ich Ihre Akte ziehen kann...Ich so..Ähhhh??? sie haben mein Geburtsdatum was gleichzeitig meine Kundennummer ist,und können die Akte nicht ziehen,wenn ich Ihnen mein Geburtsdatum nicht nenne?-Außerdem kommt mir das hier etwas komisch vor,das sie mich zu so später stunde hier anrufen,sagte ich-ICH HABE NICHT DEN GANZEN TAG ZEIT(schon voll genervt und patzig),sagte Sie..Ich meinte nur,SIE haben doch ALLES also ziehen sie doch die Akte xD...Von wo sind sie? fragte ich! vom Lottoverein?

    Ja vom Lottoverein! sagte sie! Ich so,also gebe ich jetzt www.Lottoverein.de ein und dann weiß ich wer sie sind?...Sie so BOAAAH!!! Ja man!!!! gib Lottoverein ein...

    Nach dem Tonfall von Ihr...hab ich gleich aufgelegt....

    Geht erst gar nicht ran,wenn euch diese Nummer anruft

  17. gegenschlag meldete die Nummer 0695129073 als Telefonterror

    Ich bekomme ständig diese anrufe,meist ein typ,total aggressiv und hätte vor 3 monaten glücksspiel gemacht,alles lüge. nun schlag ich zurück trillerpfeife und alarmanlage (piepton frequenz), haha da machen mir die anrufe auch langsam spass! probierts mal aus ihr fühlt euch gleich richtig gut!!!!!!!!!!!!!!!!! lasst euch von solchen psychos net fertig machen!!!!!!!!!!!!!

  18. tina meldete die Nummer 0695129073 als Telefonterror

    Ein Hr. Hoffmann droht mir vorbeizukommen und mich zusammenzuschlagen, Kinder hab ich auch noch meinte er.

  19. Andreas 81 meldete Andreas Senger mit der Nummer 0695129073 als Inkassounternehmen

    leider ist es auch passiert. Hatte vor Ewigkeiten mal n Gewinnspiel mitgemacht, so dass meine Daten weitergegeben sei können. Bei mir gab es die gleiche Abfolge: angeblich ein gültiger Vetrag - sie wollen mir helfen - indem ich ein normales Zeitungsabbo bei Axel Springer abschliesse, könnte ich das andere löschen. Mein Problem - ich habe zugestimmt - nachdem ich wiederholt und sehr eindrinlich angerufen wurde.
    Kann ich das widerrufen? Und wie? Bitte helft mir, ich habe das Geld nicht: im März und Oktober soll ich jeweils 54 Euro für eine Zeitung!!! bezahlen. Ich ärgere mich so über mich. Könnt ihr mir helfen?

  20. Dennis meldete die Nummer 0695129073 als Kostenfalle

    Hab heute auch einen Anruf erhalen aber den ersten verpasst. Hab mich dann erkundigt und eure Einträge gelesen und dementsprechend reagiert beim zweiten anruf. Ich war unfreundlich, er war unfreundlich und ich legte dann auf:-) Aber wie kann man den Solchen leuten mal das Handwerk legen? giebts da keine möglichkeit? Hat jemand Ideen - bitte antworten - Dankr schonmal

  21. gewinner meldete die Nummer 0695129073 als Gewinnspiel

    Hallo,
    auch ich reihe mich seit heute, 30.01.2012, ein bei den Angerufenen dieser Telefonnummer. Es meldete sich eine Frau (sehr aggressiver Tonfall) aus der Rechtsabteilung der Gewinnspielzentrale. Da ich bei einem Gewinnspiel mitgemacht habe, hätte ich noch immer nicht den offenen Betrag von 49,90 € beglichen. Ich bin ihr ins Wort gefallen und gesagt, dass ich an keinem Gewinnspiel teilgenommen habe. Sie behauptete es existiert eine Gesprächsaufzeichnung und sie wird es schriftlich einfordern. Diese Dame wurde immer ungehaltener und legte von sich aus sehr unfreundlich für eine "Rechtsverdreherin" auf. Meinen Einwurf, dass sich mein Anwalt darauf freut, hat sie nicht mehr „mitgeschnitten“. Hier muss man „cool“ bleiben und am besten gleich auflegen oder wie einige andere hier sich einen „Spaß“ draus machen und mit besonderen Angaben diesen „Unverfrorenen“ zusätzliche Kosten verursachen.

  22. Mütze meldete die Nummer 0695129073 als Gewinnspiel

    HiHi, ist das schön wenn man sich hier erst über eine Nummer erkundigen kann und dann von diesen VollPfosten/Vollpfostinnen wieder angerufen wird. War echt lustig. Habe einen Audi gewonnen und das Spiel mitgespielt. Ich habe der anrufenden "Dame" alles gegeben was sie wollte bis zum Punkt Name, Kontonummer, etc., da hebe ich Ihr nur Mist erzählt. Die ist echt erst dahintergekommen als die Bankleitzahl nicht zu finden war. Danke an alle hier war echt ne spaßige Sache und die dusselige Nuss war echt sauer als sie gemekt hat das sie seit 20 Minuten nur Müll in Ihren Rechner tippt.

  23. Gitte meldete ? mit der Nummer 0695129073 als Gewinnspiel

    Mehrfach bereits von belästigt. Firmenname wird nur gesäuselt, Gespräch verläuft zumindest bei männlichen Anrufer sehr agressiv. Rückruf nur kein Anschluß unter dieser Nummer

  24. lulu meldete axel springer mit der Nummer 0695129073 als Gewinnspiel

    hallo, mich hat gerade eine frau von axel springer verlag angerufen und meinte ich wäre unter den 5 finalisten eines gewinnspiels ausgelost worden und habe somit sicher eine reise in die türkei gewonnen und ich soll mir den 31.märz 2012 freihalten weil es dann nochmal eine auslosung gibt und falls ich es unter die ersten 3 schaffen würde, gewinne ich folgendes: 1.preis: slk-auto oder 48.000 euro 2.preis: einbauküche von miele oder 17.000 euro und 3.preis: trostpreis 5.000 euro. ich fragte ob ich dafür irgendetwas abschließen müsste vetragsmäßig oder etwas zahlen müsste dafür sagte nur nein! wünschte mir noch viel spass mit der reise in der türkei die ich sowieso gewonnen hatte und ich in den nächsten tagen von denen schriftlich erhalten werde! so und jetzt keine ahnung was da noch kommen wird!? aber ich hab zumindest keine bankdaten rausgegeben und adresse nicht verglichen!

  25. Anja meldete Inkasso mit der Nummer 0695129073 als Gewinnspiel

    Vorsicht Betrüger!
    Die rufen mich seit ein paar Wochen an unter verschiedenen Telefonnummern! Mal unterdrückt, dann 01808881414 und jetzt diese Festnetznummer 0695129073! Angeblich hat man an einem Gewinnspiel teilgenommen u.s.w.! Mal ist es Inkasso Deutschland(die es garnicht gibt) und dann wieder eine gewinnspielfirma! Bitte sofort wieder auflegen! Keine Fragen mit JA beantworten und keine daten zum abgleich nennen! Habe mich bei einem seriösen Inkassounternehmen erkundigt und die sind als betrüger bestens bekannt! Die nehmen alle Anrufe auf Band auf und schneiden sich dann Ihre antworten auf Fragen, die nie gestellt wurden,zusammen. Und schon hat man ein Abo abgeschlossen! Also bitte Vorsicht!

  26. Sunny meldete die Nummer 0695129073 als Telefonterror

    Wie alle hier, wurde auch ich von dieser Nummer angerufen, aber nicht nur diese, sondern auch von 0695991175 werde ich den ganzen Tag genervt.
    Ich konnte erst heute Abend ans Telefon gehen und die Dame am Telefon (erst noch freundlich) teilte mir dann mit, dass ich vergesssen hätte bei einem kostenlosen Gewinnspiel zu kündigen! Ich habe die Dame nur leider nicht so gut verstanden, da ich schlechten Empfang zuhause habe. Nachdem ich die Dame nicht mehr verstanden habe, hab ich aufgelegt und es hat keine 2 Minuten gedauert und da war Sie schon wieder. Diesmal schon etwas säuerlicher in der Stimme und soviel wie " was fällt Ihnen ein aufzulegen" !! Nach dem Spruch habe ich dann wieder aufgelegt und mir gedacht, "die kann mich mal"!!! Hab mein Handy hingelegt und da klingelte es doch schon wieder!!! Ich dran; Sie gefragt, was Sie überhaupt will und dann meinte Sie nur zu mir : Ich hätte ja so schlechten Empfang, dass das ganze gar keinen Sinn mit mir hätte! Und dann hat Sie aufgelegt.

  27. bretti meldete die Nummer 0695129073 als Gewinnspiel

    Haben die letzten Tage ständig versucht,mich zu erreichen.Bin immer nicht dran gegangen.Heute bin ich mal dran und habe mich unter falschem Namen gemeldet.Da waren sie aber baff.Hab dann noch gefragt,ob wenigstens einer von Ihnen deutsch kann.Da haben sie nur vor sich hingetürkelt bis ich dann aufgelegt habe.Seitdem ist Ruhe.Also Leute,seit knallhart und lasst euch nicht verarschen von der Drecksbande.

  28. mashi meldete die Nummer 0695129073 als Telefonterror

    Hi Leute,
    habe gestern auch so einen Anruf erhalten. Der Typ hat total unverständlich seinen Namen und Firma genannt und meinte er wäre von der Rechtsabteilung. Er hat dann angefangen mir zu erzählen ich hätte seit einem Jahr an einem Gewinnspiel teilgenommen und ob ich davon überhaupt was wüsste. Hab dann sofort aufgelegt.
    Wenn das Wort Gewinnspiel bei mir am Telfon fällt, klingeln bei mir sofort alle Alarmklocken. Hab dann erst mal die Nummer gegoogelt und siehe da wieder einer von dieser Betrügersaubande. Seit dem rufen die bei mir ständig an (gestern 9mal) und heute bisher 5mal. Ich drücke es immer sofort weg. Übrigens wechseln die auch immer schön ihre Nummer (immer irgend ne 0695-Vorwahl oder teilweise ohne Nummer).

    Dieser ganze Mist fing bei mir übrigens damit an, dass ich mal beim Bundesvision Songcontest (Stefan Raab) mitgevotet hab. Seitdem bekomme ich regelmäßig anrufe. Scheinbar scheut sich auch ProSieben oder wer auch immer dahinter steht nicht die Daten weiter zu verkaufen.

    Also Tip von mir: Lasst die Finger von irgendwelchen Votings im Fernsehen/Internet und sobald irgend jemand am Telefon das Wort Gewinnspiel erwähnt sofort auflegen und auch keine Panik bekommen wenn die einem drohen! Sollen Sie doch Mahnungen oder den Gerichtsvollzieher. Dass ich nicht lache!

    D.D. antwortete 2012-02-04 16:27:50
    nicht nur Pro7, sondern der JobCenter macht das mit dem Datenverkauf....
    D.D. antwortete 2012-02-04 16:37:30
    nicht nur Pro7 sond. viele, wenn nicht alle TV-Send. verkaufen unsere Daten. Ich bin geschockt...also Öhrchen steifer.
  29. John meldete ubk. mit der Nummer 0695129073 als Telefonterror

    "Sie haben vor 12 Monaten an einem Gewinnspiel teilgenommen. Sie haben vergessen zu kündigen. Stimmt das?"

    "Wie bitte? Was für ein Gewinnspiel? Wann genau? Wo? Bei Wem?"

    "SIE HABEN VOR 12 MONATEN BEI EINEM GEWINNSPIEL TEILGENOMMEN! STIMMT DAS?"

    "Ich habe bei keinem Gewinnspiel teilgenommen!"

    "Ok, dann weiß ich bescheid" - aufgelegt. Seitdem Anrufe. Autoablehnen. Seit heute neue Nummer: 0695991175. Ist jetzt auch auf Ablehnen.

    Mitarbeiter mit arabisch/türkischem Akzent. Leicht gebrochenes Deutsch. Gab vor irgendeine Rechtsabteilung zu vertreten.

    -

  30. kitty meldete 0695129073 mit der Nummer 0695129073 als Inkassounternehmen

    halli hallo
    ach is das schön wen die spinner anrufen
    1 rief ne frau an,mein kommi ob sie nur die leute verarschen ups aufgelegt
    2 rief ein mann an blabla kommi mein telefon wird überwacht mit fangschaltung ups aufgelegt
    gegen abend wieder blabla
    sagte dann ob sie nur doof sind stehen hier im i-net
    die reden das runder wie eine 1
    aber das kann ich auch wen sie net weider kommen werden die frech
    und telefon stehen die als faxe drin
    und die beiden nr.verbraucherzentale
    gemeldet

  31. Dennis meldete die Nummer 0695129073 als Gewinnspiel

    Unter dieser Nr. meldete sich ein "Thomas Look" mit eindeutig türk. Akzent. Er behauptete vom Kolossos-Verlag anzurufen, bei dem man angeblich bei einem Gewinnspiel mitgemacht hätte. Nun sollte man angeblich was zahlen, um eine Zeitschrift zu abonnieren. Als man mitteilte, dass man das nicht wolle, wurde man sogar unsachlich beschimpft.

  32. zwergchen84 meldete die Nummer 0695129073 als Telefonterror

    Rufen uns an, legen bei Anrufannahme aber SOFORT auf. Mich nervt es gewaltig. Ignorieren wir die Nr. rufen die fast stündlich an. Unmöglich!

  33. Puama meldete die Nummer 0695129073 als Gewinnspiel

    Habe heute auch einen Anruf von 0695129073 erhalten. Sehr unfreundlich,habe mit der Polizei Rücksprache gehalten und werde morgen eine Anzzeige wegen InternetBetrug machen!

  34. Emy meldete Fa. Color Prit - Fr. Gabriela Totti mit der Nummer 0695129073 als Gewinnspiel

    Ich hatte an mehreren Tagen mehrere Anrufe auf meinem Handy von der Nr. 0695129073. Da ich den Absender nicht kannte, hab ich die Anrufe erst mal ignoriert. Nachdem ich dann doch mal dran ging hat sich eine SEHR "SCHNELLE" Frauenstimme gemeldet - Fa. Color-Prit / Gabriela Totti - RECHTSABTEILUNG! - Dann erszählte sie mir was von einem Gewinnspiel, dass ich hätte nach 3 Monaten kündigen sollen, da es sich ansonsten automatisch 12 Monate verlängert. Diese Kündigung wäre nicht eingegangen, insofern müsse ich jetzt bezahlen. Zunächst bat ich die Dame erst mir nochmals den Namen der Firma und ihren Namen zu nennen und zwar langsam zum mitschreiben (darauf merkte ich eine leichte Unsicherheit in der Stimme und sie wiederholte in der fast gleichen Geschwindigkeit das alles nochmal - wieder kaum verständlich). Ich sagte ich hätte überhaupt nichts unterschrieben, worauf sie antwortete, es wäre eine telefonische Absprache gewesen und diese wäre somit vertragsbindend, schließlich hätten sie ja auch sämtliche Daten von mir vorliegen. Ich sagte ihr, dass mir das zu blöd wäre, wenn sie was von mir wollte, solle sie dies doch bitte schriftlich mitteilen, woraufhin sie meinte "Ja, ich wollte ihnen einen Gefallen tun und es erst mal telefonisch abklären, aber dann geb ich es eben direkt weiter". Der Ton wurde immer schroffer - dann auch meiner :-) Ich sagte nur, sie solle das tun und verabschiedete mich höflich. 5 Minuten später kam wieder ein Anruf von dieser Nummer, worauf ich jedoch nicht mehr reagierte. Mal sehen, ob die es noch ein paar mal versuchen. Ich finde es einfach ganz schrecklich, dass die mit dieser Masche auch bei alten Menschen landen, die sich dann nicht zu helfen wissen und womöglich ihre Bankdaten herausgeben. Also für mich ist das äußerst kriminell. Man kann nur warnen.

  35. Pfanni85 meldete die Nummer 0695129073 mit Score 9

    Wurde nun glaube ich schon zehn mal von dieser Firma angerufen und mittlerweile werden sie immer unhöflicher und beleidigend.Kann man denn nichts gegen diese Firma unternehmen???

  36. nb44 meldete die Nummer 0695129073 als 0695129073

    Hatte diese Nummer als entgangenen Anruf auf meinem Display und zurück gerufen >kein Anschluß unter dieser Nummer<. Sofort haben bei mir die Alarmglocken geläutet und habe wie gewohnt in so einer Situation diese Nummer in die Google-Suche eingegeben und siehe da >Abzocke!<
    Mein Tip,wer Ruhe haben möchte und die Möglichkeit hat eine Rufnummernsperre einzurichten (z.B. Fritz Box) sollte dies tun. Andernfalls immer vor dem Abnehmen auf's Display schauen. Wer schon abgenommen hat und merkt worum es geht sofort ohne Rücksicht auflegen,denn Freundlichkeit wird sofort schamlos ausgenutzt!

  37. kitty meldete provi oder so mit der Nummer 0695129073 als Inkassounternehmen

    bei mir rufen die ständig an
    provil gewinnspiel oder so
    den die menschen versteht man net
    sie riefen erst mit einer 0180 usw an meinten hätte da wo gewinnspiel teil genommen bei einem kaufhaus
    meinem man is senil und behaupten das is so da kann man sagen was man will
    sie teilten mir meine anschrieft und kt.nr.mit meinte ich einmal was abbuchen bin ich bei der polizei den die habe ich nie preis gegeben zumal net am telefon
    danach eben mit der 069....da hies es kommen mir entgegen wen sie mir zeitung anbieten wäre es erledigt mit rechtabteilung
    sagte dann sollte mir mal nr.geben an wen man sich wenden kann
    gab mir eine nr.von frau walther und meine tochter rief an nur meldet sich jemand anderes
    das sind reine fake und ich sperre die nur auf meiner box aber tauchen ja immer mit neuen nr.auf und telfon sind sie als fake drin und kids wissen das
    riefen wieder an sagte ich bin im kh
    und dann gibt es wieder eine neu nr.032223320581 ruft man da an heist es die gibt es net
    und meist sind es leute wo gebrochen deutsch reden und es runder reden wie ein leierkasten die stehen doch unter drogen und sind noch rotz frech
    bin auch schon wegen so einem brief zur polizei die meinten entsorgen sollte noch mal was kommen strafanzeige stellen

  38. sugarcube meldete peter müller mit der Nummer 0695129073 als Inkassounternehmen

    Peter Müller mit südländischen Akzent wollte mir weiss machen ich habe zu spät mein Glückspiel gekündigt. Nun ich spiele gar nicht...
    Achtung, Betrüger!

  39. tina meldete die Nummer 0695129073 mit Score 9

    Hatte heute einen Anruf von dieser Nr. 069-5129073 bekommen,angeblich von der Rechtsabteilung, mit dem Hinweis, ich hätte letztes Jahr meine Zustimmung zu einem Gewinnspiel gegeben -für 3 Monate- und da ich nicht gekündigt hätte, würde jetzt eine offene Forderung von € 850,- !! vorliegen. Man wäre aber so nett, meine Daten zu löschen, und dazu sollte ich zum Abgleich meine Daten -inkl. Bankverbindung!- angeben (halten die mich für blöd??) Dann sagte ich, dass der gute Mann das doch bitte schriftlich machen und mich auf gar nichts eingelassen. Daraufhin hat er aufgelgt. Das wird wohl nicht der letzte Anruf gewesen sein...
    Gebt bloß nie jemandem von diesen Spinnern irgendwelche Daten von Euch, geschweige denn die Bankverbindung! Egal wieviel Angst sie Euch einjagen mit irgendwelchen Mahnbescheiden oder sonst was! Wenn doch, solltet Ihr einen Widerruf dorthin senden. Es kommt ja dann irgendwann etwas schriftliches von denen, sodass ihr dann auch die Adresse habt. Ab dem Tag der Zustellung sind 14 Tage für einen Widerruf (per Einschreiben) Zeit. Ich war leider mal so blöd und habe bei so einem Anruf Daten von mir preis gegeben, daher weiß ich das (wahrscheinlich bekomme ich deswegen auch immer nochmal solche Anrufe).

  40. nowaja meldete die Nummer 0695129073 mit Score 9

    ich wurde heute von der “Rechtsabteilung” der Deutschen gewinngesellschaft angrufen und die Frau Krüger mit “osteuropächen” akzent meinte das sie mich gerne sperren möchte, sonst müsste ich weiterhin 49eu zahlen,ich sollte meine konto-daten durch geben das sie die abgleichen kann

    die nummer 695129073

    ich wurde mehr als 10 mal angrufen wegen dem gewinn spiel nur da ich weis das axel-springer-verlag was damit zu tun hat, habe ich es abgelehnt das sie mich löschen sollen, und dann das heute echt der hammer

    aber habe meine konto-daten nicht weiter gegeben sie wollte in einer stunde wieder anrufen, ging zu spät ran aber dann kam nichts mehr

    wurde von der frau krüger wieder angerufen und habe ihr gesagt das ich mich erkundig gemacht habe,sie meinte nur das sie es zurückschickt, weis nicht was sie meint,und hat eiskalt aufgelegt
    sie wurde sehr frech gegen über mir

Reihenfolge:

Sollte ich eine Bewertung hinterlassen?
Du wurdest von dieser Nummer angerufen und weißt mehr über den Anrufer, dann ist die Antwort ja!
Durch deine Bewertung wird die Telefonnummer und der Anrufer in unserem Verzeichnis öffentlich angezeigt. Damit sorgst du langfristig dafür, dass störende Anrufer der Vergangenheit angehören. Angaben mit   sind Pflichtangaben. Bitte beachte unsere Nutzungsbedingungen!

Schütze deinen Kommentar vor einer Löschung! Als registrierter Nutzer setzen wir uns mit dir in Verbindung, falls jemand deinen Kommentar löschen will.

Bewertest du eine Firmennummer und du bist Besitzer der Nummer oder kennst Details zur Firma, dann nutze den speziellen Firmeneintrag für mehr Details und um deine Sichtbarkeit zu erhöhen.

Neue Bewertung zu Nummer 0695129073



Ich möchte informiert werden bei Neuigkeiten zu dieser Nummer.

 
Mögliche Schreibweisen für die Nummer 0695129073
  • (069)5129073
  • 069-5129073
  • 0049695129073
  • (004969)5129073
  • 004969/5129073
  • 004969-5129073
  • +49695129073
  • +49 69 5129073
  • +4969/5129073
  • +4969-5129073
  • +49-69-5129073
  • +49 (0)69 5129073

Verteilung der Anruftypen und Anrufernamen in den Bewertungen

Gewinnspiel
40 Meldungen
Telefonterror
17 Meldungen
Unbekannt
15 Meldungen
Inkassounternehmen
10 Meldungen
Kostenfalle
2 Meldungen
Aggressive Werbung
2 Meldungen
unbekannt
50 Meldungen
0695129073
7 Meldungen
Peter Müller
2 Meldungen
Frau?
1 Meldungen
Sandra Müller
1 Meldungen
Sonstige Gewinnzentrale(1) gewinnprofi (1) Hr.Müller (1) Julia Laube (1) Helga irgendwas (1) Verwaltungszentrale (1) Glücksspielzentrale (1) Euro24 (1) Eine Frau (1) Maria Alexander (1) peter müller (1) Verbraucherzentrale (1) provi oder so (1) Fa. Color Prit - Fr. Gabriela Totti (1) ubk. (1) Inkasso (1) axel springer (1) ? (1) Andreas Senger (1) Lottoverein xD (1) kknINjnCbHs (1) Abzock-Vertriebs-GmbH (1) Rechtsanwaltskanzlei (1) Betrügercallcenter mit vielen Namen und Abzockevar (1) tom bayer (1)

Weitere Nummern, die dem Anrufer "Peter Müller" zugeordnet wurden

unbekannt unter 01635982987 mit Score 9 bewertet am 22.08.2019 11:01:05
Behauptet man hätte an einem Gewinnspiel teilgenommen und fo... Weitere 62 Bewertungen!
DSA-Betrüger unter 020862809760 mit Score 9 bewertet am 01.10.2019 12:20:11
... Weitere 581 Bewertungen!
Frau Müller unter 015736071763 mit Score 6 bewertet am 13.05.2020 14:41:05
Eine Frau meldete sich mit Namen und wollte Manuela Tizen sp... Weitere 39 Bewertungen!
Müller Verlag unter 03024042925 mit Score 6 bewertet am 13.06.2012 14:32:14
Hatten angerufen, ich habe zurückgerufen, es meldet sich der... Weitere 24 Bewertungen!
Lukas Müller unter 021163558629824 mit Score 9 bewertet am 14.02.2014 15:29:09
Erst waren nur Bürogeräusche hörbar. Auf mein Nachfragen mel... Weitere 331 Bewertungen!
Hinweis gelesen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Individuelle Einstellungen können in der Datenschutzerklärung vorgenommen werden. Mehr Informationen