phonenumber list top spammers
phonenumber list top spammers
Twitter Facebook

021193673980 aus Düsseldorf

Karte zum Vergrößern klicken

Bewertung für 021193673980

8
Name / Firma: Euro collect (4) unbekannt (4) Euro collect mit der Nummer 0211-93673980 (3) Eurocollect (1) inkasso (1) EURO-cOLLECT (1) Sunshine- Nails (1) VeriPay (1) gölfle35 (1) Euro Collect (1) mehr...
Anfruftypen: Inkassounternehmen (10) mehr...
Bewertungen: 48 (entfernt: 6)
Suchanfragen: 10121
Einschätzung: sehr unseriös (tellows Score 8)
nicht annehmen, Kommentare beachten!

Details zur Telefonnummer

Stadt: Düsseldorf - Deutschland
Telefonnummer: 0211-93673980
International: +4921193673980
Adresse: Details
Weitere Informationen:
Herausfinden
Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr!

Bewertung abgeben und Nummer blockieren

Wenn du eingeloggt bist, kannst du einmal bewertete Anrufer auf all deinen Telefonen erkennen und blocken. Außerdem hilfst du der Community mit deiner Bewertung der Nummer!

Trends

Letzter Anruf: 16.03.19
Aufrufe letzter Monat: 312
Entwicklung Zugriffe: Suchanfragen sind konstant und verteilen sich häufiger auf Wochentage


Achtung! Die Nummer 021193673980 ist als unseriös bewertet

Folgendes kannst du jetzt unternehmen:

    1. Schütze deine Freunde vor dieser Telefonnummer, indem du diese Seite auf Facebook mit ihnen teilst:

    2. Falls du von dieser Nummer kontaktiert wurdest, dann berichte hier von deinen Erfahrungen!
  • 3. Detaillierte Handlungsempfehlungen findest du hier! tellows hat Lösungen entwickelt, die dich vor ungewollten Anrufen schützen: Zuhause mit unserem tellows Anrufblocker und für unterwegs unseren Smartphone Apps!
  • 4. Mehr Hintergründe zu unerwünschten Anrufen und rechtliche Grundlagen findest du auch im neuen tellows Magazin.


Abgegebene Bewertungen zu 021193673980

Bewertung abgeben
Reihenfolge:
  1. Gerd aus Strausberg meldete Euro collect mit der Nummer 021193673980 als Inkassounternehmen

    Teil 1

    Bei EuroCollect und SofortInkasso, das ist die gleiche Firma, die haben sich nur noch einen zweiten Namen gegeben, damit es wichtiger und drohender klingt. Diese Firma ist eigentlich eine kriminelle Vereinigung mit hoher krimineller Energie, wenn es darum geht, anständige Menschen zu betrügen und diese um ihr Hab und Gut zu bringen. Auch die Begriffe Verbrecher und Mafia fußen hier.

    Diese Firma ist aber eine legale und zugelassene Betrügerbande! Auch das gibt es in Deutschland! Wie kann das gehen? EuroCollect hat ein Inkassobüro gegründet und dieses rechtlich zugelassen, das betonen die in ihren Drohbriefen auch immer mit dem Text: „Wir wurden - als von der Präsidentin des Oberlandesgerichts Düsseldorf zugelassenes Inkassounternehmen - mit dem Einzug der Forderung beauftragt. Leider ist die Zahlungsfrist fruchtlos verstrichen. Es besteht zu obigem Aktenzeichen somit noch eine offene Forderung in Höhe von 181,30 EUR.“ Dieser Satz ist so formuliert, dass ältere Menschen, die noch, wie sie es aus Ihrem bisherigen Leben gewohnt sind, an Recht und Ordnung glauben, denken, dass das Inkassounternehmen von der Präsidentin des Oberlandesgerichts Düsseldorf beauftragt wurde, die betrügerische Forderung einzuziehen und somit alles rechtens ist. Ich kann es mir vorstellen, dass aus dieser Erkenntnis heraus, nicht wenige ältere Menschen unberechtigte Zahlungen auslösen und diese Verbrecherpack alimentieren.

    Sicherlich möge das Inkassounternehmen auch noch andere Tätigkeiten ausführen, das will ich in keiner Weise bestreiten, aber als „Geschäftspartner“ haben die sich zwei hochkriminelle Firmen, nämlich „VeriPay B.V., Vogt 21, 6422RK Heerlen (NL)“ und „Probenheld“, zugelegt. Zu meiner persönlichen Erfahrung: Vor Monaten erhielt ich einen Anruf, natürlich ein Kaltanruf, in dem man mir eine Kreditkarte aufschwatzen wollte.

    Dass das keine Kreditkarte ist, sondern nur eine Prepaidkarte und zwischen beiden liegen Welten, die haben nichts miteinander zu tun, hat man natürlich nicht gesagt. Auf meine Nachfrage, ob es eine echte Kreditkarte ist, bestätigte man mir das frecher Weise auch noch. Meine weitere Frage, wieviel Kredit denn auf dieser Karte sein wird, antwortete die Dame: „Na so viel, wie Sie vorher einzahlen“. Dann ist es aber keine Kreditkarte, das wollte die Dame nicht verstehen, wohl ein Hinweis auf mangelnde Bildung.

    Angeblich sollte ich die Karte gewonnen haben, die ist völlig kostenlos, dauerhaft keine Jahresgebühr, alles gewonnen. Bei dem nachfolgenden „Kontrollanruf“ kam dann allerdings raus, dass es „eine kleine Ausgabegebühr“ von ca. 90 € gibt. Dieser Anruf mit gleichem Inhalt kam Monate danach, ein Herr war am Telefon: Der ging dann noch einen Schritt weiter und sprach von einer echten Kreditkarte. Diese hätte einen Verfügungsrahmen von 7500 €, die ich zinsfrei erst nach zwei Monaten zurückzahlen muss. Von einer Kreditanfrage/Vermittlung war keine Rede mehr, als ich ihm sagte, dass ich keinen Kredit benötige.

    Dann ließ ich mich auf den „Kontrollanruf“ ein, ich war gewappnet, was konnte mir schon passieren? Hier ist besonders hervorzuheben, dass bei der Aufzeichnung statt von einer Prepaidkarte, ganz schnell und nuschelnd gesprochen wurde von einer „Prep..kar..e“ und danach gesagt wurde, mit einem Kredit von 7500 €, der sich natürlich auf eine Kreditvermittlung bezog, den diese Betrügerfirma sicherlich noch nie vermitteln konnte oder wollte. Es hörte sich so an, als wären auf dieser Karte 7500 € als Kredit vorhanden. Das hat die Grenze zum Betrug bereits um ein Vielfaches überschritten.

    Was das alles mit EuroCollect zu tun hat, darauf komme ich später zurück. Jedenfalls wurde diese Betrugsmasche Jahrelang durchgezogen, wie im Internet verfolgbar ist, bis es dann auch der Letzte mitgekriegt hat, dass es Betrug ist. Jetzt musste man sich etwas Neues einfallen lassen! Vor ca. einem Jahr erhielt ich eine unangeforderte Email von „VeriPay B.V., Vogt 21, 6422RK Heerlen (NL)“. Hier wollte man mir wieder diese Prepaidkarte und einen Sofortkredit von 7500 € andrehen. Neugierig geworden, wie der neuerliche Betrug wohl durchgezogen werden sollte, klickte ich auf „Jetzt Klicken und informieren“. Eine neue Seite mit wenigen Informationen öffnet sich. Man kann dann wahlweise auf die Buttons „Mastercard zum Bestpreis bestellen“, „Klicke hier wenn alles in Ordnung ist“ und „Weiter“ klicken. Ich klickte auf „Weiter“, ein neues Fenster öffnete sich und ich wurde aufgefordert, ein Ausweisdokument zu fotografieren und dieses an „VeriPay B.V., Vogt 21, 6422RK Heerlen (NL)“ zu senden. Hier habe ich aus verständlichen Gründen abgebrochen.

    Das war es dann? Nein, weit gefehlt! Nach 15 Tagen, die gehen von einem 14-tägigen Widerrufsrecht aus, kam pünktlich die Rechnung über 98,90 €, ein Schelm, der Absicht wittert. Aber was hätte ich widerrufen sollen, ich hatte ja nichts abgeschlossen. Das habe ich der niederländischen Firma auch mitgeteilt, obwohl ich dazu nicht verpflichtet war. Keine Reaktion, sondern eine Mahnung mit Terminsetzung für die Zahlung.

    Gerd aus Strausberg antwortete 2019-02-25 22:20:17

    Teil 2

    Und jetzt kommt EuroCollect in´s Spiel. Pünktlich nach Ablauf des Termins dann die Rechnung von EuroCollect, es waren jetzt stolze 181,30 € mit schwerer Drohgebärde. Anstandshalber habe ich denen geantwortet, hätte ich nicht machen müssen, und den Vorgang erläutert. Keine Reaktion, sondern eine weitere Mahnung. Daraufhin kamen im 14-tägigen Ablauf regelmäßig Mahnungen mit immer schärferen Drohgebärden. Von mir kam keine Reaktion.

    Dann ein „Versöhnungsschreiben“, in dem man mir anbot, dass mir fünf Euro erlassen werden, wenn ich sofort mindestens 30 € überweise. Da von mir nicht reagiert wurde, wieder schärfere Töne: Jetzt „wollen unsere Anwälte einen Mahnbescheid beantragen und Klage erheben“. Auch das ist alles nur warme Luft, die bewegt wird. 14 Tage später wieder der Preisnachlass von 5 €, wenn ich sofort 30 € überweise. Ich habe darauf reagiert und bot an, das mir EuroCollect 30 € überweist und ich denen dann 5 € erlasse, weil das für mich das bessere Geschäft ist.

    Da war dann Ruhe, bisher keine Emails mehr. Es wird immer schwerer, neue Opfer zu finden. Offensichtlich hat auch das der Letzte mitgekriegt und mit dieser alten Masche findet sich kein Dummer mehr. Etwas Neues musste her und jetzt kommt eine ganz neue Firma in den Fokus: „Probenheld“! Von denen erhielt ich auch eine unangeforderte Mail mit blumigen Texten. Warenproben völlig kostenlos und unverbindlich. Mal sehen, was das wieder für eine Betrugsmasche ist. Besagte Email wurde von mir gespannt geöffnet. Ich habe mich dann dort auch angemeldet, bin eben neugierig. Kostenlose Warenproben sind auch bei mir gefragt, obwohl ich wohl kaum an die Redlichkeit dieser Aussagen glaube. Was wurde einem dann geboten?

    „Bevigra 4 Tabl. (N1), UVP: 19,95€
    Sie können BEVIGRA 14 Tage testen. Wenn Sie zufrieden sind brauchen Sie nichts weiter zu tun, Sie beziehen dann BEVIGRA im 90 Tage Programm für monatlich 59,90 € (insgesamt 179,70 €).“

    „Dating Service, 30 Tage im Wert von 79€
    Sie können das Portal 30 Tage mit allen VIP-Funktionen freigeschaltet für 30 Tage testen. Einfach im Testzeitraum kündigen sonst verlängert es sich um 24 Monate Mindestvertragslaufzeit.“

    „Revolutionäres Diät Produkt, 45 Sticks, UVP: 34,90€
    Sie können SlimSticks 14 Tage testen. Wenn Sie zufrieden sind brauchen Sie nichts weiter zu tun, Sie beziehen dann SlimSticks im 90 Tage SlimSticks Programm für monatlich 49,90 € (insgesamt 149,70€).

    „Mastercard Gold im Wert von 98,90€, wieder von „VeriPay B.V., Vogt 21, 6422RK Heerlen (NL)“.
    Dazu eine Sofort-Kredit Anfrage bis 7.500€. Sie können den Auftrag risikolos 14 Tage lang widerrufen, dann entstehen keine Kosten.“

    Alles Müll, der viel Geld kosten soll, aber mal sehen, was die noch so anbieten. Da gibt es einen Button „Alles Auswählen“ und einen zweiten „Weiter mit selektierten Produkten“. Da nichts selektiert wurde, kann ja mit einem Klick auf „Weiter mit selektierten Produkten“ nichts passieren, aber denkste, man lernt immer noch zu: Klickt man auf diesen Button, verändert sich plötzlich im Moment des Klickens der Inhalt und wird von „Weiter mit selektierten Produkten“ zu „Kaufen“ und Sekunden danach folgt der Schriftzug „Waren wurden bestellt“!
    Gerd aus Strausberg antwortete 2019-02-25 22:21:15

    Teil 3

    Der absolute Betrug! Aber was folgt danach? Man wird von verschiedenen Firmen angeschrieben und man erkundigt sich, zumindest die betroffenen Firmen, die den Betrug schon mitgekriegt haben, ob die Bestellung wirklich ausgelöst worden ist. Ist sie natürlich rechtlich nicht, es passiert auch weiter nichts, außer bei der Betrügerfirma „VeriPay B.V., Vogt 21, 6422RK Heerlen (NL)“. Hier läuft nun der gleiche Vorgang ab, wie bereits oben beschrieben. Rechnung von „VeriPay B.V., Vogt 21, 6422RK Heerlen (NL)“, Mahnung, dann „EuroCollect“ mit Mahnungen und immer schärfer werdenden Drohungen. Dann Auftritt als „SofortInkasso“ mit Drohungen: Gericht, Mahnbescheid, Anzeige bei der Polizei und sogar das man berechtigt ist, einen Antrag auf Gefängnishaft zu stellen. Die sind so bescheuert und laufen zehn Meter auf der linken Seite neben sich her. Eigentlich eine absolute Lachnummer!

    Zwischenzeitlich habe ich rausbekommen, woher die ihre Adressdaten hauptsächlich beziehen. Im Internet kursieren dubiose gefälschte Gewinnspiele. Man erhält Emails mit Aufforderungen, dort mitzuspielen. Besonders sind „REWE-Gewinnspiel“, „PENNY-Gewinnspiel“, Kaufland-Gewinnspiel“, „Edeka-Gewinnspiel“ usw. Motiviert von den oben beschriebenen Erlebnissen, die ich nicht absichtlich provoziert habe und ein wenig Rachegefühl, mal da schnell angemeldet, gleich 20 mal und immer unter unterschiedlichen Namen und Anschriften. Das ist halbwegs legal und nicht strafbar, sind nur Gewinnspiele zum Sammeln von Daten.

    Ich brauchte nicht lange warten und schon kamen unter diesen diversen Namen und Anschriften per Email die Trick-Emails von „VeriPay B.V., Vogt 21, 6422RK Heerlen (NL)“ und „Probenheld“. Emails normal geöffnet, auf den Button „Weiter“ geklickt und der ganze Vorgang begann von vorn, wie oben beschrieben. Rechnungen, EuroCollect oder drohender als SofortInkasso, eine weitere Lachnummer.

    Auf einige Emails habe ich geantwortet und die kräftig verarscht. Durch die immer stärker werdenden Drohgebärden kann ich es mir sehr gut vorstellen, dass vorwiegend ältere Menschen in Panik verfallen und auch die unverschämten Forderungen des organisierten Verbrechens bezahlen, die da heißen „VeriPay B.V., Vogt 21, 6422RK Heerlen (NL)“, „Probenheld“, „EuroCollect“ und „SofortInkasso“. Das alles mit Genehmigung, so wie EuroCollect in jeder Zusendung schreibt, der Präsidentin des Oberlandesgerichts Düsseldorf.

    Ich frage mich schon, ist das von den Zulassungsbehörden nur Unwissenheit, Gleichgültigkeit, Faulheit oder stecken dort wirtschaftliche Interessen dahinter. Zumindest das Inkassounternehmen hätte bereits vor Jahren geschlossen werden und die Täter in diesem Unternehmen hinter Schloss und Riegel gesetzt werden müssen! Da besteht noch sehr viel Nachholbedarf!
    Gerd aus Strausberg antwortete 2019-02-25 22:41:31

    Für alle die, die auf „VeriPay B.V., Vogt 21, 6422RK Heerlen (NL)“ und „Probenheld“ reingefallen sind und von Eurocollect oder SofortInkasso Mails oder Post bekommen, es passiert nichts! Nur nichts bezahlen! Man kann und die Betonung liegt auf „kann“, denen einmalig mitteilen, dass es sich um Betrug handelt und man die Angelegenheit damit als erledigt betrachtet. Man kann denen auch Mails mit lustigem oder bösem Inhalt schicken, je nach Lust und Laune. Die können nichts machen. Auf weitere Mails und Briefe nicht mehr antworten. Man muss nicht reagieren, denn bei solch betrügerischen Akten ist man nicht verpflichtet, diesen Typen überhaupt eine Beachtung zu schenken.

    Viele kriegen ein flaues Gefühl, wenn sie „Inkassobüro“ hören oder lesen. Bedenken Sie, ein Inkassobüro ist nichts weiter als eine Privatfirma, die keinerlei Rechte hat, die Sie nicht auch haben. Würden Sie z.B. dem Elektriker eine Begründung für eine Rechnung schreiben, die Sie nicht bezahlen wollen, weil der bei Ihnen überhaupt keine Arbeiten ausgeführt hat? Schickt Ihnen der Bäcker aus der nächsten Straße eine Rechnung für Brötchen, die Sie nie bestellt haben, würden Sie die bezahlen auch wenn der meint, Sie hätten sie ja bestellen können? Doch wohl nicht! Auch ein Inkassobüro ist nichts weiter als der Elektriker oder der Bäcker, zu nichts berechtigt!

    Ich habe das mit den betrügerischen Rechnungen von EuroCollect jetzt ein Jahr lang ausprobiert und denen zur Erheiterung böse Mails geschickt. Auch darauf reagieren die nicht. Nach gut einem dreiviertel Jahr ist Ruhe und die geben auf! Die bescheuerten Drohungen von Anzeige bei der Polizei, Gerichtsvollzieher, Kontopfändung, Mahnverfahren, Gerichtsverhandlung, … alles warme Luft die langsam abkühlt und sich auflöst. Sie haben alle wirklich nichts von denen zu befürchten! Es sind nur Ganoven mit hoher krimineller Energie.
    Rita antwortete 2019-03-04 00:05:38
    Besonders der letzte Abschnitt hat mir sehr geholfen. Ich gehe die Sache jetzt viel ruhiger an und werde natürlich nicht reagieren.
  2. Ph2611 meldete die Nummer 021193673980 als Inkassounternehmen

    Meldet sich per SMS und bittet dringend um Rückruf, da neue Ermittlungskentnisse vorliegen würden.
    Frau Schneider mit Aktenzeichen 265224 als Absender

    MaPo antwortete 2017-07-13 09:23:20
    Hallo Ph2611 ich habe heute vor einigen Minuten ebenfalls solche eine sms erhalten inhaltlich stimmt sie ein zu eins mit deiner überein nur das Aktenzeichen is anders lg
    mausi333 antwortete 2017-11-17 10:48:11
    ich habe ebenfalls grade so eine Nachricht bekommen
    Kommissar Rex antwortete 2017-11-29 09:21:36
    Ich habe diese Nachricht eben auch bekommen
    Unhöflich antwortete 2018-07-18 13:05:02
    Nicht zurückrufen, nicht zurückschreiben. Damit wäre die Anschrift oder Telefonnummer registriert.
    Bei ungeschickter Wortwahl wäre sogar aus der unklaren Forderung eine anerkannte Schuld geworden.
  3. Auf die 12 meldete die Nummer 021193673980 als Telefonterror

    Ich komme aus dem lachen über so viel primitive Dummheit nicht mehr raus..

    "Sehr geehrte Frau XXX,

    da bisherige Schreiben unbeantwortet blieben hat unser Mandant umfangreiche Ermittlungen
    in Auftrag gegeben, um den Verdacht des Leistungsbetruges bzw. Eingehungsbetruges zu erhärten.

    Die Ermittlungsergebnisse liegen mir nun vor.
    Es wurde ermittelt, dass der Leistungsempfänger seinerzeit über Ihren Anschluss handelte.

    Unser Mandant setzt auf dem Portal neben weiteren Sicherheitstechniken ein Betrugsschutzsystem ein, wobei der Teilnehmer sich per
    SMS verifiziert. Zusätzlich liegen unserem Mandanten auch IP-Verbindungsdaten und Informationen
    über das vom Kunden benutzte Endgerät vor.

    Da die bei unserem Mandanten in Anspruch genommene Leistung bis heute nicht bezahlt wurde,
    geht unser Mandant im vorliegenden Fall von versuchtem bzw. vollendetem Leistungsbetrug aus.

    Wenn Sie also der Leistungsempfänger sind,
    bitten wir um umgehenden Ausgleich der Forderung, da unser Mandant ansonsten die vorliegenden Verbindungsdaten
    an die Polizei übergeben wird.

    Bitte rufen Sie uns zurück unter 0211-93673980 oder antworten Sie bitte auf diese Email.

    Es wäre wichtig, wenn Sie sich bitte innerhalb der nächsten 2 Werktage bei uns melden.
    Wir stehen für Sie werktags von 9 bis 17 Uhr zur Verfügung.


    Mit freundlichen Grüssen

    S. Reinhold
    Allg. Ermittlung"

    eick82 antwortete 2016-11-15 13:02:19
    Einfach das hier zurück schreiben. :-)

    Da es hier zur einer Datenspeicherung über meine Person handelt, möchte ich das diese Daten mir mitgeteilt werden.
    IP-Adresse und die von Ihnen angegeben Telefonummer.

    "Zu den elementaren Rechten der von der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten Betroffenen gehört das Recht auf Auskunft über Daten, die zur eigenen Person gespeichert werden. Neben zahlreichen bereichsspezifischen Regelungen – sind § 18 Hessisches Datenschutzgesetz (HDSG) und im Bundesdatenschutzrecht § 19 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) maßgebend."

    Nessi23 antwortete 2016-11-17 20:57:06
    Hallo
    Ich habe dasselbe schreiben bekommen
    lalalu antwortete 2016-11-23 07:07:19
    Habe auch diese Nachricht am 11.11.16 bekommen

    Hatte kurz bedänke aber konnte keinen zusammen Hang finden das ich irgentwelchen Leistungen bekommen hätte oder ähnliches ... erst ein Schock und dann wenn man mal über sich selbst nachdenkt unvorstellbar ...

    Werde dies zur Anzeige bringen ...
    Mümmel99 antwortete 2016-11-30 23:22:47
    Das gleiche Han ich heute auch bekommen. Muss ich mir jetzt Gedanken machen? Habe nie Ware dazu erhalten und soll schon 222,... Zahlen.
    Vivi antwortete 2017-02-02 20:34:31
    Sehr geehrte Frau XXX,

    da bisherige Schreiben unbeantwortet blieben hat unser Mandant umfangreiche Ermittlungen
    in Auftrag gegeben, um den Verdacht des Leistungsbetruges bzw. Eingehungsbetruges zu erhärten.

    Die Ermittlungsergebnisse liegen mir nun vor.
    Es wurde ermittelt, dass der Leistungsempfänger seinerzeit über Ihren Anschluss handelte.

    Unser Mandant setzt auf dem Portal neben weiteren Sicherheitstechniken ein Betrugsschutzsystem ein, wobei der Teilnehmer sich per
    SMS verifiziert. Zusätzlich liegen unserem Mandanten auch IP-Verbindungsdaten und Informationen
    über das vom Kunden benutzte Endgerät vor.

    Da die bei unserem Mandanten in Anspruch genommene Leistung bis heute nicht bezahlt wurde,
    geht unser Mandant im vorliegenden Fall von versuchtem bzw. vollendetem Leistungsbetrug aus.

    Wenn Sie also der Leistungsempfänger sind,
    bitten wir um umgehenden Ausgleich der Forderung, da unser Mandant ansonsten die vorliegenden Verbindungsdaten
    an die Polizei übergeben wird.

    Bitte rufen Sie uns zurück unter 0211-93673980 oder antworten Sie bitte auf diese Email.

    Es wäre wichtig, wenn Sie sich bitte innerhalb der nächsten 2 Werktage bei uns melden.
    Wir stehen für Sie werktags von 9 bis 17 Uhr zur Verfügung.

    Mit freundlichen Grüssen

    S. Reinhold
    Allg. Ermittlung
    ich antwortete 2017-11-24 18:58:07
    den selben mist hab ich auch bekommen
    Madeleine antwortete 2018-06-08 10:41:04
    Habe eben das gleiche bekomm und war total geschockt.
  4. iPhone meldete die Nummer 021193673980 mit Score 5

    Ich habe heute E-Mail gekriegt das ich muss bezahlen 143€ für ne Kredit Karte und dann bekomme ich die auch
    Angeblich hab ich die bestellt 2016
    Was soll das für scheiss von wo haben die überhaupt meine E-Mail Adresse!!!!

  5. lottt meldete Euro collect mit der Nummer 0211-93673980 mit der Nummer 021193673980 als Inkassounternehmen

    Hallo habe auch ne mail bekommen, nu hab ich bissl bammel das die vor die tür stehen . was soll ich tun ??Das ist die mail die ich bekommen habe ....Sehr geehrter Herr ,

    in der Forderungsangelegenheit zu obigem Aktenzeichen (Gesamtforderung: 222.10 EUR)
    hatten wir Sie bereits mehrfach per Post und Email kontaktiert.

    Da bisherige Zahlungsaufforderungen unbezahlt blieben hat unser Mandant umfangreiche Ermittlungen
    in Auftrag gegeben, um den Verdacht des Leistungsbetruges bzw. Eingehungsbetruges zu erhärten.

    Die Ermittlungsergebnisse liegen unserem Mandanten nun vor.
    Es wurde ermittelt, dass der Leistungsempfänger seinerzeit mit hoher Wahrscheinlichkeit über Ihren Anschluss handelte.

    Unser Mandant setzt auf dem Portal neben weiteren Sicherheitstechniken ein Betrugsschutzsystem ein, wobei beispielsweise der Teilnehmer sich per
    SMS verifiziert. Zusätzlich liegen unserem Mandanten auch IP-Verbindungsdaten und Informationen
    über das vom Kunden benutzte Endgerät vor.

    Da die bei unserem Mandanten in Anspruch genommene Leistung bis heute nicht bezahlt wurde,
    geht unser Mandant im vorliegenden Fall von versuchtem bzw. vollendetem Leistungsbetrug aus.

    Wenn Sie also der Leistungsempfänger sind,
    bitten wir um umgehenden Ausgleich der Forderung, da unser Mandant ansonsten die vorliegenden Verbindungsdaten
    an die Polizei übergeben wird.

    Bitte rufen Sie uns zurück unter 0211-93673980 oder antworten Sie bitte auf diese Email.

    Es wäre wichtig, wenn Sie sich bitte innerhalb der nächsten 2 Werktage bei uns melden.
    Wir stehen für Sie werktags von 7 bis 20 Uhr zur Verfügung.
    Samstags von 7-16 Uhr

    Mit freundlichen Grüssen

    S. Reinhold
    Allg. Ermittlung

    www.sofortinkasso.eu

  6. Adem meldete Euro collect mit der Nummer 0211-93673980 mit der Nummer 021193673980 als Inkassounternehmen

    Hatte heute auch eine rote Karte im Briefkasten wir wissen warum die Geld von uns wollen..Und zwar haben die uns eine Kreditkarte zugeschickt die wir nie bestellt haben wir hätten aber knapp90€dafür zahlen müssen und wir haben sie nicht angenommen und wieder zurück schicken lassen und seit dem Terror das wir das Geld trotzdem bezahlen müssen....die sollen ruhig mal kommen...freue mich schon der Termin ist am Donnerstag 23.08...Ich gehe mit dem zur Polizei...Habe mich auch schon vor einem Jahr bei der Polizei schlau gemacht und die haben gesagt widerrufen und alles andere ignorieren solange kein Brief vom Gericht kommt

    Natalie antwortete 2018-08-13 10:50:48
    Ich hab auch bekommen rote Briefe und auch am 23.08 Termine was kann ich machen ?
    Nanni antwortete 2018-08-13 11:01:29
    Es wird niemand kommen! Die wären ja schön dumm, ihren Besuch auch noch anzukündigen. Da würden die regelmäßig vor verschlossenen Türen stehen.
    Anette antwortete 2018-08-15 12:42:57
    Ich hatte auch eine rote Karte im Bf-kasten,kommen am 23.08. ,was mach ich wenn die vor der Türe stehn????
    Adem antwortete 2018-08-15 13:15:55
    Darf ich fragen woher ihr kommt?
    Adem antwortete 2018-08-15 13:17:38
    Wenn sie kommen was ich nicht glaube dann werde ich mit denen zur Polizei gehen aber in den meisten Fällen kommen die garnicht werde berichten ob sie da waren oder nicht
    Anette antwortete 2018-08-23 16:19:51
    Hallo....
    Also bei mir ist heut 23.08. bis jetzt noch niemand von denen erschienen!!
  7. M. meldete Euro collect mit der Nummer 021193673980 als Inkassounternehmen

    Bedrohen einen via Email, noch nie was von denen gehört und beginnen mit "Seit langem haben wir nichts von Ihnen gehört.

    Unser Mandant schreibt Ihnen 5,00 € zusätzlich gut, wenn Sie innerhalb der nächsten 10 Tage eine Zahlung von mindestens 30 € vornehmen!"
    Offen angeblich ein Betrag von 155.10 Euro, verweigern mir aber eine Auskunft über den Mandanten, weiß also nicht einmal, worum es sich handelt. Gleich dem Verbraucherschutz gemeldet mit E-mail Kopien, da Euro Collect NICHT anwortet auf Anfragen zu legitimen Rechnungskopien des Mandanten, stattdessen kam noch heute:
    "in der Forderungsangelegenheit zu obigem Aktenzeichen (Gesamtforderung: 155.10 EUR)
    hatten wir Sie bereits mehrfach per Post und Email kontaktiert.

    Da bisherige Schreiben unbeantwortet blieben hat unser Mandant umfangreiche Ermittlungen
    in Auftrag gegeben, um den Verdacht des Leistungsbetruges bzw. Eingehungsbetruges zu erhärten.

    Die Ermittlungsergebnisse liegen mir nun vor.
    Es wurde ermittelt, dass der Leistungsempfänger seinerzeit über Ihren Anschluss handelte.

    Unser Mandant setzt auf dem Portal neben weiteren Sicherheitstechniken ein Betrugsschutzsystem ein, wobei der Teilnehmer sich per
    SMS verifiziert. Zusätzlich liegen unserem Mandanten auch IP-Verbindungsdaten und Informationen
    über das vom Kunden benutzte Endgerät vor.

    Da die bei unserem Mandanten in Anspruch genommene Leistung bis heute nicht bezahlt wurde,
    geht unser Mandant im vorliegenden Fall von versuchtem bzw. vollendetem Leistungsbetrug aus.

    Wenn Sie also der Leistungsempfänger sind,
    bitten wir um umgehenden Ausgleich der Forderung, da unser Mandant ansonsten die vorliegenden Verbindungsdaten
    an die Polizei übergeben wird.

    Bitte rufen Sie uns zurück unter 0211-93673980 oder antworten Sie bitte auf diese Email.

    Es wäre wichtig, wenn Sie sich bitte innerhalb der nächsten 2 Werktage bei uns melden.
    Wir stehen für Sie werktags von 7 bis 20 Uhr zur Verfügung.
    Samstags von 7-16 Uhr

    Mit freundlichen Grüssen

    S. Reinhold
    Allg. Ermittlung"
    Zum einen habe ich mehrmals auf deren Emails reagiert, die von DENEN ignoriert wurden, zum anderen wird hier nur weiter gedroht, was auch schon beim Verbraucherschutz bekannt ist und 2017 3x verurteilt wurde vom Gericht, dass es nicht zulässig ist diese Methode, scheint nur bei dem Inkasso keinen zu jucken.. Also sofort dem Verbraucherschutz melden!!
    Zahle jedenfalls nicht, bis ich nicht weiß, wofür es angeblich sein soll, habe ich gesagt, widerspreche dem Ganzen, bis ich eine legitime Kopie einer Mahnung und Informationen zum angeblichen Mandanten bekomme.. Einfach nur erbärmlicher Terror von denen!

  8. Little Miss Sunshine meldete Euro collect mit der Nummer 0211-93673980 mit der Nummer 021193673980 als Inkassounternehmen

    Heute hatte ich einen roten Zettel mit Ankündigung Aussendiensttermin im Briefkasten von denen.....Wer von euch hatte auch son roten Zettel im Briefkasten gehabt???

    Mausi antwortete 2018-07-31 12:34:13
    Ich hatte auch heute einen
    Baars antwortete 2018-07-31 13:10:57
    Hatte ich auch, kam aber niemand zu der angegebenen Zeit vorbei.
    Aber der Terror geht weiter per Telefon und Email und immer für was anderes mit immer anderen Schluss Nummern.
    Nanni antwortete 2018-07-31 13:43:05
    Na, zum Glück muss man niemanden in die Wohnung lassen. Falls doch mal einer aufkreuzt, einfach die Tür wieder zumachen!
  9. Steppenfee meldete die Nummer 021193673980 als Eurocollect

    Versendet jetzt auch email "Ermittlungsdienst/Anschlußermittlung abgeschlossen" Droht mit Polizei usw. Behauptet mehrfach angeschrieben zu haben.

  10. Poldi meldete inkasso mit der Nummer 021193673980 als Inkassounternehmen

    Ich habe ebenfalls eine SMS bekommen mit einer Aktenzeichen nummer. Was soll das wieder für ein blödsinn sein ? Haben die Leute nicht besseres zu tun oder wie ? Da ich kein Schufa Eintrag habe werde ich die SMS Löschen und auch diese Nummer Blockieren.

  11. Anon meldete Euro collect mit der Nummer 021193673980 als Inkassounternehmen

    Betrüger. Sofort auflegen.

    Johann antwortete 2018-06-06 00:40:34
    Die haben mich auch kontaktiert. Ich Wochen zuvor einen Anruf erhalten, man wolle mir eine kostenlose Kredietkarte zuschicken. Ich sagte, "dann machen Sie mal" und habe aufgelegt. Dann kam dieser Anruf von diesen Inkassoidioten. Ich habe mitten im Gespräch aufgelegt und die Nummer gesperrt.
    Offensichtlich haben die meine Adresse nicht und werden mich nicht mehr belästigen. Es sind üble Verbrecher!
  12. HDB meldete die Nummer 021193673980 als EURO-cOLLECT

    Erhielt zuerst Anrufe über Handy,habe aber nicht abgenommen,da Tel-Nr geprüft wird. Jetzt erhalte ich Emails über eine nicht mehr benutzte eigene email-Adresse. Versuchte Erpressung! Erfundene massive Inkasso-Forderung!

  13. iPhone meldete die Nummer 021193673980 als Inkassounternehmen

    Eurocollect inkasso

    Nanni antwortete 2017-10-19 15:24:06
    Dazu kan man nur eines sagen: Ignorieren,ignorieren, ignorieren!
    Nur bei einem gerichtlichen Mahnbescheid (gelber Brief vom Amtsgericht mit Gerichtsstempel) MUSS man reagieren und innerhalb von 14 Tagen widersprechen. Widerspruchsformular liegt bei. Ausfüllen ("2" ankreuzen) und zurück zu Gericht.
  14. Baars meldete die Nummer 021193673980 als Sunshine- Nails

    Rufen mehrmals täglich an. Schicken SMS es ging um ein Ermittlungsverfahren.

  15. Dietzenbach meldete VeriPay mit der Nummer 021193673980 als Kostenfalle

    Vorsicht vor VeriPay, Euro-Collect, Frau Rita Senf und Co.

    In einem Anruf wird angefragt, ob man Informationsmaterial über eine PrePaid Kreditkarte zusenden dürfe.
    Erhalten werden Sie aber ein Nachnahmepaket in der Höhe von 98,-- euro !!! Und wenn man das Paket nicht abholt, (warum auch, man hat ja nichts bestellt) kommt sofort ein Brief von der Firma Euro-Collect Düsseldorf (Frau Rita Senf) dass jetzt 181,-- Euro zu überweisen wären, ansonst würde man Strafanzeig bei Gericht einbringen.

    Ich kann hier zufügen, dass sind einfach nur wiederliche Typen denen man das Handwerk legen muß.

    Deshalb, jeden Vorfall dem Verbraucherschutz melden!!!

    Der Verbraucherschutz Hessen warnt bereits vor dieser Firma.

    www.verbraucherschutz.de/hessen

    Mau antwortete 2017-07-21 12:28:53
    Ich habe jetzt zwei
    E Mail von den bekommen die wollen 181 Euro .Habe bei der Polizei angerufen die meinen ich soll nicht darauf reagieren.
    K.B. antwortete 2017-09-05 15:34:29
    Ich habe mittlerweile 2 Mahnbescheid gegen mich!
    Alf Peters antwortete 2017-10-05 16:02:24
    Hab auch Ärger mit denen
    bekomme auch ständig Anrufe usw
    Raika antwortete 2019-02-20 05:48:33
    Hab das gleiche nur wären meine adresse falsch aber das kann nicht sein da die karte die ich angelehnt hatte auch hier ankam ... Was soll ich machen


    Die im Vertrag angegebene Anschrift ist inkorrekt!

    Die von Ihnen angegebene Anschrift:
    Hausenerstra?e 36
    63165 M?hlheim am Main

    Nach derzeitigem Ermittlungsstand (Abfrage Bürgel, SCHUFA und Infoscore) und aufgrund der Tatsache, dass unsere aussergerichtlichen Schreiben unzustellbar waren, besteht bei unserem Mandanten der Verdacht, dass Sie sich durch Vortäuschen einer falschen Anschrift Ihren vertraglichen Verpflichtungen zu entziehen versuchten. Wir möchten Sie daher dringend auffordern, uns Ihre aktuelle ladungsfähige Anschrift mitzuteilen. Sollten wir innerhalb der nächsten 7 Tage keine Information erhalten, werden wir weitere straf- und zivilrechtliche Ermittlungsmassnahmen prüfen müssen.
    Eine Strafanzeige wegen Betruges behält sich unsere Mandantschaft ausdrücklich vor!
    Natürlich künnen Sie den Vorgang immer noch durch Zahlung zum gütlichen Abschluss bringen. Ihre Zahlung erspart auch straf- und zivilrechtliche Massnahmen wie z.B. Prüfung auf Leistungs- / Eingehungsbetrug, Prüfung auf Insolvenzbetrug, Adressermittlung

    Gesamtforderung: 142.30 €
    Bereits gezahlt: 0.00 €

    Unsere Bankverbindung:
    Euro Collect GmbH
    IBAN: DE40 1101 0100 2679 1951 12
    BIC: SOBKDEBBXXX
    Verwendungszweck: 84-300160167

    Sollten Sie Fragen zur Forderung haben, wenden Sie sich bitte an u.g. Telefonnummer oder Emailadresse.
  16. Sunshine meldete die Nummer 021193673980 als Euro collect

    Ich habe diese E-Mail schon zum dritten mal erhalten. Es steht nie drinnen wer die Mandanten sind noch wie hoch die Zahlung sein soll.

  17. J. R.. meldete Euro Collect mit der Nummer 021193673980 als Inkassounternehmen

    Aggressives Inkassounternehmen aus Düsseldorf.

  18. gölfle35 meldete die Nummer 021193673980 als gölfle35


Sollte ich eine Bewertung hinterlassen?
Du wurdest von dieser Nummer angerufen und weißt mehr über den Anrufer, dann ist die Antwort ja!
Durch deine Bewertung wird die Telefonnummer und der Anrufer in unserem Verzeichnis öffentlich angezeigt. Damit sorgst du langfristig dafür, dass störende Anrufer der Vergangenheit angehören. Angaben mit   sind Pflichtangaben. Bitte beachte unsere Nutzungsbedingungen!

Schütze deinen Kommentar vor einer Löschung! Als registrierter Nutzer setzen wir uns mit dir in Verbindung, falls jemand deinen Kommentar löschen will.

Bewertest du eine Firmennummer und du bist Besitzer der Nummer oder kennst Details zur Firma, dann nutze den speziellen Firmeneintrag für mehr Details.

Neue Bewertung zu Nummer 021193673980



Ich möchte informiert werden bei Neuigkeiten zu dieser Nummer.

 
Mögliche Schreibweisen für die Nummer 021193673980
  • (0211)93673980
  • 0211-93673980
  • 004921193673980
  • (0049211)93673980
  • 0049211/93673980
  • 0049211-93673980
  • +4921193673980
  • +49 211 93673980
  • +49211/93673980
  • +49211-93673980
  • +49-211-93673980
  • +49 (0)211 93673980

Verteilung der Anruftypen und Anrufernamen in den Bewertungen

Inkassounternehmen
10 Meldungen
Unbekannt
6 Meldungen
Telefonterror
1 Meldungen
Kostenfalle
1 Meldungen
Euro collect
4 Meldungen
unbekannt
4 Meldungen
Euro collect mit der Nummer 0211-93673980
3 Meldungen
Eurocollect
1 Meldungen
inkasso
1 Meldungen
Sonstige EURO-cOLLECT(1) Sunshine- Nails (1) VeriPay (1) gölfle35 (1) Euro Collect (1)

Weitere Nummern, die dem Anrufer "Euro collect" zugeordnet wurden

unbekannt unter 034125074269 mit Score 5 bewertet am 22.01.2017 14:07:40
Hallo! In december hat ein Frau angerufen! Ich spreche n... Weitere 56 Bewertungen!
Save Security unter 021649288905 mit Score 9 bewertet am 16.10.2014 08:46:54
Gleiche Masche: Auch erster Kontakt mit Fr. Schmidt, Tl.: 0... Weitere 12 Bewertungen!
Hinweis gelesen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Individuelle Einstellungen können in der Datenschutzerklärung vorgenommen werden. Mehr Informationen