Datenschutz und Werbung

tellows finanziert sich maßgeblich durch Werbung. Dafür ist Ihr Einverständnis zur Verwendung von Werbe-Cookies und Tracking zur Darstellung personalisierter Werbung nötig. Alternativ bieten wir mit tellows PRO eine werbefreie Version der Webseite an.

Werbe-Cookies erlauben

Nutzen Sie tellows mit personalisierter Werbung und Tracking, indem Sie der Nutzung aller dafür erforderlichen Cookies zustimmen. Details finden Sie unter Datenschutz.

Skript wurde nicht geladen. Informationen zur Problem­behandlung finden Sie hier.
(Referenz-Link zur Seite)

Um der Nutzung von tellows mit Cookies zustimmen zu können, müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein. Weitere Informationen finden Sie hier.

Ein Widerruf ist über den Link Cookie Einstellungen am Ende jeder Seite möglich. Werbepartner und Verwendungszwecke hier: Optionen zur Cookienutzung

… oder tellows PRO bestellen

Mit tellows PRO ab 1 Euro pro Monat können Sie tellows ohne Analyse- und Werbe­cookies nutzen, es kommen nur für unser Angebot erforderliche Cookies zum Einsatz.

Zu tellows Pro

Bereits tellows Pro Nutzer? Hier anmelden. Kein aktives Abo vorhanden.

Für die Nutzung mit Werbung: Wir erheben personenbezogene Daten und übermitteln diese auch an Drittanbieter, die uns helfen, unsere Webseite und Angebote zu verbessern und zu finanzieren. Eine Verarbeitung der auf Ihrem Gerät gespeicherten Informationen - z. B. Cookies oder persönliche Identifikatoren wie IP-Adressen - sowie Ihres individuellen Nutzungsverhaltens erfolgt dabei zu den folgenden Zwecken (ausführlicher in Datenschutz­erklärung):

Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Geräte-Kennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern. In diesem Zusammenhang werden auch Nutzungsprofile (u.a. auf Basis von Cookie-IDs) gebildet, mit Daten von anderen Webseiten angereichert und auch außerhalb des EWR verarbeitet. Hierzu übermitteln wir an diese Drittanbieter auch Ihre Privatsphäreeinstellungen bzw. Präferenz in Form einer codierten Zeichenfolge (so. TC-String). Dies umfasst auch Ihre Einwilligung in die Übermittlung bestimmter personenbezogener Daten in Drittländer, u.a. die USA, nach Art. 49 (1) (a) DSGVO.

Genaue Standortdaten verwenden

Es können genaue Standortdaten verarbeitet werden, um sie für einen oder mehrere Verarbeitungszwecke zu nutzen.

Telekommunikation 1&1 Internet SE 07219600 / +497219600

Kontaktdaten

Telefonnummer: 0721-9600
Inhaber und Adresse:
1&1 Internet SE
Elgendorfer Straße 57 56410 Montabaur
Stadt: Montabaur - Deutschland
weitere Details: Herausfinden
Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr!

Standort

Karte zum Vergrößern klicken
Anruftypen: Seriöse Nummer
Anrufername: 1&1 mehr...
Bewertungen: 237 (entfernt: 32)
Suchanfragen: 268146
Einschätzung: seriös, Anruf unbedenklich

Mehr zu Telekommunikation in Karlsruhe

Gesamt: 3 mal Karlsruhe
zur Übersicht: alle Einträge zum Thema Telekommunikation

Wer ruft an mit 07219600?


  1. 0

    Ermittler DJ Hanseatic Events meldete 1&1 mit der Nummer ‎07219600 als Seriöse Nummer

    17.04.20 08:27 über Android App

    1&1 Telefonnummer


  2. 0

    Tillman Mueller meldete 1&1 mit der Nummer ‎+497219600 als Vermarkter Hotline

    10.12.19 14:06

    Penetrantes versuchtes Kundenrückgewinnungsprogramm (lächerliche konditionen) obwohl man expliziet einer kontaktaufnahme per Telefon vorher widersprochen hat


  3. 0

    Martin meldete 1&1 mit der Nummer ‎07219600 als Seriöse Nummer

    22.10.19 23:10

    Die ist die Kunden-Hotline von 1&1. In den meisten Fällen ruft man diese Hotline selbst an. Das ist aus dem 1&1-Netz kostenlos. Man kann diese Hotline zu jeder Tages- und Nachtzeit erreichen. Die Warteschleifen sind nach meiner Erfahrung immer sehr kurz. Die Mitarbeiter sind immer recht freundlich und finden echt Lösungen für die Probleme.


  4. 0

    Verteidiger kossmann meldete 1&1 mit der Nummer ‎+497219600 als Seriöse Nummer

    05.09.19 11:25

    1&1 Kundenservice - erwünschter Rückruf nach Kontaktaufnahme per eMail.


  5. 0

    kossmann meldete 1&1 Kundenservice mit der Nummer ‎+497219600 als Seriöse Nummer

    05.09.19 11:19 über Android App

    Rückruf des Kundenservices nach Frage per eMail


  6. 0

    Ermittler DaveBonn meldete 1und1 mit der Nummer ‎+497219600 als Seriöse Nummer

    05.07.19 14:25 über Android App

    Wer hier die Score von 9 vergibt, hat entweder ne offene Rechnung oder ist einfach nur schadenfroh.
    Das ist weder Werbung noch ist es aufdringlich da der Anrufer nur auf eigenen Wunsch hin euch zurück ruft.. Also bleibt mal etwas real mit dem Blödsinn den ihr von euch gibt.


  7. 0

    Grufty meldete 1&1 mit der Nummer ‎+497219600 als Seriöse Nummer

    03.07.19 21:21 über Android App

    seriöse Nr. Serviceabteilung


  8. 0

    Rose-Marie meldete 1&1 mit der Nummer ‎+497219600 als Seriöse Nummer

    12.06.19 19:29

    Wir sind schon seit langem Kunde bei 1&1 und sind sehr zufrieden.


  9. 0

    Nikolaus meldete 1 & 1 mit der Nummer ‎07219600 als Vermarkter Hotline

    23.05.19 20:04 über Android App

    Ich schloss bei 1u1 einen Vertrag ab, weil mir eine DSL Geschwindigkeit versprochen wurde, obwohl diese an meinem Anschluss überhaupt nicht möglich ist. Nach Hinweis auf die Aussagen der Telekom, das bei mir eine Leitung liegt, die eine solche Leistung gar nicht möglich macht, wurde von 1 & 1 nochmals durchgemessen. Mir wurde nochmals versichert, dass diese Leistung von 1 & 1 zur Verfügung gestellt werden könnte. Angeblich hätte 1 & 1 noch andere Leitungen von anderen Anbietern. Bei einer späteren Beratung durch einen Techniker der Telekom wurde die Aussage der 1 & 1 Mitarbeiterin als Betrug entlarvt. Scheinbar bekommt diese Mitarbeiterin eine höhere Provision bei Abschluss eines Vertrages mit einer höheren DSL Leistung. Eine von mir geforderte schriftliche Stellungnahme hat 1 & 1 jedenfalls bis jetzt nicht abgegeben. Plötzlich kannte man nicht den Namen der Kollegin die ich daraufhin kontaktiere, weil man sich bei 1 & 1 nur mit Vornamen ansprechen würde. Obwohl dies von mir nicht gefordert war und scheinbar um diesen Betrug zu vertuschen, hat man von sich aus die Stornierungs-Abteilung mit der Löschung des Vertrages beauftragt.

    Lev antwortete 09.09.19 16:45
    Schwachsinn, die Kollegin sieht natürlich nicht, was dort als reale Leitung im Erdreich ist, kann also erstmal nur aussagen über den Leitungstyp machen.
    Das der Strippenzieher der Telekom hier einen "Betrug entlarvt" ist natürlich spannend, wenn man in entsprechenden Foren nachlesen kann, das 1&1 durchaus auch über Verasatel , Vodafone und weitere Leitung schalten kann.
    Wenn nach der Schaltung dann festgestellt wird (und erst hier ist das tatsächlich möglich) das die Bandbreite tatsächlich geringer ist und deine Rückmeldung zu 1&1 dann analog zu deinem Beitrag hier ausgefallen ist, dann ist ein Stornieren des Vertrags doch für alle Parteien das Beste. Kann absolut nachvollziehen, warum die Firma auf dich als Kunden verzichten möchte.
    Nanni antwortete 09.09.19 17:15
    @Lev, also lügt die "Kollegin" erst einmal, nur um Aufträge zu schreiben! Und natürlich die Provision zu kassieren!
    So siehts doch aus!
    Und der neue Kunde hat später alle Mühe den Shice wieder loszuwerden!
    Martin antwortete 22.10.19 22:57
    1. Was hat diese Geschichte mit der Seriosität dieser Hotline als Anrufer zu tun?

    2. Das ist kein Betrug. Mein letzter 1&1-Anschluss ging zum Beispiel über die Technik von Vodafone, nicht über die Technik der Telekom. Der Telekom-Mitarbeiter hat sich offenbar geirrt, in der Annahme, das sei Betrug.

    3. 1&1 hat 10.000 Mitarbeiter. Die kennen sich nicht alle gegenseitig. Es ist kein Versuch, einen angeblichen Betrug zu vertuschen, wenn man dir sagt, dass man eine Kollegin nicht kennt.

    4. Sobald du den bestellten Anschluss hast, kannst du doch einfach in der fritz.box nachschauen und dann durchmessen (Breitbandmessung.de, AVM Zack, fast.com, …), welche Geschwindigkeit nun anliegt. Ist diese wirklich zu gering, rufst du bei 1&1 an und kannst entweder in einen günstigeren Tarif wechseln oder sogar kündigen.

  10. 0

    konro meldete 1&1 alias jetzt IONOS mit der Nummer ‎+497219600 als Telefonterror

    15.05.19 13:19

    Wollen versaubeutelte Angelegenheiten per Telefon verwässern um den Kunden reinzulegen.
    Wiederholter Telefonterror statt schriftliche Dinge schriftlich zu klären. Löschen die Nr. nicht, obwohl unerwünscht!
    Kommen einem mit inkompetentem Gelaber.Haben es offenbar nötig hinter einem herzutelefonieren, damit sie keine schriftlichen Aussagen treffen müssen.


  11. 0

    Adnan meldete 1 und 1 mit der Nummer ‎07219600 als Aggressive Werbung

    08.02.19 22:48 über Android App

    Aggressive Werbung


  12. 0

    Lord Karl meldete 1&1 mit der Nummer ‎07219600 als Seriöse Nummer

    25.01.19 13:14

    Die Nummer ist mir bekannt. Hier sollte man auch nicht 1&1 Bewerten sonder die Rufnummer.


  13. 0

    MR meldete 1&1 mit der Nummer ‎+497219600 als Seriöse Nummer

    14.11.18 14:53

    Toller Service, Kunden bekommen sehr schnell Hilfe. Mitarbeiter immer freundlich und bemüht.


  14. 0

    ArmerBursche meldete 1&1 mit der Nummer ‎07219600 als Aggressive Werbung

    21.10.18 01:02

    Scheiß Firma mit ihrem Marcell D'Avis da


  15. 0

    Mike meldete 1und1 mit der Nummer ‎+497219600 als Vermarkter Hotline

    27.09.18 23:08 über Android App

    wollen Sachen verkaufen


  16. 0

    Honigbär meldete 1&1 mit der Nummer ‎+497219600 als Seriöse Nummer

    25.09.18 16:08

    Haben heute 2 mal angerufen . Beim 1. mal sogar eine sprachnachricht hinterlassen auf der Mailbox. Allerdings kommt da nur tastaturgetippse. Ich werde sicherlich nicht ran gehen denn wenn es wirklich so wichtig wäre würden se einen brief rausschicken .. Die haben meine Adresse und wissen wo de briefumschläge sind . also von daher . ;)


  17. 0

    Andal meldete 1-1 mit der Nummer ‎+497219600 als Aggressive Werbung

    15.05.18 16:56

    Tägliche Terror Anrufe seit Wochen


  18. 0

    telesurver meldete 1&1 mit der Nummer ‎07219600 als Seriöse Nummer

    22.01.18 19:33

    Wurde von 1&1 kontaktiert wegen einer von mir gestarteten Support-Anfrage bzgl. Anbieterwechsel. Mir wurde kurz and freundlich erklärt wie eine Lösung gefunden werden kann zu meinem Problem.


  19. 0

    Android meldete 1und1 Kundenservice mit der Nummer ‎07219600 als Seriöse Nummer

    25.12.17 14:38 über Android App

    Nummer des 1und1 Kunden Service.


  20. 0

    familienfreund KG meldete 1 und 1 Kundenservice mit der Nummer ‎07219600 als Seriöse Nummer

    09.12.17 20:06 über Android App

    der Anruf nach der Anforderung kam prompt und sehr kompetente Hilfe

    1und1 partner antwortete 07.04.18 15:29
    Also bezahlt 1und1 jetzt Leute um sinnlosen Blödsinn zu schreiben? Habe dort gearbeitet. Man wird im callcenter pro Anruf bezahlt, extra wenn man aufnehmen kann und in staffeln abhängig von der Dauer des Telefonats. Wir bekamen eine liste mit Texten um entsprechend den Kundenfragen zu antworten miteinander Universal-Antwort wenn die Frage nicht lösbar War. War selbst Kunde dort im Anschluss und es erstaunt mich, dass dies Immernoch der Fall ist. Mitlerweiöe zu einem Halb so teuren 3 mal so schnellem Kabelanschluss umgestiegen. Telekom und 1 und 1 betreiben Preisabsprachen um den DSL Preis hoch zu halten.
    Martin antwortete 22.10.19 23:03
    Kann ich nur bestätigen! Über diese Hotline erfolgt Hilfe und sie ist gut. Ich hatte schon mit den Hotlines der Telekom, von o2 und Vodfaone zu tun. 1&1 hat einfach die beste Hotline. Freundliche Leute, 24/7 zu erreichen, kostenlos. Gibt es echte Probleme, wird ein Techniker geschickt. Bei allem, was man vor Ort selbst lösen kann, beschreibt 1&1 die Lösung freundlich und wartet geduldig, bis man die Schritte durchgeführt hat.

  21. 0

    Wahnsinn meldete die Nummer ‎07219600 mit Score 9

    22.11.17 09:18

    1&1 spinnt. Seit 3 1/2 Wochen habe ich kein Internet und niemanden juckts.

    Ich dachte Telekom wäre schlecht im Kundendienst, aber 1&1 trumpft alles. Nie wieder dieses Unternehmen.

    Martin antwortete 22.10.19 23:05
    Na, wenn du seit dreieinhalb Wochen kein Internet hat, hättest du vielleicht diese Hotline nicht im Internet bewerten sondern einfach mal anrufen sollen. Bei einem so langen Ausfall bekommst du zumindest dein Geld für den Monat zurück, wenn sich das Problem nicht lösen lässt.

  22. 0

    Ermittler Patrick1&1 meldete 1&1 mit der Nummer ‎07219600 als Kostenfalle

    11.10.17 19:58

    Super Informationen am Telefon über Art der Kündigung dann 7 wochen nachdem ich Kündigung eingereicht habe informierte ich mich über den zustand meiner Kündigung diese wurde nicht akzeptiert dann weitere Kündigung geschickt wie am Telefon Besprochen wieder nicht akzeptiert am ende per Post mit einschreiben gesendet würde akzeptiert aber kam dann 2 Tage zu spät Vertrag um 1 Jahr verlängert obwohl bekannt das ich Kündigungen wollte seid 2 Monaten

    Super Service leistung von dem Verein 1&1
    Bestes netz Deutschlands das ich nicht lache in ner 50000 er stadt noch nicht mal lte anbieten


  23. 0

    Launiss meldete die Nummer ‎07219600 mit Score 5

    23.03.17 15:22

    Habe gestern bei 1&1 einen Vertrag abgeschlossen und werde mal schaun wie die Kundenfreundlichkeit so ist. War vorher bei mobilcom-debitel und da war es genauso wie hier beschrieben. Bin ja mal gespannt obs bei 1&1 dann auch so ist.


  24. 0

    truemmi meldete 1und1 mit der Nummer ‎+497219600 als Seriöse Nummer

    30.09.16 22:03

    Hatte bei 1und1 am Vortag um 16 Uhr um Rückruf gebeten, und pünklich hat die sehr nette Dame auch angerufen. Hab für 29.99 Euro bei 1und1 ne 50000 Glasfaser Festnetz-Flat bestellt, und die Telekom, die ja die Rechte an Glasfaser hat, gibt mir nur 25000. 1und1 hat mich extra angerufen, um mir mitzuteilen, dass ich für 6 Monate jeweils 5 Euro, also einmalig 30 Euro, Rabatt bekomme.Und in 6 Monaten wird nochmal die Verfügbarkeit überprüft, wenn's nicht geht, gibt's immer wieder Rabatt. Also der 1und1 Kundenservice war immer freundlich und haben Probleme immer sehr gut gelöst. Ich denke, wie man in Wald rein ruft, so schallt es wieder raus


  25. 0

    Fossyl meldete 1&1 mit der Nummer ‎07219600 als Seriöse Nummer

    01.04.16 08:47

    ich habe seit ca 15 Jahren mein Internet und Telefon von 1&1 und bin damit sehr zufrieden.

    Telefon-Genervter antwortete 26.04.16 13:28
    Warum "Anonymus" - Du bist doch bei 1&1 angestellt!
    Martin antwortete 22.10.19 23:08
    Meine Mutter ist seit einer ähnlichen Dauer 1&1-Kunde. Ich bin 1&1-Kunde seit ich DSL-Kunde bin. Man kann über 1&1 nicht meckern. Kostenloser Service. Freundliche Mitarbeiter. Schnelle Problembehebung.

    Und das sage ich als Kunde. Ich bin kein Mitarbeiter von 1&1, liebe Aluhüte.

  26. 0

    Ermittler mehmet meldete die Nummer ‎+497219600 als skon

    22.02.16 15:52

    die schlecht.call-center sind skon-in hamburg-celit-in hamburg-dann in bergedorf-sie alle bezahlen nur den mindeslohn und die mitarbeiter müssen 7tage arbeiten und verdienen gerade über hartz 4.....dann gibt es unternehmen die strom an der haustür verkaufen---macht keine verträge-es wird nur betrogen...Für die telefonische Terminvereinbarung (kein Verkauf, keine Produktberatung) suchen wir in HH - Allermöhe (Fleetplatz) ab sofort weitere 30 Call Center Agents (m/w).
    bitte nicht dort bewerben--das ist die fa.---betrug

    Xxx antwortete 10.03.16 10:28
    Ich hoffe Du hast Beweise für deine Anschuldigungen. Eine Firma oder grundsätzlich jemanden öffentlich einen Betrug zu unterstellen kann auch mal ganz schnell nach hinten los gehen:/)
    Kurt antwortete 04.02.19 10:09
    was ist "skon"??
    Bitte Deutschkenntnisse verbessern?

  27. 0

    rules2100 meldete die Nummer ‎07219600 mit Score 9

    09.02.16 11:33

    Habe eine neue Handy nr wo ich nix mit 1 und 1 zu tun habe. Steht auch niergends aber haben da drauf angerufen. Würde gerne mal wissen wo die meine neue nr haben. Sehr gefährlich würde ich schätzen


  28. 0

    niclas796 meldete 1&1 mit der Nummer ‎+497219600 als Vermarkter Hotline

    25.01.16 09:34

    Wie immer wollen sie einem auf den Sack gehen, habe die bereits gebeten mich nicht nochmal anzurufen vor 1 Woche, hat ja gut geklappt (schriftlich)

    mehmet antwortete 22.02.16 15:42
    die meisten call-center die für anbieter arbeiten sind nicht ehrlich-
    -skon-coasco -macht keine telefon.verträge.skon-sales in hamburg arbeitet für o2 dort wird immer betrogen

  29. 0

    Peter meldete die Nummer ‎07219600 mit Score 5

    16.06.15 14:25

    Ruft an, aber wartet nicht in unserer Warteschleife.
    Wir rufen zurück und landen bei 1&1...


  30. 0

    Haslroe meldete die Nummer ‎07219600 mit Score 9

    17.02.15 01:15

    Finger weg von 1und1, die schimpfen sich als "Kommunikations" Unternehmen, scheitern jedoch in all diesen Punkten "Kommunikation" angefangen vom Kundendienst bis hin zur Auftragsabteilung, zahlt lieber ein paar Euro mehr und geht zu einem anderen Anbieter!!!!


  31. 0

    markus796 meldete 1&1 mit der Nummer ‎07219600 als Seriöse Nummer

    09.01.15 18:26

    Also ich Kaninchen nicht beklagen, habe bisher nur gute Erfahrung gemacht und wurde fast immer zufrieden gestellt und die Fehler wurden gleich bzw. gleichzeitig behoben! Leitungen gehören eh der Telekom !

    Nanni antwortete 09.01.15 18:37
    Hihi, Kaninchen haben Verträge mit 1&1. Wen ruft ihr an? Euren Möhrchenlieferanten? Prust...Hahahaha

  32. 0

    Ermittler friefichs meldete 1und1 mit der Nummer ‎07219600 als Kostenfalle

    24.12.14 08:12

    wer heute einen dsl- vertag bei diesen anbieter abschliesst wird betrogen.dann gibt 1und1 kundendaten an call-center weiter-damit sie ein mobilvertrag abschließen-die kunden werden so oft angerufen an sieben tagen in der woche.schliesst keine vertaege ab über dieser hotline.die werbung stimmt nicht.

    helfer antwortete 29.12.14 09:19
    1und1 lockt jeden monat mit preiswerten hanytarifen-die mitarbeiter in karlsruhe werden geschult zu betrügen-macht keine vertraege am telefon gibt eure ausweissnr.nicht am telefon an-die betreiben datenmissbrauch-daten werden weiter geben an andere call-center------ACHTUNG-BETRÜGER SIND IMMER NETT !
    kopfschnippler antwortete 29.12.14 13:28
    Das ist Blödsinn, die Mitarbeiter sitzen nicht in Karlsruhe sondern das läuft folgender Maßen:
    Verschiedene Dienstleister, wie z.B. Telefonmarketing via Call-Center, schließen einen Dienstleistungsvertrag mit einem Anbieter. Das Call-Center kauft die Adressen von dem Anbieter und verspricht ihm pro Monat eine gewisse Umwandlung von bestehenden Kunden mit einem anderen Produkt.

    Haben die Mitarbeiter damit Erfolg, können sie von dem ohnehin nicht ausreichenden Lohn, nicht leben.

    Übrigens, ihr Dussel, wenn ihr nicht mehr von Call-Center "belästigt" werden wollt, müsst ihr den Niedriglohnsektor verhindern, d.h. ihr müsst euch Messer und Kettensägen kaufen und wie wild allen die Köpfe abschneiden, die diesen ganzen Mist auch nur im Ansatz mitmachen, sprich: alle Typen die ein Gehalt von über 900 € brutto haben.
    aufdecker antwortete 06.01.15 08:28
    Marcel Davis und sein 1&1 Callcenter Weihnachtssong (verarschung Marcel D´avis) MERRY CHRISTMAS! -daran kann man sehen das 1und1 die kunden nur betrügen möchte----der herr davis ist der beste betrüger den 1und1 hat.

  33. 0

    rsonline meldete eins und eins Kundenservice mit der Nummer ‎+497219600 als Seriöse Nummer

    19.11.14 06:50

    Hotline von eins und eins (1&1) keine Probleme!


  34. 0

    1998bella meldete Betrüger mit der Nummer ‎+497219600 als Kostenfalle

    16.11.14 04:02

    Ich habe E-Plus, daher wüsste ich nicht, warum mich jemand von 1und1 anrufen würde!!!


  35. 0

    Anonym meldete die Nummer ‎+497219600 mit Score 7

    25.10.14 08:34

    Man kann die Nummer auch einfach in der fritz.box sperren, dann muss man sich nicht ständig über die Anrufe von dieser Nummer aufregen.


  36. 0

    Ermittler klara meldete 1un1 mit der Nummer ‎+497219600 als Kostenfalle

    25.06.14 07:18

    gmx sickt falsche email raus unter arbeiten mit betrüger zusammen -michael wagner-sie senden email per spamemail-

    sandy antwortete 26.06.14 07:29
    ja es stimmt ein frank richter schickt falsche bestellung raus nicht öffnen es handelt sich um betrug-bei gmx.
    da ist 1und 1 schuld ran die arbeiten mit solchen menschen zusammen
    detlev antwortete 01.07.14 08:34
    es stimmt ich bekomme jedentag von gmx diese spamemail die nur betrügen wollen -hat 1un1 das schon nötig-zu betrügen
    theo antwortete 16.07.14 07:41
    ein brady kuhn schickt falsche bestellbestätigung raus und will betrügen-1un1 hat es nötig zu betrügen-kunden werden damit massiv betrogen.sendet alle 1und1 eine [email protected]
    call-centermitarbeiter antwortete 17.07.14 07:44
    und1 - Der Anbieter, der sie verarscht
    Ich empfehle einen anderen Anbieter zu nutzen. Sollten Sie dennoch interessiert sein, sich ein umfassendes Bild von 1&1 zu machen, empfehle ich ein kurzes Stöbern bei der deutschen Verbraucherzentrale. Hier finden sich Berichte, die einem die Tränen in die Augen treiben. So stellt 1&1 seinen Kunden zwischendurch auch mal Rechnungen über 30.000 Euro aus, betrügt seine Kunden mithilfe von Telefonverträgen (bei denen das mitgeschnittene Telefonat als Vetragsgrundlage dient, allerdings nur der Teil mitgeschnitten wird, bei dem sie brav "ja" sagen) und lässt sich ständig Neues einfallen, um seine Kunden auszubeuten.

    Sie mögen Piraten, finden Betrügereien spannend und wollten schon immer ein Abenteuer der besonderen Art erleben? Dann greifen Sie zu, 1&1 könnte Ihnen gefallen.

    Ich für meinen Teil spreche keine Empfehlung aus. Nachdem ich kürzlich von einem Mitarbeiter vom "Kundenservice" angerufen wurde und dummerweise einer 24-monatigen Verlängerung meines Grundvertrages zustimmte, der sich dadurch um 5,- Euro monatlich vermindern sollte, erhalte ich Rechnungen im Umfang von 80,- Euro. Denn lt. 1&1 habe ich einen zusätzlichen Vertrag für eine Handy-Flatrate abgeschlossen (die schon in meinem ursprünglichen Basispaket abgedeckt war), aber wohl so außergewöhnlich ist, dass sie noch einmal so viel kostet wie die Grundgebühr (die natürlich immer noch genauso hoch ist).

    Fazit:
    1&1 verstößt laufend gegen geltendes Recht und sorgt für klingelnde Kassen, indem man Kunden auch die unsinnigsten Verträge unterstellt, aufschwatzt oder probeweise einfach mal abrechnet.
    Allgemein
    Geschwindigkeit
    Verfügbarkeit
    Kunden
    mallorca antwortete 19.08.14 08:31
    wir betrügen kunden am telefon bewusst sei es dsl oder handyverträge da ja der kunde 30 tage widerrufen das ist von 1und 1 so gewollt-wir sind das call-center csses 24 in palma
    marvin konig antwortete 09.01.15 08:07
    ich arbeite für 1und1 und sende betrugsspam-das man was gebucht haben soll?1und1 gibt daten von kunden weiter die ein dsl anschluss haben weiter an callcenter-die werden dann genötig einen handyvertrag abzuschliessen-viele call-center von 1un1 sitzen auf mallorca.achtung ein teamleiter marcel davis ist der beste betrüger den 1und1 hat?
    klausen antwortete 18.02.15 06:53
    1und1 sendet wieder gefährliche spamemails um so an persönliche daten zu kommen

  37. 0

    micha meldete 1&1 mit der Nummer ‎07219600 als Seriöse Nummer

    08.06.14 13:33

    riefen an um einen neuen Techniker Termin zu vereinbaren.


  38. 0

    gabi meldete jo mit der Nummer ‎+497219600 als Vermarkter Hotline

    07.06.14 09:22

    was die nanni schreibt ist gelogen---sie gehört dazu will sich nur wichtig machen

    Nanni antwortete 08.06.14 17:03
    Wozu gehöre ich? Verstehe deine Aussage nicht.
    Nanni antwortete 12.09.14 09:52
    na zu tellows uns schall warscheinlich auch werde mal zursicherheit mal bei akte anrufen soetwas verfälscht die ergebnisse
    Nanni antwortete 12.09.14 10:55
    Schreibe gefälligst mit eigenem Nick, sowas sieht Tellows hier nicht gerne. Also nicht wundern, wenn hier in Kürze einige Beiträge gelöscht werden.

  39. 0

    Ermittler recht meldete die Nummer ‎07219600 als 1und1

    23.05.14 11:03

    so geht 1un1 mit mitareiter um-durch dienstleister


    Arbeitsatmosphäre: Die meisten der mir bekannten Kollegen, sind nur noch dabei, weil es auf dieser Insel keine Alternativen für sie gibt. Wer bitte, arbeitet denn sonst unter solchen Umständen für einen Hungerlohn? Der Krankheitsstand ist so erschreckend hoch, dass es hier inzwischen arge Probleme mit dem Auftraggeber gibt (zudem diesem wissentlich immer wieder gefälschte Zahlen vorgelegt werden). Inzwischen wird mit jedem Mitarbeiter, selbst wenn dieser nur an eine Tag durch Krankheit der Arbeit fern bleibt, ein "Krankenrückführgespräch" geführt. In diesem wird ihm auf subtile Art und Weise (hinterhältig freundlich) klar gemacht, dass er mit seiner Arbeitsstelle spielt, wenn sich ein solcher "Ausfall" wiederholt. Unzumutbare Bedingungen, um eine auch nur annähernd gute Atmosphäre zu erwirken.
    Kommunikation: Totales Chaos! Mal HÜH dann wieder HOT. Die Unfähigkeit der Führungsebene tritt bei diesem Punkt mehr als deutlich zu Tage. Da sind MA teilweise durch einen Betriebsunfall wochenlang arbeitsunfähig und erhalten nicht einen Anruf geschweige denn einen Besuch eines Vorgesetzen. Nein, da wird über Facebook dann einfach mal kurz per PN eine Warnung gepostet, dass eine Kündigung ins Haus stehe, wenn man nicht unverzüglich seine Arbeit wieder aufnehme. Anderer Fall: Eine sehr bewährte Mitarbeiterin kommt aus dem Auslandsurlaub zurück und außer ihr wissen bereits alle Kollegen, dass sie gekündigt ist. Auch eine Form von Kommunikation - INCREÍBLE!!!

    Arbeitsbedingungen (Räume, ...): Großraumbüro mit enorm hohem Lärmpegel. Die Kopfhörer sind "Billigware" aus Taiwan und entsprechen nicht dem Standard. Nicht wenige Mitarbeiter leiden inzwischen an Tinitus, andauerndem Kopfschmerz u.ä.

    Work-Life-Balance: Unglaublich, welche Versprechungen zu diesem Thema bei der Einstellung gegeben werden. Nichts davon wird letztendlich eingehalten. MA müssen 7 Tage die Woche, von 6:00 Uhr bis 2:00 Uhr voll flexibel sein. Da sind unterschiedliche Arbeitszeiten binnen von einer Woche mit Differenz von bis zu 6 Stunden keine Seltenheit. Beispiel: Mo 6:00 - 15:00, Di 10:00 - 19:00, Do 7:00 - 16:00, Fr 14:00 - 23:00, Sa. 16:00 - 1:00, So 17:00 - 2:00. Und da ist es völlig egal, ob Du motorisiert bist, Kleinkinder zu Hause hast oder andere Lebensumstände eine einigermaßen geregelte Arbeitszeit erforderlich machen. Hier wird - entgegen allen vorab gegebenen Versprechungen - keinerlei Rücksicht genommen. Take it or leave it! Es gibt Kollegen, die weit mehr als 100 Überstunden aufgebaut haben, die aber keinerlei Möglichkeiten haben, eigenbestimmt einen Tag "abzufeiern". Nein, dafür wird zunächst einmal ein Urlaubstag verrechnet. Die Mitarbeiter geben der Firma auf diese Weise einen ständigen zinsfreien Kredit in Höhe von mehr als 100.000 Euro. Vorschüsse werden hingegeben in fast allen Fällen abgelehnt!

    Gleichberechtigung: Mehr "Klassengesellschaft" als in dieser Firma geht nicht! DU da unten - ICH da oben! Die Einstellungskriterien allerdings sind inzwischen so niedrig, dass wirklich JEDER, der der deutschen Sprache einigermaßen mächtig ist, eingestellt. Bei der herrschenden Personalfluktuation hätten sie ansonsten auch keine Chance, die ständig frei werdenden Arbeitsplätze neu zu besetzen.
    Umgang mit Kollegen 45+: Der Altersdurchschnitt liegt eher weit über der Norm eines Callcenters. Dies ist jedoch der Tatsache geschuldet, dass auf dieser Insel hier andere Bedingungen herrschen als es in D der Fall ist.

    Karriere- /Weiterbildung: YAUH! Versprochen wurde viel - gehalten nur wenig (oder sollte ich besser sagen - NICHTS!)
    Gehalt und Benefits: Inzwischen verdienen neu eingestellte Call-Agents nur noch 1.100 brutto und erhalten lediglich befristete Verträge. Die MA der 1.Stunden haben noch unbefristete Verträge mit einem Bruttoentgelt in Höhe von 1.350 Euro. Ziel wird es sein, diese Mitarbeiter nach und nach aus dem Unternehmen zu nehmen, da hier nicht die Leistung sondern nur der Kommerz zählt.

    Umwelt-/Sozialbewusstsein: Nur zu "Show-Zwecken"!!!

    Image: Auf Mallorca hat die Firma inzwischen einen so schlechten Ruf, dass nun verstärkt versucht wird, neues Personal in Deutschland zu rekrutieren.



    Arbeitsatmosphäre: Die meisten der mir bekannten Kollegen, sind nur noch dabei, weil es auf dieser Insel keine Alternativen für sie gibt. Wer bitte, arbeitet denn sonst unter solchen Umständen für einen Hungerlohn? Der Krankheitsstand ist so erschreckend hoch, dass es hier inzwischen arge Probleme mit dem Auftraggeber gibt (zudem diesem wissentlich immer wieder gefälschte Zahlen vorgelegt werden). Inzwischen wird mit jedem Mitarbeiter, selbst wenn dieser nur an eine Tag durch Krankheit der Arbeit fern bleibt, ein "Krankenrückführgespräch" geführt. In diesem wird ihm auf subtile Art und Weise (hinterhältig freundlich) klar gemacht, dass er mit seiner Arbeitsstelle spielt, wenn sich ein solcher "Ausfall" wiederholt. Unzumutbare Bedingungen, um eine auch nur annähernd gute Atmosphäre zu erwirken.
    Kommunikation: Totales Chaos! Mal HÜH dann wieder HOT. Die Unfähigkeit der Führungsebene tritt bei diesem Punkt mehr als deutlich zu Tage. Da sind MA teilweise durch einen Betriebsunfall wochenlang arbeitsunfähig und erhalten nicht einen Anruf geschweige denn einen Besuch eines Vorgesetzen. Nein, da wird über Facebook dann einfach mal kurz per PN eine Warnung gepostet, dass eine Kündigung ins Haus stehe, wenn man nicht unverzüglich seine Arbeit wieder aufnehme. Anderer Fall: Eine sehr bewährte Mitarbeiterin kommt aus dem Auslandsurlaub zurück und außer ihr wissen bereits alle Kollegen, dass sie gekündigt ist. Auch eine Form von Kommunikation - INCREÍBLE!!!

    Arbeitsbedingungen (Räume, ...): Großraumbüro mit enorm hohem Lärmpegel. Die Kopfhörer sind "Billigware" aus Taiwan und entsprechen nicht dem Standard. Nicht wenige Mitarbeiter leiden inzwischen an Tinitus, andauerndem Kopfschmerz u.ä.

    Work-Life-Balance: Unglaublich, welche Versprechungen zu diesem Thema bei der Einstellung gegeben werden. Nichts davon wird letztendlich eingehalten. MA müssen 7 Tage die Woche, von 6:00 Uhr bis 2:00 Uhr voll flexibel sein. Da sind unterschiedliche Arbeitszeiten binnen von einer Woche mit Differenz von bis zu 6 Stunden keine Seltenheit. Beispiel: Mo 6:00 - 15:00, Di 10:00 - 19:00, Do 7:00 - 16:00, Fr 14:00 - 23:00, Sa. 16:00 - 1:00, So 17:00 - 2:00. Und da ist es völlig egal, ob Du motorisiert bist, Kleinkinder zu Hause hast oder andere Lebensumstände eine einigermaßen geregelte Arbeitszeit erforderlich machen. Hier wird - entgegen allen vorab gegebenen Versprechungen - keinerlei Rücksicht genommen. Take it or leave it! Es gibt Kollegen, die weit mehr als 100 Überstunden aufgebaut haben, die aber keinerlei Möglichkeiten haben, eigenbestimmt einen Tag "abzufeiern". Nein, dafür wird zunächst einmal ein Urlaubstag verrechnet. Die Mitarbeiter geben der Firma auf diese Weise einen ständigen zinsfreien Kredit in Höhe von mehr als 100.000 Euro. Vorschüsse werden hingegeben in fast allen Fällen abgelehnt!

    Gleichberechtigung: Mehr "Klassengesellschaft" als in dieser Firma geht nicht! DU da unten - ICH da oben! Die Einstellungskriterien allerdings sind inzwischen so niedrig, dass wirklich JEDER, der der deutschen Sprache einigermaßen mächtig ist, eingestellt. Bei der herrschenden Personalfluktuation hätten sie ansonsten auch keine Chance, die ständig frei werdenden Arbeitsplätze neu zu besetzen.
    Umgang mit Kollegen 45+: Der Altersdurchschnitt liegt eher weit über der Norm eines Callcenters. Dies ist jedoch der Tatsache geschuldet, dass auf dieser Insel hier andere Bedingungen herrschen als es in D der Fall ist.

    Karriere- /Weiterbildung: YAUH! Versprochen wurde viel - gehalten nur wenig (oder sollte ich besser sagen - NICHTS!)
    Gehalt und Benefits: Inzwischen verdienen neu eingestellte Call-Agents nur noch 1.100 brutto und erhalten lediglich befristete Verträge. Die MA der 1.Stunden haben noch unbefristete Verträge mit einem Bruttoentgelt in Höhe von 1.350 Euro. Ziel wird es sein, diese Mitarbeiter nach und nach aus dem Unternehmen zu nehmen, da hier nicht die Leistung sondern nur der Kommerz zählt.

    Umwelt-/Sozialbewusstsein: Nur zu "Show-Zwecken"!!!

    Image: Auf Mallorca hat die Firma inzwischen einen so schlechten Ruf, dass nun verstärkt versucht wird, neues Personal in Deutschland zu rekrutieren.



    Arbeitsatmosphäre: Die meisten der mir bekannten Kollegen, sind nur noch dabei, weil es auf dieser Insel keine Alternativen für sie gibt. Wer bitte, arbeitet denn sonst unter solchen Umständen für einen Hungerlohn? Der Krankheitsstand ist so erschreckend hoch, dass es hier inzwischen arge Probleme mit dem Auftraggeber gibt (zudem diesem wissentlich immer wieder gefälschte Zahlen vorgelegt werden). Inzwischen wird mit jedem Mitarbeiter, selbst wenn dieser nur an eine Tag durch Krankheit der Arbeit fern bleibt, ein "Krankenrückführgespräch" geführt. In diesem wird ihm auf subtile Art und Weise (hinterhältig freundlich) klar gemacht, dass er mit seiner Arbeitsstelle spielt, wenn sich ein solcher "Ausfall" wiederholt. Unzumutbare Bedingungen, um eine auch nur annähernd gute Atmosphäre zu erwirken.
    Kommunikation: Totales Chaos! Mal HÜH dann wieder HOT. Die Unfähigkeit der Führungsebene tritt bei diesem Punkt mehr als deutlich zu Tage. Da sind MA teilweise durch einen Betriebsunfall wochenlang arbeitsunfähig und erhalten nicht einen Anruf geschweige denn einen Besuch eines Vorgesetzen. Nein, da wird über Facebook dann einfach mal kurz per PN eine Warnung gepostet, dass eine Kündigung ins Haus stehe, wenn man nicht unverzüglich seine Arbeit wieder aufnehme. Anderer Fall: Eine sehr bewährte Mitarbeiterin kommt aus dem Auslandsurlaub zurück und außer ihr wissen bereits alle Kollegen, dass sie gekündigt ist. Auch eine Form von Kommunikation - INCREÍBLE!!!

    Arbeitsbedingungen (Räume, ...): Großraumbüro mit enorm hohem Lärmpegel. Die Kopfhörer sind "Billigware" aus Taiwan und entsprechen nicht dem Standard. Nicht wenige Mitarbeiter leiden inzwischen an Tinitus, andauerndem Kopfschmerz u.ä.

    Work-Life-Balance: Unglaublich, welche Versprechungen zu diesem Thema bei der Einstellung gegeben werden. Nichts davon wird letztendlich eingehalten. MA müssen 7 Tage die Woche, von 6:00 Uhr bis 2:00 Uhr voll flexibel sein. Da sind unterschiedliche Arbeitszeiten binnen von einer Woche mit Differenz von bis zu 6 Stunden keine Seltenheit. Beispiel: Mo 6:00 - 15:00, Di 10:00 - 19:00, Do 7:00 - 16:00, Fr 14:00 - 23:00, Sa. 16:00 - 1:00, So 17:00 - 2:00. Und da ist es völlig egal, ob Du motorisiert bist, Kleinkinder zu Hause hast oder andere Lebensumstände eine einigermaßen geregelte Arbeitszeit erforderlich machen. Hier wird - entgegen allen vorab gegebenen Versprechungen - keinerlei Rücksicht genommen. Take it or leave it! Es gibt Kollegen, die weit mehr als 100 Überstunden aufgebaut haben, die aber keinerlei Möglichkeiten haben, eigenbestimmt einen Tag "abzufeiern". Nein, dafür wird zunächst einmal ein Urlaubstag verrechnet. Die Mitarbeiter geben der Firma auf diese Weise einen ständigen zinsfreien Kredit in Höhe von mehr als 100.000 Euro. Vorschüsse werden hingegeben in fast allen Fällen abgelehnt!

    Gleichberechtigung: Mehr "Klassengesellschaft" als in dieser Firma geht nicht! DU da unten - ICH da oben! Die Einstellungskriterien allerdings sind inzwischen so niedrig, dass wirklich JEDER, der der deutschen Sprache einigermaßen mächtig ist, eingestellt. Bei der herrschenden Personalfluktuation hätten sie ansonsten auch keine Chance, die ständig frei werdenden Arbeitsplätze neu zu besetzen.
    Umgang mit Kollegen 45+: Der Altersdurchschnitt liegt eher weit über der Norm eines Callcenters. Dies ist jedoch der Tatsache geschuldet, dass auf dieser Insel hier andere Bedingungen herrschen als es in D der Fall ist.

    Karriere- /Weiterbildung: YAUH! Versprochen wurde viel - gehalten nur wenig (oder sollte ich besser sagen - NICHTS!)
    Gehalt und Benefits: Inzwischen verdienen neu eingestellte Call-Agents nur noch 1.100 brutto und erhalten lediglich befristete Verträge. Die MA der 1.Stunden haben noch unbefristete Verträge mit einem Bruttoentgelt in Höhe von 1.350 Euro. Ziel wird es sein, diese Mitarbeiter nach und nach aus dem Unternehmen zu nehmen, da hier nicht die Leistung sondern nur der Kommerz zählt.

    Umwelt-/Sozialbewusstsein: Nur zu "Show-Zwecken"!!!

    Image: Auf Mallorca hat die Firma inzwischen einen so schlechten Ruf, dass nun verstärkt versucht wird, neues Personal in Deutschland zu rekrutieren.


    ccss24 mallorca antwortete 13.06.14 08:45
    ich arbeite im diesem call-center auf mallorca-es stimmt was geschrieben wurde.
    ich habe gekundigt-die mitarbeiter werden wir sklaven behandelt-aber 1un1 ist egal die wollen nur umsatz- deswegen wird viel betrogen
    cces24-mallorca antwortete 15.06.14 09:41
    Noch immer Teamleiter der ersten Stunde ohne Kompetenz und ehrlicher Emphatie die gecastet wurden da sie bereits in Lottobuden telefonische Kaltaquise gemacht hatten oder schon einmal für den Auftraggeber telefonieren durften oder sich als Klassenclowns während der Schulung hervorgetan hatten wovon soziale Kompetenz abgeleitet wurde.
    Zwanghaft Empathie zu vermitteln da dies von der Geschäftsührung und Projektleitung gefordert wurde beinhaltelt ausschließlich peinliches bis komödienhaftes Rücken streicheln und verteilen von mitgebrachten Süßigkeiten und aufgesetztem Lächeln. Wahre Vermittlung zwischen den Zielen und Vorgaben der Geschäftsführung und den Interessen der Mitarbeiter und deren persönlichen Bedürfnisse oder individuellen Probleme sind nicht vorhanden. Hoher Mobbingfaktor unter den Teamleitern selbst , was oft über Mitarbeiter ausgetragen wird.
    Zynische Projektleiter/Innen mit Hang zu Metaphern aus der Tierwelt wie z.B. " Es ist hier nicht anders wie auf dem Hühnerhof, wer zu wenig, zu kleine oder gar keine Eier mehr legt kommt zur letzten gewinnbringenden Verwertung auf den Schlachthof".
    Teamleiter treffen nicht eine Entscheidung, setzen gegenüber dem Team oder einzelnen Mitarbeiter die ständig zunehmenden und ständig wechselnden Vorgaben der Geschäftsführung und Projektleitung unreflektiert 1:1 um stets bemüht nach oben mit guten Teamwerten zu punkten um sich den Job zu erhalten. Viele Meetings nahezu täglich mit der Projektleitung, nahezu keine Teammeetings mehr.

    Kollegenzusammenhalt
    Oberflächlich gut. Aufgrund der unterschiedlichen Schichtzeiten und dem Leistungsdruck auf der Arbeit keine Möglichkeit Kontakte persönlich zu vertiefen.
    Öffentlicher fachlicher Austausch unter Kollegen wird unterbunden und sanktioniert.
    Für durch die Auswanderung in Not geratene Mitarbeiter wird unter Kollegen gesammelt.
    Mitgebrachte Speisen werden oft aus den Kühlschränken in der Personalküche entwendet , die Not ist groß bei manchen Kollegen.

    Interessante Aufgaben
    Keine interessanten Aufgaben. Guideline im Schlaf runterrattern,helfen,vertrösten,verschicken...jeder Arbeitsschritt ist vorgegeben,it`s Callcenter, das muß man wissen wenn man sich darauf einläßt.

    Arbeitsatmosphäre
    Rückenstreicheln und Kekse verteilen machen noch keinen Sommer...
    kluge antwortete 18.06.14 08:48
    1un1 hat die dslberatung nach mallorca verlegt-die vom einen call-center auf mallorca wie oben geschrieben steht durch geführt wird.
    vera antwortete 08.07.14 07:49
    die fa. cosaco in hamburg betrügt in hamburg
    -sie rufen an sie haben an einem gewinnspiel teilgenommen und haben für einen monat einen kostenlosen handytarif gewonnen-dann kommt die dicke rechnung--der verbraucherschutz in hamburg warnt vor dieser fa.

  40. 0

    Ermittler susi meldete 1und1 mit der Nummer ‎+497219600 als Kostenfalle

    13.03.14 08:34

    das ist die rufnr.von 1und1-----die haben call-center in mallorca-hamburg-und andere standorte in deutschland-das ist walter-service und intouch solution in hamburg.lasses die finger weg von 1und 1 die schicken überhöhte rechnung raus

    betrüger antwortete 16.03.14 09:56
    es stimmt das 1un1 betrügt in karlsruhe-bestellt nichts am telefon der betrug nimmt mehr zu.1und1 verschickt falsche rechnung raus-jede zweite rechnung ist falsch
    klein antwortete 18.04.14 10:32
    1un1 und vodafone betrügen mit vorsatz sind auch wieder am datenkau schuld--deswegen widerruf alle verträge die ihr am telefon macht-- ihr habt 60 tage zeit
    stimmt antwortete 26.04.14 17:52
    der bericht stimmt-leider gibt es immer noch dumme menschen die handys mit vertrag nehmem-jedem ist bekannt das 1un1 und vodafone die größten bertrüger sind---sie nehmen es nicht mit dem datenschutz ernst----ich wundere mich das die bundesnetzagentur nicht einschreiten------aber jede kunde hat 60 tage zeit seinen vertrag schriftlich zu kündigen
    Nanni antwortete 26.04.14 18:39
    Kündigungsfrist: 60 Tage, Widerrufsfrist: 14 Tage. GANZ WICHTIG!!! Sämtliche Kommunikation muss schriftlich!!! per Einschreiben mit Rückschein erfolgen, damit man BEWEISE in den Händen hat.
    recht antwortete 23.10.14 08:09
    ein herr dietze von 1und1 in karlsruhe betrügt kunden mit absicht und vorsatz am telefon-------gmx versendet weiter betrugsspamemails verklagt diese fa.

Neue Bewertung zu 07219600




Ich möchte informiert werden bei Neuigkeiten zu dieser Nummer.

 
Sollte ich eine Bewertung hinterlassen?
Du wurdest von dieser Nummer angerufen und weißt mehr über den Anrufer, dann ist die Antwort ja!
Durch deine Bewertung wird die Telefonnummer und der Anrufer in unserem Verzeichnis öffentlich angezeigt. Damit sorgst du langfristig dafür, dass störende Anrufer der Vergangenheit angehören. Bitte beachte unsere Nutzungsbedingungen!

Schütze deinen Kommentar vor einer Löschung! Als registrierter Nutzer setzen wir uns mit dir in Verbindung, falls jemand deinen Kommentar löschen will.

Bewertest du eine Firmennummer und du bist Besitzer der Nummer oder kennst Details zur Firma, dann nutze den speziellen Firmeneintrag.